Dienstag, 20. August 2013

Sommerpost... - schachtelweise

Hier findet ihr alles, was sich während der Sommerpost von Juli bis September schon ereignet hat: Sommerpost! Danke euch dreien - Michaela, Tabea und Clara - für Idee und Organisation!


Nachdem ich seit meiner Rückkehr aus dem Urlaub immer wieder ein bisschen bei Mond herumgestöbert habe, zeige ich euch hier die ersten vier zauberhaften Schächtelchen meiner Gruppe, die schon den Weg hierher zu mir in den Wald gefunden haben.
Alex, Mickey, Claude und Andrea schickten mir Sommer-Post-Schachteln wahrhaftig "für alle Sinne".


Link zum Entstehungsprozess

Alex von pretty organized sandte heimatliche Sommerpost mit einem so fein gebundenen Mini-München-Stadtführer (passend für mich mit Gärten drin!) und leckere kleine Brezeln, die, nachdem ich fotografiert hatte, nun schon geschmeckt haben! 

Link zum Entstehungsprozess


Mickey vom Blog Hansedeern kam mit (Sehnsuchts(?)-Heimat-)Post vom Meer: Das ergänzt meine Bootstouren-Möglichkeiten (nebst Tau und Schlüsseltäschchen), und auch hier: ein Zuckerboot außerhalb der Schachtel, zum Aufessen, ist auch noch dabei! (Auf dem Bild ganz oben steckt's links seine Nase herein)

 Claude vom Blog Greta und das Rotkäppchen weckt mit ihrem Duftkissen und Claude Monet neuerlich meine Sehnsucht doch irgendwann in Südfrankreich mal selbst an einem Lavendelfeld zu sitzen und den Duft in vollen Zügen zu genießen... Bis dahin kommt das Nasenschmeichler-Kissen gewiss öfter zum Einsatz!


Link zum Entstehungsprozess
 Ganz anders handschmeichlerische Steine als man sie so kennt, ganz sonnenwarm und weich, schickte Andrea vom Blog Holunder, vom Ufer des Bodensees, mit dem See in der Schachtel, einer Silbermöwe, alles fein verpackt in ein fröhliches Säckchen und mit einem Brieflein von einem fröhlichen Hund.
Danke euch allen, auch für eure lieben Zeilen und kleine feine Dinge noch rund um die Streichholzschachteln!
Ich kann nur sagen: Sommerpost ist prima und macht soviel Freude!!!


Die Keramikschale, die bisher die Schachteln "trägt", mal in einer Ausstellung hier in der Region gekauft, leider ohne dass ich mir die Keramikerin namentlich gemerkt hätte..., ist mit ihrem Dekor ein sanfter Hinweis auf das, was mir für "meine" Sommerpostschachteln im September vorschwebt. Der Füllstand der Sammelsuriums-Vorräte in der "Sommerpost"-Kiste steigt und steigt... Mal sehen, was es dann letztlich wird. Auf dem Tisch ist "Arbeitsfläche" hergestellt, der Ideenfluss mäandert mit manchen Nebenflüsschen durch Herz und Sinn, wie es sich für einen Creadienstag gehört. Eine Packung Streichhölzer muss ich noch kaufen...

































EDIT: Sofern ich fündig wurde, habe ich unter den Bildern noch den Original-Beitrag der "Schachtel-Schöpferinnen" zum Herstellungsprozess verlinkt.



Kommentare:

  1. ich finde die sommeRaktion auch so wundeRbaR. und die eRsten einblicke in deine idee lassen mich gespannt waRten. sieht vielveRspRechend aus.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana,

    ich staune immer wieder, wieviel Kreativität bei solchen Aktionen rauskommt. Die Ideen scheinen unendlich zu sein. Und alles ist mit Begeisterung und Liebe gemacht. Nicht nur wunderschöne Schachteln schienen da auf die Reise gegangen zu sein, sondern auch noch jede Menge Beigaben.

    Nun bin ich gespannt, was Du auf Reisen schickst. Solch gelbe Blümchen liegen bei mir auch gerade in der Küche, in Prora nach dem Baden gepflückt.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  3. Der Mini-München-Stadtführer mit den Gärten wäre auch was für mein Gartenherz... Zauberhafte Ideen, die Du vorstellst. Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass du Freude an Deinen Schachteln hast. Ich bin auch schon ganz gespannt, wann der Postbote die nächsten bringt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Du sagst es, die Aktion Sommerpost macht riesigen Spaß! Wunderschöne Schächtelchen sind da bei dir im Briefkasten gelandet! Ich habe meine Sommerpost heute auf die Reise geschickt...mal sehen, ob sie auch Freude bereitet...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Post... die allerallerschönste hab aber heute ich bekommen...! DANKESCHÖN!!! Ich habe mich riesig gefreut, das kleine Mädchen auch... Nun muss ich mich in Geduld üben ;-) Sei lieb gedrückt, Marja

    AntwortenLöschen
  7. "Sommerpost ist prima und macht soviel Freude!!!" Damit fasst Du zusammen, was ich auch jeden Tag denke, wenn ich all die wunderschönen Schachteln sehe. Was für tolle unterschiedliche Sommerschachteln es schon gibt... und auf Deine bin ich auch sehr gespannt.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja richtige kleine Schätze bekommen.

    Schön!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  9. die schlüssellochblicke in all die feinen schachtelideen machen solche freude! ganz tolle ergebnisse sind da wieder einmal entstanden. danke fürs teilhabenlassen.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Deine schon eingetroffene Sommerpost habe ich, die ja nicht in Deiner Gruppe ist, in natura gesehen und in Händen gehalten - meine Schwester gehört zu Deinen Neunen!!!! Tolle Ideen habt Ihr bekommen.
    Ich finde es ja lustig und war ganz überrascht, dass ich in Deiner Nähe Urlaub gemacht habe. So bisschen wohne ich ja sogar dort, denn der Wohnwagen gehört ja uns!!! Ich beneide Dich schon um diese tolle Landschaft und das Du sie jeden Tag genießen kannst. Es ist fazinierend dort, war im letzten Jahr das 1.mal im Spreewald und war verzaubert!!!!
    Gespannt bin ich was Du aus Deinen diversen Dingen als Sommermail zauberst, Du machst es ja spannend!!!! :-)
    Wünsch Dir gute Ideen und sein lieb gegrüßt von Susan.

    AntwortenLöschen
  11. ...da bin ich aber gespannt, was bald von Dir in unserem Briefkasten liegt. Eigentlich ist auch die ganze Familie gespannt :o) Wie schön, dass man mit so nem kleinen Schächtelchen so viel Freude bereiten kann!
    Ich wünsch Dir fröhliches Vorbereiten und schick Dir liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine zauberhafte Idee ...Da steckt ein ganzer Sommer drin in so einem Schächtelchen. Ich bin hin und weg!

    Begeisterte Grüße
    von Doris

    AntwortenLöschen
  13. liebe ghislana, gern würde ich aus diesem post zwei bilderchen in unsere collage der sommerschachteln einfügen. so schön fotogrefiert. darf ich? wenn nicht, dass schick mir eine mail oder so ;o) die tabea grüßt und hat nun alles was sie braucht, juchu!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.