Donnerstag, 12. September 2013

Goldschätze


1986 - Meine drei Goldschätze und ich...

2012 - Meine drei + drei Goldschätze und ich...
So nenne ich sie manchmal, meine 
kleinen Enkelkinder: "Ach, du mein Goldschatz"... Als deren Eltern, meine Kinder, noch klein waren, nannte ich sie manchmal auch so, in den Momenten der überlaufenden Gefühle für diese Wesen... Sie sind und bleiben meine Goldschätze, etwas ganz Kostbares, Märchenhaftes, Wunderschönes...
Noch mehr Goldschätze heute bei Nic.

Kommentare:

  1. Wundervolle...wenn man so viele Goldschätze um einen versammeln kann...und schön ist, dass es immer mehr werden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wirkliche Goldschätze, solche Familienfotos sind auch wirklich gold wert!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Ghislana, Deine Goldschätze haben sehr viel Glück, denn ich weiß ganz genau wie es ist, wenn da Menschen sind, die einen bedingungslos lieb haben und hüten wie Schätze. Genauso haben meine Eltern uns immer genannt, genauso nennen sie heute ihre Enkel und auch für mich sind meine Kinder die grössten Schätze, die es gibt. Goldschätze einfach.

    Vielen Dank für's Zeigen und allerliebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Du hast natürlich recht, dass Kinder & Kindeskinder die wahren Goldschätze sind! Ohne sie wüsste ich manchmal nicht, wofür die ganze Wühlerei gut sein sollte... Besonders die Enkelkinder sind ein großes Glück, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat & neue Motivation braucht...
    Leider haben wir hier zur Zeit zu viele Neuanfänge zu bewältigen, dass das Miteinander nicht immer so toll klappt. Aber das wird wieder.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. wahRe goldfReudenbRingeR. deine goldschätze.
    ich mag das bild sehR. so ungezwungen haRmonisch.
    liebste gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  6. 2 schöne Fotos ! Und Du hast so recht ! Für mich ist meine Familie auch gold wert mit allen die dazu gehören !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. beide bilder so schön! ja nicht wahr, goldschätze sind sie, die kinder, die welt noch einmal durch ihre augen sehen dürfen!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne zwar nur zwei deiner Goldschätze, aber ich weiß, was du meinst - denn zurecht kannst du sie so nennen. Ich mag sie beide auch sehr, ebenso wie dich und ich hoffe, dass wir es wieder einmal schaffen, in so trauter Runde in deinem Goldgartenschatz zusammen zu sitzen.

    Und wie ich dein "Uraltfoto" mag - hach das lässt eine so herrlich Sentimentalität aufkommen ...

    Liebste Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Goldschätze, ja das sind unsere Kinder. Dein Sohn scheint ähnlich alt zu sein wie mein ältester Sohn, der saß nämlich 1986 auch im Buggy :-).
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. eine liebeserklärung, wie sie schöner kaum sein könnte.

    AntwortenLöschen
  11. wie schön! familie ist gold wert!

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie schön! Kinder sind Goldschätze weil sie uns sooo reich machen.
    Genau das strahlen die Bilder aus- wundervoll
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.