Donnerstag, 4. April 2013

Pure Pink..., hm... - Hilfe aus dem Garten

... nicht die Farbe, auf die ich gerade fliege und nach der ich auch noch suchen würde... da muss Mutter Natur aushelfen, denn die Pure-Pink-farbigen Osterhühnchen sind schon gefunden (und vermutlich auch aufgenascht), bevor ich die Farbe des Monats des Fotoprojekts Color me happy heraus hatte... Und dann noch der Auftrag dort: "Ein knalliges, fröhliches, freundliches und freches  PINK möchten wir sehen und damit endlich den Frühling locken!" Mein Garten kam mir in den Sinn - und seine Frühlings-Pinks: licht und freundlich und sanft, nicht knallig, aber eben Frühling ;-). Zeigen wir dem Frühling, wie's gehen kann...

ca. 2004 - mein blühendes Zierapfelbäumchen, inzwischen eingegangen, aber nicht bevor es neue Bäumchen ausgesät hatte, nun pink und weiß blühend... und mein Gärtnern bestätigend: nichts vor der Zeit ausreißen...
2012 - Roter Lerchensporn, aus dem schattigen feuchten Garten einer verstorbenen Freundin gekommen, fühlt er sich nicht recht wohl im trockenen Sand, doch jedes Jahr kommen ein paar der wunderhübschen Blütchen...
2011 - Akeleien, liebenswerte Gartenvagabunden, wenn man sie lässt - zu diesen gesellen sich noch blaue und violette und betreiben fröhliches "Mixit"
 
2011 - Kartoffelrose im Morgenlicht - sie kann's bei trockenem Sand, nur der Schatten der großen Bäume ist etwas hinderlich...

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich möchte Frühling...jetzt...sofort!!! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Ja, bitte mehr!
    Man vergisst ja fast wie schön bunt alles sein kann, wenn es über Monate so grau ist.

    LiebeGrüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aber sehr beruhigt, daß die Bilder älteren Datums sind. Hier ist Draußen weiterhin keine Farbe weit in breit in sicht, leider...

    AntwortenLöschen
  4. Das pinke Huhn verteidige ich bis zuletzt! Ein bißchen lenken kann ich den Schokoladenkonsum ja dann doch noch... Liebste Grüße vom ganz großen und vom großen Mädchen...

    AntwortenLöschen
  5. Akkelei und Lerchensporn - wunderbar! Ja, zeigen wir ihm, wie's geht!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  6. pinkgedichte. so fein duftend, die bilder.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos von wunderschön pinkfarbenen und rosa Blüten. Der rote Lerchensporn würde sich in unserem Garten sicher wohlfühlen. Muss ich mal schauen, ob ich irgendwo Samen auftreiben kann. Akeleien liebe ich auch, obwohl ich sie eher als Gartenterroristen denn als Vagabunden bezeichnen würde. Daher dürfen sie bei mir auch nur im Vorgarten ihr Unwesen treiben. ;)

    P.S.: Ich find's gut, dass du wegen meines Posts Tränen gelacht hast. So war's auch gemeint. Ich habe das Post auch entsprechend kommentiert. LG

    AntwortenLöschen
  8. Ach, wie ich, die ich auch gar nicht pinkig bin, diese Blüten willkommen heißen würde in meinem Garten! In meinem Stadtgarten haben sich immerhin schon mal die Osterglöckchen hinausgewagt. Aberes wird ja nächste Woche, wird gesagt. Dann tanzen bald die Akkeleien. Ich freu mich so drauf!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. so schön. deine bildeR.
    passt zu eRdbeeRbeeRmandelRosa.
    peRfekt.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ghislana,

    ich mag pink auch nur in dieser Form, aber dafür als Blüten umso mehr. Schön, dass Du sie hier gepostet hast, ich sehne mich derzeit so nach Frühlingsfarben.

    Schön, dass Du wieder gesund bist. Ich freu mich gerade über jeden Deiner Kommentare, fühle mich aber noch nicht wirklich richtig fit. Die Fahrt ins Selketal war auch alles andere als erholsam. Die Termine der nächsten Tage sind auch nicht gerade angenehm. Ich will nicht jammern, nur muss meine Nachhol-Blogrunde noch ein paar Tage warten. Es sieht so aus, als hätte ich einiges nachzulesen. Maximal ein Entspannungspost kurz vor dem Schlafengehen ist gerade drin.

    Nen ganz lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ghislana,
    Deine wunderbaren Bilder versetzen den Betrachter gleich in so eine harmonische, annähernd frühlingshafte Stimmung. Die konservier ich mir jetzt für die noch immer andauernde Kälte, dann bin ich bestens gewappnet.
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  12. Da machen wir ja gleich bei zwei Aktionen gemeinsam mit. LG Mila

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön. Du hast den Frühling gefunden.....das war mein erster Gedanke :) ist zwar schon ein in die Jahre gekommener Frühling aber die Bilder sind sooooooo schön.
    Liebste wochenendgrüße Mickey

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön endlich blüht mal etwas :D und die farbe mag ich auch sehr.
    Rosa finde ich einfach toll.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.