Dienstag, 9. August 2016

Sommerpost-Freuden 2016 (3)


 






Wahnsinn, was hier so alles Paradiesisches im Briefkasten landet, mehr als erwartet... Nach Tabea (Nr. 1), Christine (Überraschungspost) und Eva (Nr. 2) kam Lilianes Post (Nr. 4) aus der Schweiz in diesem wunderschönen Umschlag oben rechts... Auch die mit einer Banderole verpackten Seiten sahen so schön aus, dass ich das erst mal fotografieren musste... (Liliane hat keinen Blog, aber ich glaube, ich war schon einmal mit ihr in einer Postgruppe...?)







So sehen Lilianes Seiten komplett aus. Ganz ganz zauberhaft finde ich die... 




 





































Eva
hatte an der Sommerpost solche Freude, dass sie gleich weitergemacht hat... "Noch mehr Sommerpost". Diese bezaubernde kleine Burg kam nämlich bei mir an.  Auch ein nettes Wohnangebot... Ich so als Burgfräulein, winkend mit einem hübschen Tüchlein nach einem mutigen Rittersmann? Oh, ich schweife heute aber ab...


 






Die Sommerpost ging weiter mit Annette (Überraschungspost links), Elvira (Überraschungspost rechts) und Annette (ohne Blog, Nr. 3 in unserer Gruppe, Mitte). Geht's mir gut? Oh, ja! Schon 7 x Sommerpost, und 5 x kommt noch!







Hier die Seiten von den Überraschungspostbotinnen
Annette, von Elvira (mit Paradies-Versen!) und von Annette aus unserer Gruppe... Ich finde es einfach traumhaft schön, was sich die Frauen so ausdenken und schnippeln und schnitzen und stempeln und drucken... Es wird ein tolles Paradiesbuch!







Nun bin ich auch bald dran. Und da heute Dienstag ist, den ich so intern mal auch zu meinem Kreativtag erkoren habe, wurden die Korrekturen mittags beiseite gepackt...






Mutig habe ich einen Stapel Seiten für die Sommerpost zurechtgeschnitten, benutzt habe ich heute aber erst mal noch nur die Abschnitte. Andere wollen ja auch Sommerpost ;-). Oder aus den schmalen Streifen werden Lesezeichen? Da kann ich doch richtig gut noch einmal drucken üben, Farben mischen, Strukturen probieren..., ich hab ja noch eineinhalb Wochen "Luft", bevor ich die Briefe losschicken "muss"...






Das Handwerkszeug zurechtgelegt und mich wieder der Herausforderung gestellt, alle Farben nur aus den Grundfarben + Weiß (Schwarz gäbe es auch, habe ich fürs Paradies aber aussortiert) anzumischen.






Mich über die "Beule" in der Gelli-Druckplatte gewundert...(wie ist die da reingekommen?), und mich über meine Fehldrucke vom letzten Mal amüsiert, hatte ich doch die starre Schutzfolie auf der Platte gelassen... Die Drucke werden heute mit bearbeitet. Ihr wisst ja, Papierkorb ist die letzte, also wirklich die allerletzte Möglichkeit...






Nach einem prüfenden Blick über den Werktisch aus dem Fenster ins Grün ging's flott voran... Mit wilden Wassern und grünen Wäldern...









Das Wasser passt doch auch gut zum 
Papierliebe-Thema Blau und zum Muster-Mittwoch: Souvenirs... "Souvenirs" als Erinnerungen an ruhige oder gekräuselte Seen oder munter springende Bäche oder Meereswellen in der Abendsonne habt ihr doch bestimmt mitgebracht aus dem Urlaub?









