Donnerstag, 7. März 2013

Beauty is where you find it - Freunde

Bäume und ich sind Freunde, ganz klar. Ich höre sie wispern, rauschen und reden und kann sie immer öfter verstehen. Für Nics Fotochallenge BIWYFI - "Freunde" habe ich gesten ein paar Baum-Freunde besucht, gleich in der Nähe meines 12tel Blicks. Und geschaut, wie Bäume es untereinander mit Freundschaften halten. Und gedacht: Vielleicht können wir Menschen-Freunde uns da was abschauen? 
 
Kleine Erlen-Freunde wachsen zusammen auf, haben einander und sind ganz nah beieinander, im sicheren Schutz der großen Erlen- und Birken-Freunde, genug gewärmt und besonnt fürs Weiterleben und Weiterwachsen und Früchtetragen... 



Die Eiche und die Birke scheinen sich zu fliehen. Und doch stehen die Blitzgetroffene und die Schrumplig-Borkige schon so lange zusammen, haben sich das Licht des Himmels geteilt und den Platz für die Äste...


Auch im Alter eine Stütze haben und noch ein bisschen gebraucht werden, da sein können für die Aufgabe frühlingsbeschwingten Freunden Kiefern-Wohnung zu sein...






















Kommentare:

  1. Mein Freund der Baum, feine Fotoserie...

    Der Bäume Blätter

    Stumpf und trostlos
    Sinken sie darnieder
    Verloren ihren Glanz
    Der Bäume fahlen Blätter

    Einst stolz sie ihre Lieder
    Aus hohem Geäst gesungen
    Im leisen Windgehauche
    Der Bäume grüne Blätter

    In vielen Farben aufgeblüht
    Im Frühling ihres Alters
    Geziert von güldem Sonnelicht
    Der Bäume bunten Blätter

    Nun liegen sie zuhauf
    Auf Mutters Erdenschoss
    Hingesunken von wo sie kamen
    Der Bäume Blattgewand

    © Hans-Peter Zürcher

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja eine ganz reizende Idee zum Thema Freundschaft! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir gut...toll umgesetzt das Thema...
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Fotos von Baumfreunden!Da hat man sofort Lust loszulaufen.
    Di einen schönen Tag!
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    eine tolle Idee und ganz interessante Bilder.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Super!
    Ihr habts ja schön! Ist gar nicht weit weg von hier, ....oder?
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana,

    wie schön du das umgesetzt hast. Ich werde auch mal nach Freundschaften zwischen Bäumen Ausschau halten.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Ich weiß nicht mehr, wer es schrieb - aber er meinte, wir müssten uns die Gefühle eines Waldes als Neid, Hass und Abscheu der Bäume voreinander vorstellen. Der Konkurrenzkampf um Licht und Nahrung lasse keine andere Regungen zu.

    Ich muss sagen, dass mir deine Sicht auf die Bäume sehr viel besser gefällt! Ich mag deine Fotos.

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee und schöne Fotos!!
    lg mamani
    mamaniblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Soooo schön! Nicht nur die Bilder, ganz besonders deine Gedanken dazu...
    Gefällt mir sehr gut!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.