Mittwoch, 13. November 2019

Kreativzeit...


Geburtstagskind Tabea, Geburtstagskerze(n), Geburtstagsblumen, Katja und Manos Schopftintlings-Tinte...
kunterbunter Werktisch (Ausschnitt..., und wir hatten noch Beistelltische, nee, -stühle ;-))


Kaum aus Kloster Drübeck und aus meinen ruhigen Spazier- und kreativen Stunden dort zurück, ging es für einen Tag ins von Freiberg aus so schön nahe Dresden zu einer gemeinsamen Kreativzeit mit Tabea, Katja, Lucia, Anne und Sirid. Tabea hatte  Geburtstag! Auf dem Tisch standen daher Kerzen (beim Werkeln haben wir ein paar ausgemacht, Papier und Flamme..., ihr wisst ja...) und Blumen und auf dem Fensterbrett alles, was zum Schmausen an so einem Tag geeignet ist. Ihr Frauen, was hatten wir für eine schöne Zeit im Raum "Louise" des Stadtteilhauses in Dresden-Neustadt.




Schnell füllte sich der Tisch mit unseren Originalhandschriften...



Im Mittelpunkt standen als Technik das Handschreiben und Buchbinden. Das Schreiben ist garantiert auch durch die diesjährige Adventspost in den Mittelpunkt gerückt, denn Handschrift ist das Thema und seitdem schreibe ich dauernd Texte ab... So hoffe ich, dass ich dann mein Rezept locker und lesbar aufs Papier bringe ;-). Da kommt das Buchbinden dann gut zupass, um die Papiere irgendwie unterzubringen, und so entstand ein bunter Büchermix aus bunt gemixten Blättern, denn es wurde fleißig getauscht und von jeder Teilnehmerin wanderte was ins eigene Minibuch.








Die Bilderflut unserer Buchpräsentation müsst ihr jetzt aushalten, gar nicht so leicht die Minis in Szene zu setzen... Das 6. Büchlein fehlt noch, Sirid musste leider mittags schon wieder weg... Und Katjas grünes "Konvolut" war noch gar nicht fertig, es fehlten noch ein paar Lagen...




Auf dem orangefarbigen Einband ist auch mit Manos Tintlings-Tinte geschrieben worden!

Größenvergleich: Annes Hand voll Buch ;-)



Tabea hatte uns die restlichen zurechtgeschnittenen 5 x 5 cm - Graupappen netterweise noch mit nach Hause gegeben, so habe ich am Folgetag gleich angefangen weiterzuschnippeln und noch ein grünes Büchlein gebunden. Ich fand ja Katjas "wilde" Bindung so toll, so wild wurde meine aber irgendwie nicht...










Gestern habe ich die kleinen Buchzwillinge dann neben meine neue Kunstschachtel gestellt, die ich mir aus Manos Schätzen gegönnt habe. Die Schachtel heißt "Waldvogel" und aus dem grünen Minibuch wird ein Waldbüchlein, klar... Mit Waldtieren für die Papierliebe. Ein Rehlein - von Annes Papieren entsprungen, steht schon neugierig bereit.







Eigentlich hatte ich ja versprochen heute auch ein paar Seiten aus dem November-Grau-Licht-Buch zu zeigen, aber ich merke, das wird jetzt hier zuviel... Freitag vielleicht? Da meine Papiere ja mit Mond-Texten gemustert sind, traue ich mich jetzt aber, den Post dennoch zum Mustermittwoch einzureichen ;-)



Mustermittwoch  Sonne, Mond und Sterne
Papierliebe Hirsch- Reh & Co.
Adventspost Rezepte in Handschrift

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ghislana,
    das sieht nach einer wunderbaren Kreativen Zeit aus! Die Büchlein, die da entstanden sind, sind so wunderschön!
    Danke für die tollen Einblicke in Euer kreatives Tun!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, Ghislana, und danke, dass wir ein wenig mitschnuppern durften bei eurem Kreativtreff! Wie herrlich das doch ist, gemeinsam zu werkeln und dann so hübsche Erinnerungsstücke in einer Hand halten zu können ;-) Richtig schön. Ich bin noch nicht warmgelaufen bzgl. Handschrift - zuviel anderes gerade - aber dein Blogpost macht definitiv weiter Laune darauf! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Buchkollektion. Leider kann ich mir zeitlich keine neuen Kreativ-Viren einfangen ;O))), aber schauen und freuen geht immer.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Und schon wieder ein neuer Post bei dir?😅Tolle Impressionen von einem ertragreichen Tag!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. So schön, euch über die Schulter zu schauen. Ihr habt gemerkt,dass ich den ganzen Tag an euch gedacht habt, oder? Wunderschöne Minibüchlein sind entstanden und du ahnst gar nicht wie sehr dein Mittwochspost in meine Planung passt... es wird sich demnächst Mittwochs was ändern! Sei gespannt, aber ich glaube, dich wird es freuen.
    Ganz liebe Grüße, ich sage jetzt mal Mittwochsdank, nicht Musterdank und schicke liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. ich hab jetzt die letzten posts durchgescrollt (bis zu den tollen pilzen!) und so viel schönes gefunden. die büchlein hier sind ein highlight! macht nichts, dass der mond noch nicht da ist... komme ich am wochenende wieder...♥♥♥ lg, johanna

    AntwortenLöschen
  7. Das war bestimmt eine wunderbar kreative und inspirierende Runde!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Oh, der Größenvergleich ist nicht nur für mich notwendig gewesen, es ist auch ein sehr schönes Foto Eurer Kreativität.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. auch wenn ich in anderen gefilden unterwegs war, so hab ich doch oft an euch gedacht. so schönes ist entstanden, da bekomme ich sofort wieder lust, auch mitten in der nacht den werktisch zu nutzen ;)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. wow, lauter kleiner Kunstwerke. Die Mini-Büchlein sehen fantastisch aus.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  11. Da wär ich auch gerne dabei gewesen. Meine Kreativzeit ist sehr geschrumpft. :-( Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
  12. Oh, was habt ihr für tolle Bücher gemacht!!! Schön, wie ihr mit eurer Handschrift rumexperimentiert! Ich mag meine nicht so sehr, deshalb habe ich mich zur Adventspost auch nicht angemeldet...
    Aber Buchbinden mag ich grad sehr ubd deshalb freue ich mich auch so an euren Werken!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Diese Büchlein sind einfach herrlich!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.