Montag, 12. Oktober 2015

12 von 12 - mit Montags-Mandala (61)

Den Gefährten nach dem gemeinsamen Frühstück auf den Weg geschickt und erstes Morgensonnenlicht im Garten entdeckt...




Die Leipziger Reisetaschen ausgeräumt, an die vergangene Woche gedacht, langsam wieder zu Hause ankommen...




 
Die eingegangene Post sortiert und quergelesen...






Einen Stapel frischer getrockneter Schöpfpapiere zum Pressen zusammengestellt.






Die getrocknete Samenernte zum Eintüten zusammengetragen und beschriftet. Ha, ich krieg nicht mehr alles zusammen..., es gibt also eine neue Sorte: "Fragezeichen". Und eine neue Mischung: "Schulgarten-Mix"..., alles fürs Samentausch-Paket der Naturgarten-Pflanzenkiste...





Einen Blick aus der Küche durchs herbstlich bunte Fenster geworfen...




Daran gearbeitet Frau Müllerin für den textilen Mustermittwoch einen Wunsch zu erfüllen und die Hälfte meiner Batiktücher draußen aufgehängt, eine (nicht nur fotografische) Herausforderung, denn erst musste ich mal eine Leine spannen und Rosen- und Feuerdorn-Stachliges aus dem Flatterweg schneiden. Eine Collage hängender gleicher Dinge...



Maulbeere, Aronia, Fünfblättriger Wilder Wein und Kornelkirschenblätter umrunden die Blüte einer Herbstanemone. Das Montags-Mandala auf ein strubbliges Hochbeet gelegt. Noch immer denken die Waschbären, da wäre noch was zu holen aus der eingearbeiteten Komposterde... 



Papierliebe-Orange und gleich nochmal eine Collage gleicher Dinge: Dieser Tunnel in Orange aus einer Zeitung lud mich geradezu dazu ein, ihn mit ein paar orange-farbigen Bücherpaketen aus vielerlei Disziplinen auszustatten. Eher nichts für Romanleser. Aber vielleicht könnte Christine noch ein paar passende Stühle dazustellen. (Die Collage entstand schon letzte Woche in Leipzig und hatte heute nur ihren Fototermin.) 





Einen kalten Mittagsimbiss mit heißem Tee genommen...





Freudig ein aus dem Norden angereistes duftendes Paket mit Birnen-Quitten in Empfang genommen, hoffentlich halten die bis nach dem Urlaub, vorher schaffe ich es nicht mehr... Aber es ist noch viel Flaum dran, so hoffe ich doch mal, dass sie das Zwischenlager im Keller aushalten...




Beim Nachdenken über die Rezepte Kaffeedurst bekommen und ein wenig in Urlaubsvorfreude schon mal auf der Karte um diesen schönen See gewandert...



Habt einen schönen Abend - ich werde noch Wäsche aufhängen, Urlaubsutensilien zurechtstapeln, nach Holland telefonieren, den Werktisch für die nächste Papierschöpfrunde abräumen und meine "analogen" Herbst-Jahreszeitenbriefe weiterschreiben...


Bunt ist die Welt - Collage gleicher Dinge
Papierliebe - Orange
12 von 12

Kommentare:

  1. Mal wieder so viel zum Gucken, zum Staunen und zum Bewundern bei dir. Ich weiß gar nicht, was ich schöner finden soll, muss ich ja zum Glück auch nicht, denn ich bin gleichermaßen vom Papierstapel, vom Fensterblick, vom Mandala, vom Gartenstrahl etc. beeindruckt. Genieß den Rest des Tages. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einen sehr aktiven 12. aus! Na, da bin ich ja gespannt, wohin die Reise geht!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild schon ist märchenhaft! Was für ein Ausblick. Euch wünsche ich einen guten Urlaub am Gardasee...