So, mehr von meinen Druckexperimenten zeige ich euch heute aber noch nicht... ;-). Bitte noch ein bisschen gedulden mit meiner Sommerpost. Zwei Postlieferungen kommen ja vorher noch...






https://3.bp.blogspot.com/-_dkY9CUCfl8/V18Xg-xKScI/AAAAAAAAPz4/-K8u42e_klMVKMDF517nvP_KZG1BoeZZQCK4B/s1600/SommerButton16-125.png






Sommerpost
Creadienstag
Handmade on Tuesday
Dienstagsdinge 

Mustermittwoch
Mittwochs mag ich... - meine blauen wilden Wasser
Upcycling
Papierliebe 

Achtsamkeit - Nachhaltigkeit - Lebensqualität

Kommentare:

  1. Ah, Gellidruck-Freuden! Wunderbar bläut es da bei Dir! Eine tolle Mail Art Aktion wieder.
    Meine Seiten sind auch fast fertig.
    Arbeitest Du mit einer fertigen Gelliplatte? Ich habe gute Erfahrungen mit Gelliplatten aus Schnaps( billiger Wodka) statt Wasser. Schimmeln nicht und sind sehr haltbar. Und sehr viel preiswerter, als die fertigen.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir dann doch mal eine "fertige" geleistet..., macht einfach Spaß mit diesem "nachgiebigen" Druckstock...

      Löschen
    2. Schnaps plus Gelatine, in gelatineplattenüblichem Verhältnis??? Das klappt??? Riecht bestimmt paradiesisch 😂
      Muss ich mal ausprobieren!

      Löschen
    3. Ach was??? Jetzt habe ich mir gerade wieder eine frische Gellieplatte gegossen. Aber die nächste Probiere ich mal mmit Wodka.
      LG Ute

      Löschen
  2. Der Sommer macht also auch noch den Briefkasten bunt :-). So viel Schönes flattert da umher...Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da bist Du ja reichlich beschenkt worden! Und die Gelliplate sollte vielleicht einen Warnaufkleber tragen: Drucken kann süchtig machen! Zu Risiken und Nebenwirkungen usw. Deine Ergebnisse sehen nach "Nur noch diesen letzten Druck... Na gut, den auch noch..." usw. aus :-D.
    Ist die Beule wirklich so groß wie das auf dem Foto aussieht? Ich habe bei meiner Platte festgestellt, dass ich die Abdeckung ganz sorgfältig und ohne Luftblasen auflegen muss, wenn ich diese kleinen Vertiefungen (von denen ich allerdings noch nichtmal weiß, ob die Nachteile beim Druck verursachen) vermeiden will.
    Liebe Grüße, Jorin

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, liebe Ghislana! Deine Sommerpost kommt so farben- und formenfroh daher, dass es eine Freude ist. Besonders finde ich auch die kleine Burg, so süß anzusehen, möchte eine gleich Koffer packen und mal eben einziehen :)
    Viele liebe Sommergrüße zu Dir und eine gute Zeit!
    Deine Erika

    AntwortenLöschen
  5. Das ist fein, dass du zufrieden bist mit dem Paradies, freut mich sehr und deine Wassersouvenirs sind zum abtauchen wunderbar! Lieben Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Einfach toll, dass man auf diesem Wege auch die Sommerpost der anderen Gruppen bewundern kann, so viele schöne Inspirationen!
    ... und deine ersten wirklich schönen Blau-Drucke lassen schon wunderbare Paradies-Seiten erahnen.
    Meine selbst gegossene Gelli-Plate hat inzwischen auch schon ein kleines Loch, deswegen ist der Tipp von Lisa mit dem Wodka statt Wasser wirklich Gold wert.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. ....und das hat alles in einem Briefkasten Platz??? Klasse!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Geballte Fantasie und Vielfalt!
    Du hast bestimmt einen besonders großen Briefkasten und persönlichen Kontakt zum Postboten :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. ...wunderbar, liebe Ghislana,
    was da so alles zustande kommt im Paradies...meine Seiten liegen schon fertig hier und warten aufs Verschicken nächste Woche und die 5. Sommerpost habe ich auch gerade aus dem Briefkasten geholt...eine Freude,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. wow..
    da hat dein Briefträger aber zu tun.. ;)

    mein Kasten ist leider meist leer..
    wunderschön auch deine Drucksachen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Da kann ich Dir nur zustimmen, das wird ein paradiesisch schönes Büchlein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Büchlein wirklich. Ich kann mich nur noch an den Linoldruck in der Schule erinnern, der ist ganz gut geworden.
    Walze habe ich und Linoldruckfarbe auch nur das andere müßte ich noch machen. Im Moment habe ich dazu aber keine Lust.

    Schöne Sommerpostkarten auf jeden Fall.

