Donnerstag, 24. November 2016

Monats-Collage - November 2016




Die letzten Novembertage haben es in sich, Reparaturen im Haus, zu einer "Kalender-Vernissage" fahren, Japanisch lernen, eine Naturpark-Fortbildung besuchen... Ich bin momentan sehr internet-müde. Seht es mir nach, wenn es hier eine Weile lang schon wieder ruhiger ist hier und ich auch nicht überall lesen komme. 







Aber mein November war, allen novembergrauen Nachrichten aus aller Welt entgegen, wunderbar..., mit ganz viel "Handgreiflichem", Tabea treffen und drei meiner Enkelkinder besuchen und mit dem Bruder sein, dem Collagensamstag, mit novembergoldenen Spaziergängen. Und Büchern. Und Bloggerinnen-Post von Lucia von Schreibtischwelten (mit den bestellten Schnipsel-Collagen-Büchern), dieJudika (zauberhafter aufgenähter Druck), Taija von Augengeblicktes (mit Wunder-Pilzen!), Stefanie Seltner (gewonnener Küchen-Kunst-Kalender), Heidi von Mein Sonnentagebuch einen Adventspostprobedruck, Doreen von Hehocra (von ihr bekam ich eine Romanbiografie über Nici de Saint Phalle, mit Gewinn gelesen und schon - heimlich - getauscht...), Katrin von Dailyperfectmoment (die letzte Köln-Collage) , aus Manos Welt die grüne Karte mit Einladung zur Ausstellung in Braunschweig. Danke. Mein Monats-Erinnerungsteller war eigentlich noch voller, denn auch Post von Kolleginnen und Freundinnen füllte ihn reichlich... Doch die Zeit war zu knapp, um eine größere Collage zu legen. Schließlich musste ich jetzt unbedingt das Stempeln mit Linoldruckfarbe ausprobieren, für die Adventspost... 







Ich mache es gerade so: Farbe auf einer Glasplatte mit einer Walze fein ausrollen, und von da mit dem Stempel abnehmen und - in diesem Falle - auf eine Postkarte drucken. Andere Empfehlungen? Das ergibt dann auch auf der Glasplatte einen Abdruck, den man mit einem dünnen Papier abnehmen kann, bevor wieder Farbe drauf kommt. Nun geht es ans Ausprobieren auf dem Postkartenmaterial für die Adventspost. Mein Stempelentwurf ist skizziert, am Wochenende will ich schnitzen und vielleicht auch schon drucken. .Dann versiegele ich die Karten, falls sie ins Schneegestöber kommen, oder mache doch noch passende Briefumschläge...









Michaelas Thema Mustererinnerungen spülten mir dieses Fischmuster aus dem Jahr 2014 in den Kopf... Mit dem, was ich inzwischen weiter gelernt habe, habe ich ein ähnliches Muster nun geschnitzt (in sogenanntes Softlinoleum) und gedruckt.








Zum Schluss noch meine Fünf-Minuten-Grau-Collage, auf dem Werktisch und drumherum zusammengesammelt, hier fanden sich: eine Blechdose, ein Kalenderblatt, ein Briefumschlag, Salbeiblätter, Papphülsen und Schachteln mit oder ohne Inhalt, mein Laser-Pointer, eine Visitenkarte, ein Stempel, ein Stempeldruck, ein Lochstanzer, ein Metalllineal, ein Silbertaler, Briefmarkenränder, ein altes Türschlossblech. 



Am Sonntag gibt's hier regulär die nächste Folge von Mein Freund, der Baum und ihr seit dann wieder drei Wochen lang eingeladen eure Baumposts hier zu verlinken.


