Donnerstag, 17. August 2017

Natur-Donnerstag (78 + 15) - Weiß im Garten





Mutterkraut.















Beim Durchsehen der Bilder, die ich euch heute in den Natur-Donnerstag mitgeben kann, fand ich drei Gartenbilder vom vorletzten Montag. Mit Weiß. Keine Blüten erleuchten so  der Dämmerung und dunkle Gartenecken wie weiße. Deshalb liebe ich sie ganz besonders, obwohl es in meinem Garten ja sonst eher wild, grün und manchmal auch kunterbunt zugeht. Den Insekten gefällt's auch. 






Heimlich hat sich ein wilder Doldenblüter eingeschlichen und ist herzlich willkommen.





Am liebsten habe ich dieses Fass mit weißem Phlox, vor zwei Jahren von der Nachbarin bei mir zugewandert. So ein Duft. So ein Leuchten. 










Leuchtende Gartenfreuden auch euch!


Den Natur-Donnerstag bekam ich im April von Jutta zur weiteren Pflege anvertraut. Hier könnt ihr auch in ihre 78 Sammlungen noch einmal hineinschauen. Und hier findet ihr alles, was sich inzwischen bei mir versammelt hat.  











Von euch sind eure Natur-Bilder und Naturliebe-Geschichten gefragt, wo immer sie euch begegnen, auffallen, anrühren. Verlinkt werden kann jede Woche von Donnerstag 8.00 Uhr bis Freitag 22.00 Uhr. Die Posts müssen nicht am Donnerstag veröffentlicht sein, aber bitte einen Link auf meine Seite enthalten.


Ich bedanke mich bei euch sehr, auch wenn ich es - obwohl ich es so gern möchte - zz. nicht immer schaffe, bei jedem vorbeizuschauen...

 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Ghislana,
    wie schön der Phlox leuchtet im Grün - er strahlt ja fast. Sieht toll aus.
    Ich hoffe das mir hier bei der Namenssuche geholfen werden kann, mein Mann macht mich schon ganz "rappelig" damit ;-)
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ghislana,
    bei dir heute auch Weiß. Sehr schön dein Phlox, ihn gibt es ja in vielerlei Farben.
    Hab noch einen schönen Tag.

    Lieben Gruß

    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag weiße Blüten und so in dunklen Ecken sthend und vor sich hin "leuchtend" versprechen sie den Insekten Futter

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ghislana,

    ich liebe weißen Phlox und habe selbst welchen, inzwischen ist er beim 2. Blütenschub angelangt und blüht noch munter vor sich hin.
    Nur der Taubenschwanz, der bevorzugt lieber den lilafarbenen Phlox, warum auch immer.
    Solche kleine weiße Schönheiten lassen das Herz einfach erfreuen. :-)

    Dieses Mal bin ich auch mit von der Partie.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana, ich habe letzthin am Abend, als ich bei der Nachbarin zum Plauschen saß, auch entdeckt, wie gut Weiß leuchtet. Sie hat auch den weißen Phlox im Beet verteilt und der leuchtete während der blauen Stunde, was das Zeug hielt. Ich war ganz fasziniert davon und konnte gar nicht wegschauen! Vielen Dank für das weiße Leuchten ... LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ghislana,
    weißen Phlox mag ich auch sehr gerne, aber auch das Mutterkraut finde ich faszinierend! Weiße Blüten leuchten abends wirkich wunderbar - es fasziniert mich immer wieder!

    Ich wünsche dir einen sonnigen Gartentag,
    liebe Grüße, Maje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana,
    weißer Phlox ist immer eine Freude, ganz speziell in eher etwas dunkleren Gartenecken. Ich liebe Doldenblütler ganz besonders.
    Hab einen angenehmen Donnerstag,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ghislana,
    Der weiße Phlox macht sich besonders schön in
    versteckten Ecken. Schaut sehr schön aus.

    Ich wünsch dir einen feinen Donnerstag und
    sende liebe Grüsse
    Elke
    ----------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ghislana,
    warum soll ich jetzt den tollen Phlox bewundern, nein, die falsche Kamille ist doch auch wunderschön!
    Ich bin in meinem heutigen Beitrag fremd gegangen und habe die Nachbardüne besucht.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ghislana,

    weiße Blüten in schattigen Bereichen sehen toll aus. Dein Phlox gefällt mir sehr gut. Ich habe nur mehrere rosafarbene Stauden und habe vorigen Freitag ein Post dazu veröffentlicht.
    Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ghislana,

    weil sie in der Dämmerung leuchten, deswegen mag ich weisse Blumen auf unserem Balkon. Bis spät in die nacht hat man so seine Freude an den Blüten. Auch wenn es für viele langweilig erscheint, ich mag so einen weiss blühenden Balkon; und mit grün sieht es immer sehr edel aus ;)

    Herzliche Grüsse kalle

    AntwortenLöschen
  12. ...der Phlox steht in einem Topf, liebe Ghislana?
    bleibt er dann über den Winter im Garten oder stellst du ihn frostfrei unter?...schön ist der weiße Phlox, ich habe nur rosa und roten im Garten...das Mutterkraut mag ich auch, habe aber nur Berufkraut im Garten...früher habe ich das immer verwechselt, aber inzwischen sehe ich den Unterschied...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Weiß im Garten ist auch immer wieder schön! Da fällt mir ein, ihc muss meinen Phlox auch in einen Topf setzen, im Beet geht er mit kaputt ...
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ghislana,
    weiße Blüten sollte man unbedingt im Garten haben. Bei mir leuchten derzeit die Anemonen und auch noch ein bisschen die Hortensie. Weißen Phlox habe ich nicht, nur lila. Sollte ich mal drüber nachdenken. Ach Moment - ich habe ja auch noch den weißen Garteneibisch mit dem roten Herzen.
    Lieben Gruß
    Elke
    ___________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ghislana,
    ich liebe Phlox jeder Art...Es würde wirklich etwas fehlen, gäbe es ihn nicht...!
    Ich bin heute aus der Reihe getanzt...Aber nach meiner Auffassug gehört zum DND auch die Verwertung der "Früchte" der Natur...oder!?!!
    Schau Dir einfach einmal meinen Kräutergelee an...einmal probiert, immer wieder gemacht! Ganz bestimmt!

    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. das mutterkraut wandert hier auch immer durch den garten und ich mag es sehr. der weiße phlox ist wunderschön! vielleicht sollte er hier auch mal einziehen, ich hab nur einige stauden in rosa.
    liebe grüße und noch eine schöne auszeit!
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir leuchtet das Berufkraut in weißen Wolken. Weiß hebt einfach und inzwischen mag ich es gerne gemischt mit anderen Farben, vor allem der rosa Herbstanemone. Ach ja, der Sonnenhut ist auch weiß bei mir.
    Liebe Grüße!
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Der weiße Phlox sieht wirklich wundervoll aus, liege Ghislana! Bei mir gibt's auch ein paar weiße Blüten, aber allen voran leuchten momentan die Blüten der Wilden Möhre weiß, die sich selber ausgesät hat...
    Ganz, ganz liebe Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/08/anl-20-apfelmarmelade-bananenkuchen.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.