Donnerstag, 20. September 2018

Naturdonnerstag (78 + 66) - Mandala










Lange habe ich keins gelegt, ein Naturmandala in meinem Garten... Zusehr war meine Aufmerksamkeit bei dieser anhaltenden Trockenheit darauf fixiert, die Blüten den Insekten zu lassen... Doch nun wird Herbst, Farben tauchen auf, und Früchte, Früchte, die kommen, trotz der Trockenheit, wie Hopfen und Zierapfel-Wildlinge, in großer Menge. Da darf ich mir doch was nehmen... Ein etwas wildes Mandala..., gelegt auf einen Weiden-Stammabschnitt aus dem Garten der Freundin, unterfüttert mit der von Kiefern abgestoßenen roten dünnen Rinde aus den oberen Etagen, zunächst mal ein ganz normaler Vorgang beim Wachsen. Ein schöner Blickfang hinterm Gartentor... Und das Legen selbst nimmt einen raus aus allem Geschäftigen, Schnatterhafte, Lauten, Unruhigen... Probiert es doch einmal!















Den Natur-Donnerstag bekam ich im April 2017 von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  




Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr. Der 1. Donnerstag im Monat gehört dabei ausschließlich den Bäumen in Fortführung meiner langjährigen Reihe "Mein Freund, der Baum". Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ghislana,
    warum solltest du denn nichts nehmen dürfen? Klar doch, der Wald bietet sovieles und nach meiner Führung mit dem Herrn Hink - das habe ich zwar mal gelernt - aber ich hatte es vergessen, habe ich doch wieder einiges in mein Gedächtnis zurückrufen können.

    Ein wunderschönes gelegtes Mandala, das mir sehr gefällt und wieder eine Inspiration ist, um mit meinen alten Menschen etwas zu basteln oder zu fühlen.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich mich immer wieder wenn ich ein Mandala oder sonst ein Gebilde mit Naturmaterialien sehe, das ist doch immer auch ein Zeichen der Wertschätzung.
    Deines leuchtet so schön mit den roten Äpfeln.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderschön ist es, dein Mandala.
    Naturmaterialien gebe ein ganz besonderes Flair.
    Auch farblich ein Genuss fürs Auge !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Naturmandalas, liebe Ghislana, und gemeinsam mit meinem Jüngsten habe ich auch schon das eine oder gelegt. Deines schaut wunderbar wild aus. Ein Hingucker! Grüne Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ein Natur-Mandala habe ich noch nie gemacht, werde es aber irgendwann sicher auch mal probieren. Es sieht nämlich klasse aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön ist dein Mandala- und so als Naturdeko im Garten ist es hervorragend geeignet auch mit meinem Sonnenscheinkind ein Mandala zu legen. So oft habe ich deine Mandalas bewundert und erst jetzt fällt mir ein < <Nachmachen< ein. Danke und Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  7. ...ein schöner Blickpunkt, liebe Ghislana,
    ja, ich könnte auch mal wieder ein Mandala legen, irgendwie denke ich immer nicht dran, wenn die Gelegenheit wäre, erst wieder, wenn ich hier eins sehe...habe heute mal wieder eine Fotorunde durch den Garten gedreht und dir auch ein paar Bilder mitgebracht,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Da habe ih mir doch heute Morgen den Kommentar verkneifen müssen, denn ein Besuch beim Optiker stand an...
    Wie gut, dass du wieder dazu kommst, dich zu erden!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Dein wildes mandala gefällt mir sehr, liebe Ghislana – es verbreitet natürliche, frische Herbststimmung!
    Liebe Grüße Traude

    AntwortenLöschen
  10. *Und das Legen selbst nimmt einen raus aus allem Geschäftigen, Schnatterhafte, Lauten, Unruhigen...** - so gesehen lege ich den ganzen tag mandalas :D
    .....seit ich im wald wohne ist mein alltag eine einzige meditation........
    deins ist wunderbar - überbordend wie dieser spätsommer!
    xxxx

    AntwortenLöschen
  11. Das schaut so schön aus, ein wunderbares Mandala.
    Ich habe noch nie eins gelegt, sollte ich mal machen, ist bestimmt eine entspannende Angelegenheit. Heute habe ich leider nichts für den Naturdonnerstag, aber nächste Woche wieder.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ein Mandala voll spätsommerlicher Fülle!

    AntwortenLöschen
  13. Pretty shots.
    Thank you for hosting.

    AntwortenLöschen
  14. ich dachte, ich hätte schon etwas zum mandala geschrieben...
    zauberschön ist es!
    liebe grüße in den wilden garten!
    mano

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein sehr schönes Mandala!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.