    Lieben Gruß Eva
    schöne Restwoche

    AntwortenLöschen
  13. das nenn ich aber mal sommerpost vom feinsten - so vielfältig, so bunt, so paradiesisch. ja, ja, du merkst, es kommt ein bisschen neid auf... blaue souvenirs sind hier auch nach jedem urlaub ein höhepunkt - und sei es nur in gedanken.
    bald wird bei mir auch wieder gewerkelt, der rücken ist schon wieder gerader geworden!!
    herzliche grüße ans blau des "heidesees"!
    mano

    AntwortenLöschen
  14. Wow, einfach nur wow ... Eure Werke sehen so gekonnt und farbenfroh aus, da bin ich immer wieder beeindruckt. Was für ein Farbenreichtum in Euren Paradiesen herrscht ist eine Wonne fürs Auge. Genieß sie, Ghislana, und vielen Dank fürs Zeigen.

    AntwortenLöschen
  15. Hach...eine schöner als die andere...einfach paradiesisch...;-). Meine Kommentarfunktion bockt weiter. Ich kann von meinem Dashboard aus kommentieren, aber das nützt ja anderen nix...;-))). Egal...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Hach, das wird ein feines Büchlein.
    Und Farbe an den Fingern gehört doch dazu, das geht gar nicht anders, bei mir jedenfalls nicht 😄
    Kunstwerkhände sozusagen, nur fotografieren geht damit schlecht 😉
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Sommerpost! Schon die Bilder davon machen glücklich. Sollte es auch mal versuchen. Liebe Grüße von Gisela von die Vorleser

    AntwortenLöschen
  18. So viele verschiedene Ideen. Mit der Sommerpost ist Michaela und Tabea eine paradiesische Inspiration gelungen. Die Aktion hat Suchtcharakter. Ich muss jeden Tag mindestens einmal nachsehen, was es Neues gibt. Und auch wenn sich die eine oder andere Post verspätet - ich gebe die Hoffnung nicht auf, am Ende alle 18 Bogen in der Hand zu halten.
    Dir liebe Ghislana vielen Dank für die vielen netten Kommentare. Über stille Leser freut man sich zwar auch - aber so ein kurzer Satz ist doch toll.(Ich gebe zu, ich schaffe es auch nicht immer, einen Kommentar zu schreiben, aber ich gelobe Besserung.)
    Dir noch viel Freude an Deiner Sommerpost und beim virtuellen Blättern in der verlinkten Paradiespost.
    Mit der koptischen Bindung - das wird schon. Nur nicht zu dünnes
    Bindegarn nehmenn und zum Üben lieber erst mal dickeres Papier verwenden. Dann ist es gar nicht so schwer.

    AntwortenLöschen
  19. Großartig, deine kunterbunte Sommerpost, die bei Dir gelandet ist. Immer wieder schön zu sehen wie abwechslungsreich, bunt und kreativ man solche gestalten kann.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Oh, du weckst ja schon so eine Vorfreude in mir.
    Jetzt geht alles Schlag auf Schlag. Die Sommerposten trudeln nach und nach ein, ich habe auch schon verschiedene Versuchsballons gestartet und experimentiere mit den unterschiedlichen Drucktechniken auf verschiedenen Untergründen. Es macht so einen Spaß.
    Jetzt bin ich aber schon sehr auf deine Sommerpost gespannt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  21. Was für Schönheiten an Papieren! Nun bin ich sehr auf deine Arbeiten gespannt. Frohes Werkeln.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  22. wie ein hochsommerlicher blumengarten - mit teich! - ist deine sommerpost! ich höre es förmlich summen und weben und rieche den duft nach blumen und heu..........
    ich stecke immer noch im wolkenweiss und gletscherblau der fensterfarbe. immerhin ist der einbau des küchenfenster-rahmens heute gestartet!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön ... und es sieht nach viel Spass aus, ich glaube, ich hole am Wochenende auch meine Gelliplatte noch einmal raus.
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Oh sieht das schön aus bei Dir! Und bunt und interessant und neugiiiierig machts! Viel Spaß noch! Herzliche Grüße von Eva

    AntwortenLöschen
  25. Diese Wellen-Drucke gefallen mir ausgesprochen gut. Erinnert an Urlaub ;)
    Danke fürs teilen <3
    liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.