Samstag, 24. August 2013

Aufregendes Himmelsgrau...

... gab es doch nach dieser langen Sommer-Himmel-Blau-Phase tatsächlich dieser Tage abends auch bei uns mal wieder zu sehen. Aber die "Hoffnung" auf Regen, Blitz und Donner erfüllte sich nicht, zog alles wieder ab.































Habt ein schönes Wochenende. Mehr Himmel gibt's bei Katja.

Kommentare:

  1. alleRschönste himmelsfaRben.
    gefallen miR heut viel besseR als blauweißRosa. so gülden und wäRmend tRotz dunkleR wolken.
    wundeRbaR eingefangen. heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. wunderwunderschön ♥ ♥ ♥ ein feines Wochenende, Dir !! liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. Wow...was für ein Himmelsgrau...Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. bei uns hats dafür heut nacht geschnalzt, dass sogar der monsieur augewacht ist, der selbst nebend lauthals brüllendem füchslein weiterbüselt üblicherweise. wie der himmel dazu aussah, weiß ich leider nicht. aber vermutlich bauschten im schutz der nachdunkelheit auch solche wolken dahin. so hab ich jetzt mein bild dazu dank deiner hier.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana,

    das sind wundervolle Himmelsbilder, besonders das mit der untergehenden Sonne und dem Wasser - ein Traum.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. hier regnet es schon den ganzen tag....
    liebe ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Vor allem die ersten beiden Fotos lassen Gedanken an das wogende Meer, Wellen und Gischt aufkommen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Wir hatten auch Regen und schon erstes Grauwetter. Heute nachmittag gab es ein paar Blauflecken und hoffentlich morgen wieder Sonne. Unglaublich, wie man die Abwesenheit der Sonne gleich wieder spürt!

    AntwortenLöschen
  9. … aber eine wunderbare Fotoserie hat es Dir beschert!
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.