Samstag, 30. Mai 2015

(M)ein wilder Garten ´(28) - Mairückblick

Viele Bilder sind "im Kasten", vorbereitet für den Blog, doch Alltag, Extras, der Gießzwang, weil's nicht regnen will und die lahmeTechnik lassen nur ein paar Bilder aus dem Maigarten hier zu, daher, wo die rote Bank steht.

Die aus einigen anderen Gartenposts schon bekannte "rote" Ecke in meinem Garten hat sich verändert. Meine am Weg zum See während des letzten Sturms vor Ostern "gefallene" Fliederfrau ist mit des Gefährten und Nachbarn Tragehilfe und Sohnes Säge- und Grabehilfe gewissermaßen noch einmal auferstanden und tanzt jetzt leise neben der roten Bank.


Zum Geburtstag gaben mir langjährige Freunde einen Rhododendron "President Roosevelt" in Obhut, der sich in ihrem Garten nicht unterbringen lassen wollte, er nahm bei mir sogleich den Platz zu Füßen der Fliederfrau ein und labte die Hummeln zu meiner Freude auch mit Nektar.


Die schmückt sich nicht nur mit der Taler-Kette von meinem "Bilder-Pingpong Nr. 5", mit Funkien rechts von ihr und Akeleien links von ihr im selbstgebauten Dachstein-Topf, sondern inzwischen auch mit einer "sprunghaften" asiatischen Teekanne, die mir für Heißgetränke zu gefährlich geworden schien, aber als Wassertränke für vorwitzige Vöglein und Insekten noch gut geeignet ist.






Der noch kleine Geburtstags-Jasmin im Topf steht rechts neben "President Roosevelt" im noch blau blühenden Vinca-Meer auf einem alten Keramik-Lampenfuß. 

Als wir neulich auf der roten Bank saßen, gab es einen besonderen Himmel überm Garten. In der blauen Himmelslücke zwischen Pappel und Ahorn erschien der Mond... und wandert auch mal zu Katjas In heaven.
Keramikmarkt-Eintrittstaler-Kette für die Fliederfrau und sie selbst, Teekannentränke, Blumengefäß aus zwei vom Sohn aneinanderbetonierten Firstdachsteinen und der Lampenfuß aus dem elterlichen Nachlass als Blumentopfständer: Upcycling im Garten... Viel Freude dabei gehabt... Schicke ich zu Ninas Upcycling-Dienstag.
Erstmals gehe ich mit meinem Garten auch mal auf Wanderschaft. Zu Lililotta
Meine über nun schon länger als ein Jahr zusammengetragene Hortus-tranquillitatis-Sammlung.

Und was gibt's bei euch Neues im Garten? Hier habt ihr Gelegenheit euch zu verlinken.

An InLinkz Link-up

Kommentare:

  1. Die Teekannentränke ist genial,liebe Ghislana...so eine schöne Idee...besonders für mich als Teetrinker...denn den Gedanken, dass die Vögel jetzt mit einem zusammen "Tee" trinken, läßt mich sehr schmunzeln...Dir ein wunderbares Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. der rhododendron gibt ein schöne farbe unter den Bäumen, auch deine rote pause-ecke.
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  3. Dieser dekorative verdrehte Stamm, der Fliederfrau hat eine sehr starke Präsens! Sie wirkt unwahrscheinlich in ihrer Blätterlosigkeit. Ich mag sie sehr. So wird sie noch Mal sehr gewürdigt.
    Wie schön die Hosta ist im Lampenfuss. Meine haben die Schnecken weggeschleimt, so schnell konnte ich garnicht gucken.
    Gemütlich sieht das aus bei Dir.
    LG und schönes WOE lykka
    War das eine Hornisse am Teekannenhenkel?

    AntwortenLöschen
  4. ...so eine ähnliche Teekanne steht im Keller zum Entsorgen, liebe Ghislana,
    die hole ich gleich nach oben und mache sie ebenfalls zur Tränke...danke für deine Inspiration und die schönen Gartenbilder...ich hatte schon einen Post im Mai, den suche ich jetzt gleich mal, könnte aber auch noch einen machen, weil so viel Schönes im Garten zu sehen ist...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Die Wassertränke ist wirklich eine schöne Idee! Da fühlen sich Tiere, Pflanzen und Menschen in deinem Garten willkommen und wohl.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. oh ich mag die Funkie!! Und die würdevollen tanzenden Stämmchen... sollte die Fliederin es nochmal schaffen meinst Du?
    Hab mich heute so sehr gefreut! Überraschungspost!!
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich mag Deine vielen kleinen Details, die Deinen Garten so wunderbar machen.
    Viele Grüße aus Süd-Brandenburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Wieder wunderschöne Fotos von deinem wilden Garten! Da gibt es so viel zu entdecken! Großartig!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ghislana, noch einmal ich. Dein Gartenpost ist so bezaubernd und ich hatte keinen Gruß dagelassen. Nun aber :)
    Deine Tontaler sind so herrlich anzusehen und schmücken die Fliederfrau aufs Feinste. Gerade habe ich Dein Ping für Juni entdeckt und mich sofort in das Foto verliebt. Es ist eine ganz eigene Sache mit dem Bilder Ping-Pong. Irgendwann hört das Foto auf, ein "fremdes" Foto zu sein und wird Teil des eigenen Erleben und gestalten wollen. Eine ganz neue Erfahrung für mich.
    Es ist dann jedes Mal ein Erkennen, wenn ich die Posts der anderen Frauen lese ... schwierig, es in Worte zu kleiden.

    Herzliche Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe über Lotta Deine wunderbare Aktion "Wilde Gärten" entdeckt und mich direkt dazu entschlossen mich daran zu beteiligen. Ich hoffe, dass ist Ordnung.. lächel! Die Funkien sind einfach wunderschön!! Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. http://myDIYOL.blog.de

    Das ist ein sehr,sehr schöner Garten!
    Viele Grüße
    Uwe

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, einen urigen, wilden Garten hast du. Ich finde solche Gärten sehr schön. Sie haben so etwas
    verwunschenes. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Wow.... was für ein verwunschener und schöner Garten. Die rote Ecke gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.