Samstag, 13. Juli 2013

Nördlicher Himmel 2

Die Himmelsblicke sind im Moment meine einzige Blog-Aktivität, um nicht ganz aus der Übung zu kommen... Heute schicke ich euch einen "federleichten" Blauhimmel von hier "oben"...



und noch einen "rätselhaften" Himmel. Habt ihr eine Idee?

EDIT: Die Flut knüpft hier Algen in den Bauzaun am nördlichsten deutschen Deich (der deshalb zz. nicht zugänglich ist). Ebbe macht's sichtbar und Wind verändert noch ein bisschen.
 
Wie immer viele andere Himmelssichten bei Katja.  

Kommentare:

  1. Schön so ein ganz federleichter Sommerhimmel...

    AntwortenLöschen
  2. Der erste Himmel ist ganz nach meinem Geschmack. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön. und hauptsache, sie sind nicht deine einzige aktivität im richtigen leben - obwohl auch das schön wäre ...
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  4. auch bei diR wolkengeisteR .... eine geist[eR]Reiche woche war das.
    ganz leicht. voRbeiRauschend.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wunderbare Bilder... wie Urlaub :)

    AntwortenLöschen
  6. mit federn und algen gemalter himmel - schön!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, diese fedrigen Wolkenschleier... man meint den Wind dort oben darin zu spüren.
    Und der andere Himmel ist wohl ein sehr meernaher, wenn dort schon Algen in den Zäunen hängen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. urlaub unter einem postkartenschönen urlaubshimmel...du glückliche :)
    liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.