    Liebe Grüße! Mond

    AntwortenLöschen
  4. diesen post werd ich noch ein paarmal anschauen, so viel gibt es zu entdecken! und ich hab noch so viel spannendes nachzulesen nach meiner herbstpause. könnte aber eigentlich bei dem schönen wetter gleich eine zweite pause einlegen...
    dir wünsche ich einen wunderbaren aufenthalt am gardasee, es gibt abseits der touriströme herrliche ecken!
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. der Samentisch sieht so wunderschön und geheimnisvoll aus. Und der Blick aus dem Fenster und die schönen Tücher auf der Leine....die Farbe der geschöpften Papiere und das leuchtende Mandala.... Du verwöhnst unsere Augen. Danke für die schönen Bilder und eine schöne weitere Aus-und Urlaubszeit wünscht
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. viel herbst auch bei dir....ein wunderschöner 12. oktober! um die quitten beneide ich dich...
    ich hab leider in diesem jahr keine bekommen :-(
    hab ganz viel spaß und gute erholung am gardasee!
    viele liebe grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
  7. ...da weiß ich ja gar nicht, wo ich zuerst schauen soll, liebe Ghislana,
    so viel auf jedem deiner Bilder...der rote Wein vorm Fenster ist so schön, habe heute unterwegs ganz viel gesehen, er breitet sich in diesem Jahr über verschiedenen Hecken sehr aus und ich habe beschlossen, dass unserer Hecke so ein bisschen Farbe auch gut stehen würde...mal sehen, was der Mitgärtner dazu sagt ;-)...deine Samensammlung könntest du als Postkarte drucken...toll...Urlaub am See, wie schön, ich wünsche dir viel Sonne dazu,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. ich kann sie förmlich riechen, die Quitten!
    herzliche Grüße und viel Spaß bei den Urlaubsvorbereitungen!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das hört sich nach guten Vorbereitungen und viel Ruhe für die nächsten Inspirationen an! Danke für die schöne orangenen Töne! Das sieht gelungen aus in seiner Collagenart.
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Na, jetzt ist mir klar, wo es hingeht... Da war ich zuletzt 1981, frisch schwanger mit der Tochter, was alle Erinnerungen überlagert hat.
    Ich wünsche dir zauberhafte Tage!
    Herzlichst
    Astrd

    AntwortenLöschen
  11. Oh Urlaubsvorbereitungen, das ist schön :)))
    ....aber auch Deine Papiere und Samen und das Küchenfenster!
    Gestern habe ich mein erstes Mandala gelegt, auf einer kleinen Wanderung in der Eifel, inspiriert von Dir :))) Zeige ich demnächst mal!
    LG und einen schönen Urlaub, von Annette

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, von den Samen "Fragezeichen" habe ich auch welche hier ;-). Eine wunderbare Zeit am Gardasee! Den haben wir letztes Jahr auch erkundet. Wunderbares Essen dort und viel Material für neue Mandalas alla italiana.
    Einen lieben Gruß von Elvira

    AntwortenLöschen
  13. Da sind ja gleich noch mehr Collagen gleicher Dinge enthalten...Schöpfpapier, Quitten, Blätter-Mandala oder der Samentisch. Beim Samen hab ich auch oft ein Fragezeichen...weil ich manchmal unterwegs Samen sammele und dann zu Hause nicht mehr weiß, von welcher Blüte ich den abgezwickt hatte.
    Dann wünsche ich dir einen tollen Urlaub am See...wir sind nächste Woche ganz in der Nähe....:-)))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ghislana,
    der Blick aus deinem Küchenfenster ist traumhaft! Überhaupt hast du so schöne Sachen gemacht, gesammelt, gegessen und fotografiert :) Ich liebe Quitten! Habe allerdings nur Apfelquitten. Die sehen zwar nicht ganz so schön aus, dafür duften sie. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  15. ich mag deinen festerblick! das viereckige glasgehänge finde ich hübsch. ich mag solche glasanhänger.
    liebe grüße und danke für deinen kommentar! doro

    AntwortenLöschen
  16. ......danke für deine fotos und das was du schreibst..balsam für die seele...
    herzliche grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  17. Deine Blicke wie immer die pure Entspannung. So ein Samentisch als Vorfreude auf das nächste Jahr ganz herrlich ! Danke Anke ;.)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.