Mittwoch, 8. Juni 2016

Muster-Mittwoch im rosa Paradies

Diese Hundsrose war während unserer Bauzeit vor 32 Jahren nur ein Häuflein Elend...








Ich bin gerade im Rosa-Rausch, und so hat der Muster-Mittwoch wieder einmal eine Drumrum-Bilder-Geschichte. Eigentlich habt ihr Schuld, denn am vergangenen Mittwoch habt ihr mir mit euren Kommentaren zu meinem Blick zur Terrassentür heraus mein Paradies noch mal wieder ein Stück näher gebracht.




 

 
Alle Garten-Posts reichen nicht aus, um die Blütenfülle dieser Tage zu zeigen, und so hab ich meine wilden Rosen im Paradies-Muster-Monat einquartiert... 



 


Die Unwetter-Zeit, von der wir nicht so stark betroffen waren wie südlichere Bereiche, hatte ein Ende, und an einem Morgen saß ich in rosa Blüten- und zartsüßen Duftwolken, Bienengesumm und Hummelgebrumm beim Frühstück draußen... Ja, so kann ich mir Paradies auch vorstellen...



Neben der oben gezeigten Hundsrose war auch diese Kartoffelrose schon vor 32 Jahren in meinem Garten.






Also standen die Rosen als paradiesisches Musterthema schon mal fest... Rein damit ins Musterbuch..., farblich Passendes gefunden..., Stoffreste und Fäden beim Zerschnippeln von altem Bettzeug für Fensterputztücher, beim Auspacken einer Büchersendung, beim Mandalalegen...



 

Die mit Pflanzenfarben bemalten Kartons habe ich allerdings nicht übers Herz gebracht zu zerteilen. Ich habe sie - glaube ich - schon mal gezeigt..., wenn ich nur wüsste wann genau...



 

Aber es kamen noch alte Schnipsel dazu, Papier aus dem Schuhkarton und Einwickelpapier aus Manos Päckchen... Ich finde es jetzt schon ganz schön paradiesisch in meinem Musterbuch...







Ob ihr es glaubt oder nicht, da ich jetzt am PC sitze und ich die Bilder betrachte, habe ich Rosenduft in der Nase... Beim nachfolgenden Muster hätte ich im Nachinein lieber gehabt, wenn nach jedem Rosenquadrat ein weißes Quadrat gekommen wäre, aber dazu reichte meine Konzentration nicht mehr, wäre luftiger, das schräge Rosenmuster..., Rückverbindung zum Karo-Monat ;-)



 


Heute komme ich erst spät zum Anschauen eurer Muster, bin unterwegs. Aber ich freue mich schon jetzt auf paradiesische Spaziergänge ;-).

Ach ja, alle Wildrosen - bis auf die o. g. Hund- und Kartoffelrose - sind freiwillig zu mir gekommen, vielleicht von Vögeln transportiert..., wie freue ich mich, dass ich sie gelassen habe.

 


Mustermittwoch
MMI - mein wildes Rosenparadies
Blumen-Mittwoch


Kommentare:

  1. ein bild schöner als das nächste, eine rose duftiger als die andere! paradisische zustände im skizzenbuch, zart und luftig, ich mag die altrosatöne so gern, dazu noch die pflanzenfarben - einfach traumhaft!
    liebe grüße ins heimische paradies,
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Auf einmal eine ganz andere Farbanmutung bei dir! Sehr schön!
    Einen guten Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie fein rosig, mir ist auch so rosig zumute, das ist wohl der Juni, oder? Sonst mache ich um diese Farbe oft einen Bogen, aber derzeit springt sie mich an. Obwohl ich gar nichts rosafarbenes im Kleiderschrank habe, sollte ich das ändern? Ich mag deinen wunderschönen Garten, die wilden Rosen, dein Musterbuch, dass ich schon in Händen hatte und rieche es auch... oder?
    Musterdank und Mittwochsgrüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Duftig, luftig, schön!auch rosa kann man mögen, obwohl das bei mir auch nie vorkommt.Grüne Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, deine rosen und Blätter und collagen! Bei mir kommt Rosa auch selten vor, aber es hat eindeutig wsa.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja der reinste Dornröschengarten. Dein Rosarausch gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, liebe Ghislana, das Rosenmuster könnte ich mir gut als Tapete für eine Wand in einem Baby-/Mädchen- oder auch in meinem Schlafzimmer vorstellen. Dann bräuchte man keine Bilder mehr.
    Ich liebe diese einfach blühenden Wildrosen, besitze noch ein altes Aquarell von einer Heckenrose, die ich im Alter von 15 Jahren gemalt habe. Schön, dass sie von allein Deinen Garten und Dich gefunden haben. Sie haben gespürt, dass sie willkommen sind. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Du ab und zu mit Blumen/ Pflanzen/ Bäumen sprichst. Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Herrliche Rosenvielfalt und wunderschöne Muster zeigst Du uns!
    Danke dafür!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag sie die wilden natürlichen Rosen!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  10. ...so wunderschöne Rosen, liebe Ghislana,
    ich habe die Schönheit dieser einfachen wilden Rosen erst jetzt entdeckt...leider haben die Vögel sie auf den Acker gebracht, wo ich nicht zu oft hin komme, aber vielleicht kommt auch mal eine in den Garten...notfalls muß ich halt nachhelfen oder die vom Acker ausbuddeln...
    dein Musterbuch gefällt mir sehr mit der einen Rosenblüte,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. I love also these wild roses Ghislana. Their flowers are tiny but ah so delicate and beautiful. At the moment I have only one wild rose, the 'Hundrose' as you but it is not yet in bloom in my garden.
    Keep enjoying your roses - thank you for participating in Blumen Mittwoch.
    Liebe Gruesse, riitta

    AntwortenLöschen
  12. ja diese einfachen rosen arten sind die schönste... auf hecken blühen sie jetzt und laden die insekte zum naschen. dein muster ist sehr hübsch geworden und als geschenkpapier 100 % geeignet !
    und dein musterbuch ist ein paradies !

    AntwortenLöschen
  13. Einfach herrlich, wenn man den Paradiesgarten vor seiner Tür hat. Ich liebe gerade die Rosatöne sehr. Bei mir geht es heute ja auch auf eine Rosa Wolke ;-)). Ich bin in deine letzte Skizzenbuchseite verliebt. Die zarten Pastelltöne gerade zum Kontrast zu den eher erdigen und quadratischen Muster auf der linken Seite sprechen mich total an. Aus dieser Farbpalette könnte ich mir sehr gut ein ganzes Bild vorstellen. Rosagrüße schickt dir Karin

    AntwortenLöschen
  14. Ist das nicht eine besonders schöne Zeit jetzt! So ein Duft überall und wunderschöne Blüten. Einen Dornröschengarten hast du jetzt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Du Glückliche in deinem Wildgarten!
    Dein Musterbuch ist so schön anzuschauen ...und ich lege mir ab sofort auch ein Muster-Journal zu! Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  16. Das Musterbuch fasziniert mich auch (und die schönen Rosatöne sowieso).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.