Donnerstag, 13. Dezember 2018

Naturdonnerstag (78 + 77) - Rom (4)






Also, ein paar Bäume gibt's in Roms Altstadt schon, trotz der engen Gassen... Gleich da, wo wir wohnten, nahe der Piazza Navona, ist ein etwas erhöhter Restaurantgarten auf einem winzigen mit Bäumen (Platanen und Linden) bestandenen Platz, die schmalen Straßen drumherum teilen sich hier Autos, Mofas, Fahrräder und Fußgänger, ohne dass wir jemals einen Konflikt erlebt hätten. Eher scheint es so, als schicke man sich inzwischen doch geduldig in das Unvermeidliche: Warten, bis es weitergeht. Oder gleich zu Fuß gehen. Da oben unter der hintersten Linde haben wir abends auch einmal gesessen... Schon fast einen Monat her...













Den Natur-Donnerstag bekam ich im April 2017 von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  




Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr. Der 1. Donnerstag im Monat gehört dabei ausschließlich den Bäumen in Fortführung meiner langjährigen Reihe "Mein Freund, der Baum". Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.


 

Kommentare:

  1. Ja, liebe Ghislana,
    die Zeit geht vorbei aber die Erinnerungen bleiben und zwar auch über Jahre und man kann auch davon zehren, ich wenigstens, wenngleich ich an Amerika nicht unbedingt so gute Erinnerungen habe. Aber das ist eine andere Geschichte.

    In manche Länder muß ich nicht und da ich gerade einen Berich über Belgien und diese Geschichte gelesen habe, muß ich da auch nicht hin.

    Aber jedes Volk hat nun mal seine Vergangenheit, so oder so.

    Dankeschön für deine schönen Bilder aus Rom. Ich freue mich auf die Bundesgartenschau in Heilbronn und da bin ich sicherlich nicht nur einmal, denn da gibt es einiges zu sehen auch beim Naturdonnerstag hier.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt Sehnsucht auf - bei deinen schönen Rom Bildern!

    AntwortenLöschen
  3. Welch idyllischer Platz!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, wenn es in einer Großstadt noch so viel Grün gibt. Die Piazza Navona habe ich gar nicht soooo grün in Erinnerung.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana,
    das ist ja für eine solche Großstadt wie Rom eine wirklich üppige Begrünung. Da macht das Spazierengehen und Rasten gleich doppelt Freude!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana, gerade für Großstädte ist es ungeheuer wichtig, dass es Bäume gibt. In wieweit die allerdings die Luft noch ausreichend filtern können, sei dahingestellt. Aber immerhin spenden sie in südlichen Gefilden auch noch etwas Schatten.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  7. Schön, wenn ein Urlaub so lange nachklingt.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ha, du schwelgst also noch immer in spätsommerlichen Erinnerungen! Irgendwann im tiefsten Winter kommt bei mir auch noch der Rest der Hollandreise...
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Diese Bäume scheinen sich mit den städtischen Lebensbedingungen arangiert zu haben, denn sie sehen doch eigentlich sehr groß und gut aus?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Nach Rom kann man immer wieder und hat doch nicht alles gesehen wie man an deinen Bildern sehen kann.Im Winter finde ich Rom am schönsten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Delightful tree views! Love especially the one with the windows and white "balconies." Thanks for hosting and have a great weekend:)

    AntwortenLöschen
  12. What a wonderful green city! Who would thought?
    Thank you for hosting.

    AntwortenLöschen
  13. Rombilder sind hier immer willkommen. Eine gute Zeit wünsche ich Dir.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  14. I wanted to thank you for participating in Nature Notes in 2018 and wish you a very Happy Holiday Season..Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.