Mustermittwoch
Fünf-Minuten-Collage
Monats-Collage
Fisch am Freitag

Kommentare:

  1. Liebe Ghislana,
    herzliche Grüße zu Dir hinüber - dein November war gut gefüllt mit Betonung auf GUT.
    Internetmüdigkeit kenne ich auch - aber heute genieße ich es sehr, mal wieder hier sein zu können.
    Deine Lucia

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt fast ein wenig atemlos. Deine Energie ist bewundernswert. Da passt als Abschluss das wunderschöne "stille Blatt".
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Dein November war wirklich ein vielfältiger und bunter Monat.
    Die Internetmüdigkeit kann ich gut nachvollziehen, mir geht es gerade ähnlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. die blauen drucke sind schon jetzt so wunderbar! schön, wenn der november so viel freudenpost in den briefkasten gelegt hat, dann kann man viel an grau beiseite schieben. wobei mir die collage sehr gut gefällt. ich bin grad ganz froh, mal wieder in blogs zu lesen, aber nächste woche wird das wieder anders.
    liebe grüße und genieß dein leben auch ohne internet!
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana, schön, dass es ein guter Monat war. So viele schöne Bilder, ich habe vor allem die Buchtitel mit Interesse gelesen. An das Stempeln kann ich mich hoffentlich am Wochenende machen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, ein prall gefüllter Monat. Und deine Bilder sind soo wunderschön.
    Lg susa

    AntwortenLöschen
  7. Merci für deine Grau-Collage.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. ...sind das wunderschöne Stempel, liebe Ghislana,
    die du da schon geschnitzt hast, ich bin begeistert...und auch sonst gefällt mir dein November sehr gut, mit so viel erfreulichem...erstaunlich, was du in einem Monat alles unter bringst ;-)...danke, dass du mit dabei bist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ach, nimm es hin, das Auf-und-Ab! Mal sammelt man Eindrücke virtuell, mal real. Und Beides muss man erst mal verdauen.
    Mach et joot!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Das Ganze zeugt doch schon von einem "ausgefüllten November" !!
    Schöne November-Rest-Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. So feine, feine Post habe ich bekommen :-) und mich soooo gefreut! Lieben Dank! Mir geht es mit dem Internet ähnlich...
    Weihnachten naht ( die Stricknadeln klimpern), die Adventspost,Dunkelheit, das Backen,... und dann noch der jahreszeitlich bedingte Bedarf an Rückzug und Stille...
    Sei lieb gegrüßt und genieße die anbrechende "staade"stille Zeit,für mich ist sie das von November bis januar ;-). Winterruhe.
    Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ghislana,
    Deine Collage ist sehr schön und vielseitig!
    Die gedruckten Blaumuster gefallen mir außerordentlich gut!
    Hab einen schönen Tag und einen schönen 1.Advent!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Also man kann ungestraft sagen "Ghislana is busy".Aber es ist wohl ein Fleißigsein, dass Freude macht, wenn man die Ergebnisse deines Schaffens sieht. Und Stefanies "Küchenkalender" ist toll - ich habe ihn allerdings nicht gewonnen sondern gekauft.

    AntwortenLöschen
  14. Deine blauen Abdrucke sind wunderbar geworden, der Stempel so schön geschnitzt! Es scheint sehr gut zu funktionieren mit der Linolfarbe auf Glasplatte...
    Auch die Grau-Collage wirkt gar nicht grau, sonder sehr edel.
    ...und die Internet-Müdigkeit kann ich gut nachvollziehen, geht mir ganz oft ähnlich - es kostet immer so viel wertvolle Zeit.
    Lieben Gruß zum Wochenende von Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Ach Ghislana, ich verstehe das sehr gut...mit der Internet-Müdigkeit. Das Leben 1.0 sollte immer vorgehen! Ich wünsche dir eine schöne und kreative Zeit! Hab ein schönes erstes Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Ach, wie schön, Dein November und dass ich dazu beitragen konnte.
    ich habe noch garnicht zurück geschaut. Ich mache das nächste Woche. Irgendwie sind ja noch ein paar Tage, obwohl der Adent für mich schon zum Dezember zählt.
    Herzliche Grüße und Dir eine schöne Adventszeit, Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Erlebnisreicher november, schöne Stempel. Aber sag doch bitte, womit wirst du die Drucke denn versiegeln? Darüber grübele ich nämlich gerade nach.
    Herzliche Grüsse und einen schönen dezember, bea

    AntwortenLöschen
  18. Schöne blaue Muster, liebe Ghislana, einen besinnlichen ersten Advent wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  19. die doppelnutzung der druckfarbe ist genial - wie verschieden der ausdruck ist.... <3
    einen wunderbaren dezember wünsch ich dir! xxxxx

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.