Mittwoch, 25. März 2015

Muster-Mittwoch - Ornamente














Noch einmal, wie schon in meinen letzten Posts hier und hier, zeige ich euch heute Ornamente in der Freskomalerei der aus Rumänien/Siebenbürgen stammenden Künstlerin Katharina Zipser und ihrer Kursteilnehmer an der Fassade des alten Gutshauses Gantikow bei Kyritz in der Prignitz, das in den vergangenen Jahren Kunstprojekte und das Lügenmuseum beherbergte. Heute kann man da, noch unter recht einfachen Bedingungen, unterkommen, es ist nun eins der "open houses", Begegnung in alten Gemäuern, die - z. T. unter Mithilfe der Gäste aus Freiwilligendiensten - behutsam denkmalgerecht rekonstruiert und renoviert werden. 

Am Wochenende war ich dort mit einem Naturpädagogikseminar. Natürlich blieb da viel zu wenig Zeit fürs "ordentliche" Fotografieren. Nachdem ihr aber so freundlich auf die ersten Bilder reagiert habt, möchte ich euch das, was ich von den Bildern am Haus aufgenommen habe, nicht vorenthalten. Und es passt wunderbar ins Musterthema dieses Monats: Ornamente.
  
 
Animiert durch diese Ornamente habe ich noch selber zur Schere gegriffen und per Faltschnitt aus alten bei mir vorrätigen Papieren Ornamente geschnipselt, mit anderen Papieren auf Postkarten geschichtet und aufgeklebt, und schließlich noch ein paar Ornamentbänder zusammengestellt. An Papieren habe ich verwendet: Marmorpapier, mit Tee gefärbtes Seidenpapier, Batikpapier, geschöpftes Papier und eine kleine runde Moderationskarte.





 

 
Was es wohl heute noch für Muster gibt? Bei der Müllerin erfahrt ihr es. 

Hier auf dem Blog ist es ruhiger als sonst. Doch die Blogaktionen, bei denen ihr euch mit euren Beiträgen verlinken könnt, gehen weiter. Ich freue mich, wenn ihr wieder mitmacht!
Am kommenden Sonntag: Mein Freund der Baum.
Am kommenden Dienstag: Bilder-Pingpong (diesmal bei Lucia). 
Auch noch am kommenden Dienstag: der Märzrückblick in wilde Gärten

Kommentare:

  1. was für wunderbare details man dort noch entdecken kann - ich glaube, ich würde stunden davor verbringen! deine eigenen ornamente würden sehr, sehr gut dazupassen!
    warum bin ich bloß noch nicht auf die scherenschnitt idee gekommen? ich habe nämlich ein unheimlich schönes buch aus den 70er jahren vom rudolf arnold verlag leipzig, das du vielleicht sogar kennst: "mit papier und schere", aus dem ich mir schon öfter anregungen geholt habe.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. schöne Musterbänder hast Du gemustert! Und die Freskos finde ich so spannend! Die reinste Bildergalerie! Was gibt es doch für spannende Frauen( Menschen) die so tolle Projekte machen!!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. dein rundes ornament gefällt mir sehr und dein bericht auch !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  4. ...diese Fassade ist wirklich ganz wundervoll, liebe Ghislana,
    und es gibt so viel zu entdecken...das ist so inspirierend -und du hast es ja gleich in so wundervolle Karten umgesetzt...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Das Haus ist wirklich wunderschön und man sieht wie du beeinflusst wurdest. Schöne Scherenschnitt-Ornamente in zarter Farbigkeit. Danke fürs Mustern ... lass es summen!
    Herzliche Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Da kann man je wie in einem Buch lesen, das Haus ist wunderbar und ich hoffe ich habe mal die Gelegenheit es in natura zu sehen.So ein feines Kleinod versteckt. Danke, dass du es uns so schön gezeigt hast. Und auch hier bei dir Rosa! Ich bin beendruckt von den geheimem Frühlingskräften, die überall zu wirken scheinen.
    Zarte Grüße von karen

    AntwortenLöschen
  7. Wow...ich bin schwer beeindruckt von diesem Haus, das würde ich mir gern noch mal aus der Nähe ansehen...was für ein herrliches Gebäude! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Auch mir gefällt das Gemäuer und es ist sicherlich ein tolles Reiseziel. Deine Ideen als Ornamentgrundlage sind beeindruckend und animieren zum Nachmachen. Vor allem reizt mich das Färben von Papier mit Tee (kommt auf jeden Fall auf meine Ausprobierliste). Rosa ist heute tatsächlich heiß begehrt. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ein Traumhaus - oder besser gesagt !EIN HAUS ZUM TRÄUMEN !" - Und ganz interessant deine Ornamentierung mittels Scherenschnitt !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein unglaubliches und detaillreiches Haus! Sowas sieht man wirklich selten. Die Ornamente, die du draus gemacht hast haben was fast asiatisch-zenmässiges, finde ich sehr interessant auch die angewendete Methode.
    Liebe Grüße
    barbara bee
    P.S. Klugscheissertum unter Jugendlichen, ich fürchte in dem Alter sind sie einfach alle unerträglich und schlimmer als jeder Erwachsene - da heisst es nur Augen zu und durch und an meine Collage denken ; )

    AntwortenLöschen
  11. Schnipp, Schnapp und fertig sind Ornamente aus denen schöne Wandfriese werden. An der Fassade des Hauses sieht man mal ganz andere Graffitis. Ich brauche ein bisschen Zeit, bis ich alles erfasst habe, ein wahres Bilderbuch hast Du da aufgetan!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  12. wunderschöne muster....ein fischlein eröffnet den musterreigen und je länger ich die bilder anschaue, desto mehr feine details entdecke ich :-)
    bei mir ist es auch gerade ein bisschen ruhiger....leider :-(
    viele liebe güße
    mickey

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Ornamente !
    Herrliche Bilder mit vielen Details, da muss man sich Zeit nehmen um alles genau zu entdecken.
    Ein klasse Post.♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Mit "Musterfreude" würde ich den Post überschreiben, denn das ist ja ein wahres Wunderwerk an Mustern, die sich da zeigen. Es macht sehr viel Spass erst einmal herauszufinden, wieviele verschiedene Muster da zu sehen sind, eines hübscher als das andere. Soooo inspirirend, DANKE

    Lieben Gruß
    aelva und danke auch für die Erinnerung an Deine (Eure) Projekte!!

    AntwortenLöschen
  15. Oooh, Deine Ornamente sind so herrlich, liebe Ghislana. So schöne Fotos von all dieser Pracht. Besonders gefällt mir der Fisch oben im Bild. Bin ja eine(r) und liebe es, welche zu sehen.
    Eine tolle Inspiration, die mich auch aktiv werden ließ.

    Viele liebe Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  16. Die sind ja wunderschön - nicht nur die Ornamente, sondern auch die Farben! Wirklich eine tolle und inspirierende Zusammenstellung ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.