Montag, 8. August 2016

Montags-Mandala (99) - mit Montagsfreuden





Hier habe ich geschlafen am Wochenende, nach einer Anreise mit Hindernissen, hatte ich doch meinen Koffer am Fahrkarten-Schalter stehen lassen und es erst nach 30 Minuten S-Bahnfahrt gemerkt... Dem Himmel und den Damen am Schalter sei Dank, sie hoben ihn - ohne Argwohn - für mich auf... So kam ich eine Stunde später als geplant ins Bett unter Bäumen... Das war allerdings "unter Bäumen" wie gemacht für mich ;-).






Das kleine Mädchen in Sachsen hatte am Samstag Einschulung und heute ihren ersten Schultag... Möge es eine lange Reihe spannender Ausflüge in die Welt des Lernens werden...






... und möge ihre herrliche Phantasie weiter Luftsprünge machen und hoch fliegen dürfen. Fliegen, ja fliegen können möchte sie so gerne...







Gestern Abend dann nach einem ruhigen Tag zu zweit zu Haus im Garten machten wir noch einen Spaziergang an den See, ein wenig in der Abendsonne sitzen, dem Spiel der Wellen zuschauen...







Heute hab ich angefangen der Eibe zuleibe zu rücken, schon einmal stand sie als riesige schwarze Wand im Garten, nach einem Radikalrückschnitt wird nun einmal im Jahr der Neuaustrieb abgeschnippelt und inzwischen rankt auch Wilder Wein hindurch...







Sehe ich richtig? Ins Grün des Laubs mischen sich schon Rot- und Gelbtöne. Irgendwie fühlt sich der August schon nach Herbst an, besonders abends und morgens. Die Tage werden deutlich kürzer, die Morgen- und Abendtemperaturen sind deutlich frischer. Da sollte man jeden Sonnenstrahl genießen...







Mein Mandala liegt wieder auf dem schönen handgewebten Tuch der Spinne und besteht aus Eibe sowie Blättern von Birke, Kartoffelrose, Essigbaum, Mahonie, Aronia, Zwergmispel und...





... den liebevoll geklebten, bestempelten und mit Gartenblumensamen gefüllten Päckchen aus der Efeuwildnis... Ein halbes Dutzend mal Freude auch das...
Einer Schnecke habe ich unbeabsichtigt zu einer ungeplanten Reise verholfen...







Seit Ende Januar verbinde ich mit jedem meiner Montags-Mandalas eine "Spur des Gelingens" im Zusammenleben mit Geflüchteten und bei ihrer Integration. Heute mal wieder Theater: In Bielefeld spielen unter professioneller Anleitung im "internationalen Jugendensemble des Alarmtheaters ... die geflohenen Jugendlichen Seite an Seite mit deutschen Schülern und Studenten". "Es entstehen jährlich bis zu acht Produktionen und Projekte zu gesellschaftsrelevanten Themen wie Flucht, Arbeitslosigkeit, Demenz und Integration." 






Habt eine gute Woche!

Montagsfreuden


Kommentare:

  1. Jaa, es lebe die Phantasie!!!Alles gute fürs Schulkind.Hier haben die Ferien gerade begonnen, darum noch liebe Augustferiengrüße, Taija

    AntwortenLöschen
  2. Mit so eine tollen Schultüte startet man doch bestimmt begeistert in die erste Klasse. Da hast Du mit deinem Koffer aber wirklich Glück gehabt. Gut, dass er nicht sicherheitshalber gesprengt wurde o.ä. Wahrscheinlich wussten die Damen am Schalter noch, zu welcher Person er gehörte.
    Ja, die Tage werden kürzer, das merken wir bei der Abendrunde. Und jetzt bekommen wir auch noch zwei Tage mit Temperatursturz.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mit viel Liebe geschmückte Schultüte, da möche man ja auch noch einmal ...
    Ja eindeutig herbstelt es schon, aber dafür werden dann die Farben auch wieder ganz toll.
    Lieben nInselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Superschön dein Mandala obwohl es mit der giftigen Eibe (die Beeren) ist. Ich verwende die Eibe sehr gerne und auch Beeren, geht bei mir noch gibt es weder Hund und Katz und das Kind ist auch noch nicht hier.

