Mittwoch, 24. September 2014

Steigt ein Büblein auf den Baum...

war das eigentlich ein Apfelbaum, auf den das Büblein stieg? Dachte ich immer, aber Äpfel kommen in dem Lied gar nicht vor... Äpfel in Hülle und Fülle bringt dieser Herbst, das Mädchen (4) wusste es wohl schon und hat neulich bei mir gemalt, mit ihrem Apfel und dessen karierter Vervielfältigung gratulieren wir ganz herzlich zum 100. Mustermittwoch bei MüllerinArt. Vielleicht gibt es Apfelkuchen?



Oder Quittenkuchen? Wahnsinn, welche Mengen von Kernen aus einem Quittengehäuse kommen... Bei Äpfeln hieß es doch "in jedem Stübchen wohnen 2 Kernlein..."??? Bei Quitten sind es Unmengen...

Muster aus Quittenkernen

Der Obst- und Gemüse-Muster-Mittwoch ist heute schon der letzte, der September ist ja schon wieder fast vorbei... Ich war erst einmal dabei... Meine Harzarbeitswoche und eine Woche ohne PC haben meine musterhaften Pläne tüchtig durcheinandergebracht... Doch gemustert hab ich. Sogar im Harz, mit Roter Beete, aus der nach dem saftigen Mustern mal wieder dieses herrliche rote Risotto entstand... 


Während der Kreativwoche neulich haben wir auch Pflanzenfarben gekocht und vermalt. (Ganz nebenbei kam dabei auch noch Holunder-Gelee heraus). Wie schon letztes Jahr kam Holunder zum Farb-Einsatz, dazu neu ausprobiert: Schöllkraut, Geranie von der Nachbarin und Sud aus in die Jahre gekommenem Roiboos-Tee.







Schöllkraut und ein paar Studentenblumenblüten ergeben ein gedecktes Grün
Farbproben im Seminar-Büchlein und links daneben auf glatterem Papier. Holunder z. B. ist im Buch graublau geworden, auf dem glatten Papier violett.






Die Farben halten sich in verschlossenen Gläsern eine Weile im Kühlschrank. Heute wanderten sie zuerst tropfenweise auch auf das Rote-Beete-Muster. Unter Tageslicht, beim Auftrocknen und je nach Saugkraft des Papiers verändern sich die Farben.

Der Trocknungsprozess meiner Mittwochs-Muster-Experimente zog sich heute so lange hin, dass ich das Posten auf die Nachtschicht nächtliche Zeit nach meinem schönen Abendessen mit Freunden verschieben musste... So mache ich auch gar keine vielen Worte mehr, sondern schicke meine pflanzenfarben-inspirierten Fliesenmuster-"Studien" jetzt einfach ohne große Erläuterungen los...




(Das Foto-Licht war hier leider nicht optimal...)


Pflanzenfarben und Fineliner















Das letzte Muster - mein liebstes diesmal - gibt doch eine fantastische Geburtstagstischdecke ab für den Kaffee und den Apfel- oder Quittenkuchen? 
Gute Nacht aus Prieros...

Obst und Gemüse "zum letzten" und zum 100. - bei MüllerinArt - Danke für 100 x Muster-Inspiration und Freude am Machen und Schauen und gegenseitigen Austausch.   
 

Kommentare:

  1. Liebe Ghislana, es ist so schön mit anzusehen, was unter deinen geschickten Händen alles entsteht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. oohhh und ooooohhhhhhh! so wunderbar! ich weiß gar nicht, was mir besser gefällt - apfelkaros, quittenkernmuster, pflanzenfarbenfliesen, herbst-koch-inspiartion...
    ach, ich find's einfach herrlich!
    herzlichen gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  3. mustergültig... Hach, und live und in Farbe sind diese Papiere noch viel toller. Dieses "Probestück", welches im Sommer auf dem Tische lag, geht mir nämlich seither nicht mehr aus dem Kopf...! Lieben Gruß, haben heute an Dich gedacht - wirst Du bald merken. M + H.

    AntwortenLöschen
  4. Bist du fleißig!!!! So viele Farb- und Musterexperimente! Und dann noch zu nachtschlafender Zeit! ( Ist wohl so wie mit dem T-Shirt-Schneidern? Flow oder so ähnlich? ) Ich sammle die Farben momentan nur mit der Kamera....
    Einen produktiven Tag wünsch ich dir auch heute. Hoffentlich bist du genug ausgeruht...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana,
    hab tausend Dank für diese vielfältige Musterei und die ausführliche Beantwortung meiner Fragen... schön, dass du dir immer so viel Zeit nimmst. Mit deinen Naturexperimenten bringst du eine ganz besondere Klangfarbe in den Mittwoch.. oder den Donnerstag....

    Ich mag deine Rote-Beete-Tropfen-Muster am allerliebsten, und der Apfel ist genial! Klar gibt es Apfelkuchen, hat der Sohn sich nach Omas bestem Rezept gewünscht. Ich glaube, ein kleines Stückchen zum zweiten Frühstück könnte ich mir jetzt holen....
    Schönen Tag wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
  6. ...deine Pflanzenfarben sind so schön, liebe Ghislana,
    da bekomme ich direkt Lust aufs Ausprobieren...tolle Muster hast du wieder gezaubert...besonders verzaubert mich der Schriftzug Frucht...und die Punkte auf der roten Beete...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Wow, welch herbstliche Fülle! Das Quittenkernmuster finde ich großartig, aber die anderen eigentlich auch. Gut, dass ich mich nicht entscheiden muss.

    AntwortenLöschen
  8. So viele Muster, wow und wie viele Ideen du uns heute präsentierst. Ich erfreue mich besonders an der tollen Kinderapfelzeichnung (einfach weil ich die Kinderkunst liebe) und du hast ja ein fantastisches Muster daraus gezaubert. Ich hätte ja gerne meine Äpfel zu Apfelmusmuster verwandelt, aber ich wusste nicht wie. Deshalb finde ich deine Geburtstagstischdecke sooo genial.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Die Farbvielfalt, die, die Natur hervorbringt ist ja enorm - die zarten Farben hast Du schön "vermustert", was Du immer zu Tage bringst, sagenhaft.
    Ganz herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. die mir liebsten sind die pflanzenfarbengepunkteten rote beete-muster ohne pc-verarbeitung. einfach nur wunderschönst anzuschauen! ich habe noch aus einem finnland urlaub vor 20 jahren blaubeergetuschte bilder, die immer noch sehenswert sind. hach, wenn ich so etwas wie bei dir sehe, hab ich sofort lust, auch damit zu experimentieren!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja Mustermittwoch... ich hocke derzeit nur über meinen Akten... beruflich werde ich derzeit enorm gefordert.. daheim geht es drunter und drüber... kreatives bleibt auf der Strecke.
    Ich staune immer über Deine Experimente.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  12. wunderschön, deine Muster! mein Favorit ist das Quittenkern-Muster, das aus vielen einzelnen Kernchen gebildet wird.
    Aber auch die pflanzenfarben-gemalten sehen klasse aus! so zart.
    Lg Chris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.