Sonntag, 29. Juli 2018

"Mein Freund, der Baum" zieht um....

Die tolle Blutbuche an der Prieroser Mühle (heute Wohnhaus), dort war eine der ersten Stationen unserer Huschteseewanderung neulich...



Ihr lieben Baumfreunde, 

wie zum vergangenen Naturdonnerstag schon angekündigt:  Meine Reihe "Mein Freund, der Baum" zieht um, nein, nicht aus meinem Blog weg, aber hin zum Naturdonnerstag. Der erste Donnerstag im Monat gehört den Bäumen. Am kommenden Donnerstag, dem 2.8.18, geht es los. Bitte verlinkt Posts, die ihr schon für heute vorbereitet habt, am kommenden Donnerstag! Danke, und ich hoffe weiterhin auf Baumfreunde und eure Begegnungen mit Bäumen...


Regelmäßig am ersten Donnerstag im Monat veröffentliche ich in der Reihe "Naturdonnerstag" einen Beitrag über Bäume, meine Beziehung zu ihnen und manchmal erzähle ich aus Geschichten von Bäumen. Ich singe Loblieder auf die Baumwesen und meine Liebe zu ihnen ist nicht zu übersehen. Denn wo ich auch hinkomme, gehe ich auf Entdeckungsreise zu Bäumen.









 
Wer möchte, kann mitmachen. Ab Erscheinen meines Beitrags hier im Blog habt ihr eine Woche lang Gelegenheit eure Beiträge zu verlinken. Habt ihr einen Baumfreund? Oder gleich mehrere? Übrigens - es müssen nicht unbedingt Fotos sein von Bäumen, die ihr veröffentlicht. Gern könnt ihr euch auch anders kreativ euren Bäumen nähern und sie uns nahebringen.



 

Kommentare:

  1. ok.. ;)
    hofentlich vergesse ich es nicht ..
    aber so wird es vielleicht mehr wahrgenommen
    dein Baum ist ein Prachtexemplar

    noch einen schönen Sonntag
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana,
    ich komme leider meistens zu spät zum Naturdonnerstag - könntest du ihn vielleicht ein bisschen länger offen lassen, vier, fünf Tage oder so???) - damit wäre mir sehr geholfen
    Herzliche Sonntagsgrüße, Traude

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken.
Bitte aber keine anonymen Kommentare.