    Eine interessante Schultüte habt ihr und sind die Ferien bei Euch schon wieder vorbei.

    Ich bin da absolut nicht mehr auf dem laufenden.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, auch die Zweige der Eibe sind giftig, bei den Beeren nur die Kerne (aber ich esse die trotzdem nicht...). Die Eibe steht "schon immer" hier, alle Kinder und Enkelkinder, mehrere Katzen und ein Hund sind gesund geblieben, dafür sorge ich natürlich ;-). Ich finde auch, sie eignet sich prima für Gestecke usw. ;-). Ferien sind in Sachsen zu Ende, in Brandenburg gibt es noch drei Wochen ;-) LG Gh

      Löschen
  5. So ein schönes bunt-herbstliches Mandala, liebe Ghislana!
    Deinem Mädchen mit der wunderschönsten Schultüte aller Zeiten wünsche ich ganz viel Glück auf dem neuen Weg, möge es auf Menschen treffen, die seine Flügel wachsen und gedeihen lassen, damit es das Fliegen (und das Träumen) nie verlernt! - Aber sag mal, wie kann man den Koffer stehen lassen? Darüber konntest Du Dir ja im Bett unter Bäumen (halbe Baumallee) Gedanken machen. Einen schönen Abend und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  6. da war wohl jemand sehr aufgeregt - glück gehabt dass deine kleider nicht schon in bunten fetzchen in der bahnhofhalle verteilt waren als du zurückkamst ;-))))
    schönes gartenmandala mit einem hauch herbst! ich hoffe aber dass das kein omen ist!! ich möchte mindestens noch einen monat sommer und bis ende september einen schönen spätsommer haben!!!
    dem frischgebackenem schulkind alles gute für die grosse reise namens bildung!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  7. Oi, ja! Das schaut wirklich herbstlich aus! Du, das ist ein Frühstart! Ein bisserl noch - bitte!
    Ich bewundere immer diese wundervollen deutschen Schultüten. Bei uns hat das keine Tradition, es ist einfach nur von euch übernommen. ein wenig lieblos übernommen. Jeder hat eine, aber einfach irgendwas. Gekauft meist gleich als ganze Süßigleitenbombe.

    AntwortenLöschen
  8. Was für heimelige Bilder wieder lieber Ghislana ! Einschulung und solch eine Tüte so schön. Und dann das Einschulungskind Schaukelbild- wie aus dem Wunderland..Koffer vergessen ein Schreck-hast ja echt nochmal Glück gehabt. Ein paar Herbstblätter sind mir heute auch begegnet....herzliche Grüße aus Nordbrandenburg Anke

    AntwortenLöschen
  9. ...gegessen habe ich da auch schon, liebe Ghislana,
    in der Schiffsmühle, schön ist es da...schön auch dein Mandala...irgendwie fällt im Garten ja immer was an, ich weiß auch nicht, warum ich nie an Mandala denke...freue ich mich halt an deinen...die Schultüte ist klasse,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Es ist immer eine Freude, bei Dir zu lesen. Alles Gute für das kleine Schulmädchen und das Theaterprojekt ist großartig.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Mögen dem großen Mädchen H. wohlgesonnene, geduldige, anregende Lehrpersonen begegnen! Das wünsche ich hier von Herzen.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie schön...da waren wir also beide zu Gast bei einem sächsischen Schulanfänger...Petrus meinte es wirklich gut mit uns. Ich habe nach vielen Jahren mal wieder am Eierlaufen und Büchsenwerfen teilgenommen...hat Spaß gemacht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Ein ganz wunderbares Mandala und eine Koffergeschichte, die gut ausgegangen ist.
    Liebe Grüße, heute ohne Mandala, schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Auch ich habe meine Eiben zurechtgestutzt und bemerkt das der Herbst nicht mehr weit entfernt ist.
    Aber kein so schönes Mandala gelegt und kein kleines Mädchen bei der Einschulung begleitet.
    Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  15. Dann sind bei euch die Schulferien jetzt vorbei?
    Wir haben noch 3 Wochen!
    Ich wünsche dem kleinen Mädchen das es fliegen lernt, im übertragenen Sinne!
    Der August birgt den Spätsommer und hoffentlich bringt er nach der Kältewelle (zur Wochenmitte) noch ein paar warme Tage?
    Auch auf der Düne zeigen sich herbstliche Töne, vielleicht ist der viele Regen daran schuld?
    Dein grünes Mandala erinnert mich an eine ganz andere Jahreszeit, aber die möchte ich jetzt ganz schnell wieder ausblenden!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in Sachsen sind die Schulferien um, in Brandenburg haben wir noch 4 Wochen!!!

