Sonntag, 25. September 2016

Mein Freund, der Baum (43)














Neulich besuchte ich eine Freundin am Scharmützelsee. In Lindenberg hatte ich mehr als eine halbe Stunde Aufenthalt und erkundete ein bisschen die Umgebung. Dabei geriet diese dreireihige Kastanienallee in mein Blickfeld, die zum Lindenberger Gutspark hinführt (Naturpark Dahme-Heideseen). Natürlich zog es mich unweigerlich dorthin...


















































Überwältigend war der Blick in die Kronen der Bäume. Ich liebe diese Perspektive...










Viel Zeit hatte ich nicht, um auch noch den hinter der Feldsteinmauer liegenden Gutspark zu erkunden, aber vielleicht komme ich wieder mal dorthin... Für heute müssen diese wunderbaren Kastanien genügen.
















Nun seid ihr dran - verlinkt eure Baumfreunde. Wie immer habt ihr dazu drei Wochen lang Zeit. Und wie immer werde ich eure Bäume anschauen, wenn auch nur "virtuell" hier in den Blogs... Aber wer weiß, vielleicht komme ich auch mal vorbei...





Kommentare:

  1. Unsere Bäume, Gestalter der Landschaft, Schutz und Schattenspender in heißen Tagen, wir sollten sie immer pflegen und erhalten.
    Schöne Aufnahmen zeigst du und ich kann auch wieder einen Teil zu deiner Aktion beitragen.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana
    leider wird in der heutigen Landschaftsgestaltung die Allee nicht mehr genutzt. Früher zierte sie Gehöfteinfahrten, Landstrassen und natürlich viele Schlossparke auch wurden Nutzbäume so gepflanzt.
    Deshalb freue ich mich über jede Allee!
    Liebe Grüsse
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos, liebe Ghislana, ein Blick in die Baumkronen mit Sonnenschein und blauem Himmel sowie auf das am Boden liegende Laub gibt uns den endgültigen Beweis dafür, dass der Herbst angekommen ist, für viele die schönste Jahreszeit überhaupt. Machen wir das Beste daraus und erfreuen uns an farbenfrohen Herbstfotos.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  4. Die Kastanien haben offensichtlich dochbunter der Trockenheit gelitten bzw. unter der Miniermotte ( was ja auch wieder eine Folge wäre ), oder? Hier hat diese nämlich nachbeben feuchten ersten Sommermonaten sehr spät mit ihrem Vernichtungswerk begonnen und die Kastanien haben lange ihr Laub getragen.
    Alleen habe ich beim gestrigen Ausflug auf dem Rhein doch etliche sehen können bzw. schöne doppelreihige Uferpromenaden.
    Hab's fein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. herrlich, ich liebe diese Alleen...wunderschöne fOTOS:
    lg SUSA

    AntwortenLöschen
  6. Alleen sind ein Augenschmaus. Hoffentlich geht's den Kastanien gut. Hier sehen sie ziemlich geschädigt aus. Danke für den schönen Spaziergang.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. So eine schöne Allee, aber die Bäume sind bei Dir schon zwei Schritte weiter als bei uns.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Allee ist wunderschön...und sieht schon sehr herbstlich aus! Eine schöne neue Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. ...sehr beeindruckend, liebe Ghislana,
    diese schöne Allee...da kann man jetzt sammeln,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ghislana,
    zauberhafte Bilder. Den Blick in die Kronen mag ich auch sehr. Und Kastanien zu jeder Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, liebe Ghislana! Ich liebe Kastanienbäume, sie erinnern mich an meine frühen 20er Jahre. Händchenhaltend mit dem Liebsten jener Zeit, im Mai und es duftete so unglaublich. Heuer erfreuen die schönen Früchte mein Herz.

    Herzliche Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  12. was für eine prächtige allee! ich bedaure immer zutiefst, dass diese miniermotte so viel schaden anrichtet. hier im nachbarort waren die herrlich alten kastanien schon im august braungefärbt. dieses jahr allerdings besonders früh - da hat vielleicht auch die starke trockenheit mitgespielt. meine ersten kastanien in diesem jahr hab ich dort schon gesammelt! mehr dazu dann demnächst!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ghislana,
    danke für diese herrlichen BaumbilderDie Allee ist wunderbar, aber uahc jeder einzelne, andere Baum ist herrlich und ein Freund! :O)
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S. Päckchen ist unterwegs ;O)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ghislana,
    das sind ja wundervolle Bäume und ich mag die Kastanien sehr.
    Leider hat sich bei uns hier verstärkt diese Minirmotte in die Kastanien eingenistet. Das ist nicht schön, befallen sind hier doch die meisten Bäume.

    Einen schönen Tag
    lieben Gruß Eva
    ich komm dann auch nochmals vorbei.

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja gerne werde ich auf Baumschau gehen und mich nach schönen Exemplaren umschaun, um bei dir mitzumachen ... Bäume sind ja sowas fantastisch Imponierendes. Deiner dreier-Allee ist ja auch sehr sehenswert - haben die damals schon an einen Fahrradweg oder Fußgängerweg gedacht ...? Vielen Dank fürs Zeigen der tollen Bilder. LG Marion

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ghislana,
    ich habe jetzt einfach einmal ein "etwas anderes" Baumfoto zu Deiner Aktion hinzugefügt...
    Ich weiß nicht, ob es der richtige Zeitpunkt war...
    Könntest Du mir vielleicht etwas mehr an Infos zu dieser wunderschönen Aktion zukommen lassen?
    Im Voraus: Vielen Dank!
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.