Sonntag, 30. September 2018

Meine Woche 2018 (39)

Blitzlichter der Woche... Seit Samstag voriger Woche. Bis heute, Sonntag.




Wanderung mit dem Liebsten auf den Streganzberg.


Sonntagseinsatz im Schulgarten. Gießen und Früchte für die Beeren-Mix-Marmelade ernten.


Montagsmandala aus Herbstfrüchten und Post von ihr und ihr. DANKE!


Kreativer Dienstag inmitten meiner Papiere...



Spontane Radtour am Mittwoch in ein tolles Waldgebiet. Mehr am kommenden Donnerstag.



Mit Kindern den Naschgarten im Schulgarten in 7 kleinere Beete für 7 Kindergruppen aus der 3. Klasse aufgeteilt.



Freitagmorgen den Liebsten zu einem Termin in Berlin begleitet.




Anschließend nach Norden weitergefahren zu den Linumer Teichen.





Am Samstag mit der großen Familie aus Geschwistern, Kindern, Nichten und Neffen und Enkeln und Großneffen eine schöne Wanderung gemacht. Das Wetter war so toll zu unserem Familientreffen



Spielen, Essen, Spazieren und was so zwischendurch anfällt bei so einer Riesengruppe... Die Allerjüngste von 8 Kindern zwischen 1 und 12 Jahren sieht ihr erstes großes offenes Feuer... Drumherum saßen die letzten dann bis Mitternacht...


Unglaublich die vielen Kraniche, die abends über uns hinwegzogen hin zu den Feldern zum Futtern. Danke, Schwester, dass du dieses optimale Quartier mit dem riesigen Außengelände und viel Freiheit für uns gefunden hast. Wir kommen nächstes Jahr wieder.



Sonntagvormittag "Austrudeln" und nach und nach Abreisen nach Süd und Nord. Kommt gut heim!



Sehr dankbar bin ich für diese Woche... Habt einen feinen Sonntag noch und kommt gut in die neue Woche.


Samstagsplausch.
Monatsmotto - Farbe in den Alltag.


 

Kommentare:

  1. Liebe Ghislana,
    das war aber auch wirklich ganz offensichtlich eine besonders wunderschöne Woche. Randvoll mit tollen Erlebnissen und das alles bei traumhaftem Herbstwetter.
    Möge die neue Woche auf wieder angenehm werden,
    schönen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Herbstlandschaften in denen Du Dich bewegen konntest mit so netter Gesellschaft. Das war wirklich eine feine Woche.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, da STEHT die Kleinste - ich hab doch immer noch die Umstände ihrer Geburt im Kopf!
    Tolle Umgebung fürs Familientreffen!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ich mag diese wunderbare mischung aus natur, kunst und gemeinschaft!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghisalana,
    wie schön, dass Ihr ein großes Familientreffen hattet. Fleissig bist Du im Schulgarten und auch sonst noch gewesen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  6. Wie angefüllt und schön deine Wochen doch immer sind! Die Linumer Teiche sehen ganz wunderschön aus, das könnte ein Lieblings-Ort von mir sein... Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderbare Woche.
    Solch ein Familientreffen bereichert bestimmt den Alltag.
    Und wie süß die Kleine ins Feuer schaut.
    Aber auch der Boden beim Berliner Termin ist einfach großartig, sieht sehr imposant aus.
    Dir einen schönen Start in die neue Woche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.