      Löschen
  16. Alles gute für das Schulkind :O) Die Schultüte ist zauberhaft :O) Danke für die herrlichen Bilder, auhc von dem schönen Montags-Mandala!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Wieder ein wunderschöner Beitrag und ein tolles Mandala! Leider geht der Sommer immer viel zu schnell zu Ende, aber ein paar schöne Wochen sind uns heuer hoffentlich noch gegönnt.
    Dem frischgebackenen Schulmädchen wünsche ich alles Gute!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  18. Auch hier riecht man schon den Herbst. Die Morgende haben diesen Schimmer von Erntezeit. Ich liebe diesen Spätsommer, das golden werdende Licht und den Duft nach reifendem Obst und Samenständen.
    Für Dein Schulenkelchen alles Gute! Möge sie den Spaß am Lernen behalten, Lehrer finden, die ihn immer wieder zu befeuern wissen.
    Hab einen schönen Tag!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja, dein Mandala umschwebt tatsächlich schon ein herbstlicher Hauch....
    Ich habe heute Morgen zum Frühstück vor der Schule tatsächlich das erste Mal seit langem Licht anmachen müssen- seufz.
    Dem Schulmädchen wünsche ich viel Freude in der Schule. Ich glaube, der Einschulungstag ist wohl ein sehr aufregender und bedeutsamer im Kinderleben.
    Mit dem Koffer hast du Glück gehabt, nicht auf Hysterie gestoßen zu sein, sondern eher auf Bodenständigkeit, sonst wäre noch das SEK in den Bahnhof gestürmt - eigentlich nicht lustig, aber wahrscheinlich in den heutigen Zeiten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. bedeutsamer TAG sollte es heißen...

    AntwortenLöschen
  21. Deine Montagsfreude ist meine Dienstagsfreude, sind doch die Samentütchen ein Teil von Deinem stimmungsvollen Mandala geworden. Das freut mich sehr. :-)Ja, ich empfinde es seit ein paar Tagen auch so, dass der Herbst schon deutlich in der Luft liegt. Es ist merklich kühler morgens und abends. Unsere Felsenbirne zeigt schon seit ein paar Wochen hier und da die ersten bunten Blätter. Deine Bahnhofsgeschichte ist auf eine Art direkt wohltuend in dem ganzen Chaos heutzutage. Es geht auch noch "normal". Aber klar, man kann sich einfach nicht mehr sicher sein ...
    Erster Schultag ist eine spannende Sache, ein großes Ereignis. Und die Schultüte ist ein Traum!
    Eine gute Woche wünsche ich Dir und sende herzliche Grüße aus einem Regentag im August.
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ghislana,
    wie schön, mal wieder bei dir zu schauen und zu lesen!
    Den Hauch von Herbst sehe und spüre ich auch hier - aber es wird noch sommern, da bin ich mir sicher! Und Mandalas hab ich in den letzten Monaten irgendwie gar nicht gelegt, hmm ... Deins ist wunderschön!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.