Mittwoch, 2. März 2016

Mustermittwoch - "Schnittmuster"




Bevor ich mich dem neuen Thema widme, lasse ich euch noch in mein Muster-Buch vom letzten Monat schauen..., ich hatte ja noch eine Katzenfische-Fischkatzen-Seite...







Und geschnippelte Fische, womit ich mich schon dem neuen Musterthema im März nähere: geschnittene Muster. Anleihen habe ich wieder bei Heidi gemacht, deren wunderbarer blauer Briefumschlag aber nun langsam zu Ende zerschnippelt ist, und auch ein MüllerinArt-Fischmuster ist dabei, auf einem Kalender-Vorschau-Blatt.






In einem anderen Skizzenbuch wuchsen geschnipselte Bäume und wurden nun für heute zum Wald.







Die Katzen von neulich haben es doch nicht geschafft alle Fische von den Bäumen zu holen, die blauen sind munter ins Wasser gesprungen, doch die Katze, nicht faul, ihnen nach....







Die anderen Fische sind in die Tiefen von Postkarten-Meeren entflohen (die gab's auch gestern schon zu sehen)





Dass das Enkelmädchen letzte Woche eine Fee als Scherenschnitt ausprobieren wollte, lag nicht mal am Mustermittwoch, aber es passt ja gut..., so ein Feenreigen.






Auch meinen Scherenschnittfisch habe ich in einen Schwarm verwandelt. 







Den nächsten Mustermittwoch muss ich leider schon wieder schwänzen, aber ich bin kreativ unterwegs. Das zählt als Entschuldigung, sage ich jetzt einfach mal. Ich nehme mein Musterbuch mit, vielleicht schnipple ich "unterwegs" was hinein...


Mustermittwoch




Kommentare:

  1. Liebe Ghislana,
    es macht mir immer großen Spaß, in Deinem Blog zu lesen. Ich sollte Dir dann also mal wieder schreiben, hab ich zwischen den Zeilen herausgehört? :-) Bestimmt wird das in diesem Jahr mal wieder klappen *zwinker*
    Lieben Gruß
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, so viele schöne Beispiele zu sehen. Und du bist mit der Trasnparenz ja jetzt schon gut dabei :-) Das freut mich sehr. Auf ein gutes Kreativsein also im März!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. was für ein toller fischschwarm, ein herrlicher wald, ein buntes aquarium und eine feenversammlung - eine freude alles zu betrachten!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich unglaublich, was Wiederholung und Rhythmisierung mit einem schlichten Motiv machen können (Andy Warhol wusste das genau: eine Konservendose ist nur eine Dose, 16 gleiche sind Kunst)! Der Baum z.B. ist alleine auch schon sehr apart, aber vervielfacht einfach umwerfend! Und in deine delikaten Farben möchte ich mich am liebsten reinlegen... ja, genau: die Fische als Stoffmuster für eine schöne Bettdecke, ein Sommerkleid - das wäre doch was!
    Frühlingsgrüße aus dem Märzregen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das letzte Muster hätte ich sehr gerne 1:1 auf ein Halstuch gedruckt und ich würde es den ganzen Sommer tragen. So schön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, die Scherenschnitte. die Enkel-Fee könnte glatt ein Kirchenfenster werden. Und Deine Fische würden sich auf jedem Tisch mit Freuden tummeln.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana,
    wie wundervoll, ich bin absolut begeistert von diesen prächtigen Werkeleien. Diese Scherenschnitte sind bewunderungswürdig, einfach total genial.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  8. wow, wieviel tolle muster du immer präsentiert. ich finde alle toll. aber das letzte muster würde ich gerne als blau-weiße tischdecke nehmen. viel spass nächste Woche, lg maren

    AntwortenLöschen
  9. ...aus dem Wald schaut mich vielfach wer an, liebe Ghislana,
    ist dir das Augenpaar aufgefallen? mich springt es direkt an...ein bisschen unheimlich...da bleibe ich heute lieber bei den bunten Fischschwärmen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, die Wurzelgeister, die musst du nicht fürchten ;-)

      Löschen
  10. papier schere und stifte * katze mit fischohre * zeitungspapier mit Corse... * da geht man auf reise * nach muster und mehr !

    AntwortenLöschen
  11. Du warst ja fleißig! Wie intensiv man die Schwärme wahrnimmt, find ich sehr überraschend.Feenreigen und Scherenschnitt sind ganz besonders. Letzterer wäre auch ein toller Stoffdruck.Bin gespannt auf die Gruppen.Viele Grüße K.

    AntwortenLöschen
  12. Wusste ich es doch, dass du den tollen Fischscherenschnitt von gestern noch vermusterst. Der Scherenschnitt gefällt mir sehr, sehr gut und würde auf Stoff gedruckt bestimmt ganz famos aussehen. Aber auch das Bild mit den ausgeschnittenen Fischen und der Katze ist mein Favorit. Tolle Muster sind daraus entstanden. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  13. "....wer will fleißige "Schnitt-Schneider" seh´n,
    der muss zu Ghislana geh´n.....!"
    Mehr sag i net ;-)) - außer noch recht schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Das letzte Muster sticht mir ja besonders ins Auge...warum nur...;-)? Viel Freude beim Kreativsein. Hier liegt im Moment jegliche Kreativität brach...die liebe Zeit...Schöne Woche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. So viele Fische, so viele Bäume ... so viele Ideen, was ich aus den Stoffen mit diesen Mustern nähen würde, würde es sie geben. Die Scherenschnitte gefallen mir besonders, aber auch die Bäume sprechen mich sehr an.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. Ein Muster schöner, als das andere...kann mich gar nicht entscheiden. Die Postkarten sind allerdings besonders schön...:-)) Und Bäume so zu vervielfältigen würde ich auch gerne können...ich freue mich, wenn mein Garten wieder Blätter hat...dann ist der Blick nach draußen wieder angenehmer.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  17. Die Entschuldigung für nächste Woche nehme ich gerne an und ich verspreche allen, dass du mit neuen Mustern zurück kommst, garantiert! Heute mag ich deine Vielfalt und besonders den blauen Schnittfisch, sehr schön, manchmal braucht es dann auch gar nicht die unendliche digitale Vervielfältigung. Freue mich auf dich und wünsche schon mal gute Reise!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ghislana, vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und Deine netten Worte :-)
    Bin ganz hin und weg von Deiner Kreativität! Der Scherenschnitt ist auch ganz wunderbar geworden. Das möchte ich auch mal ausprobieren :-)
    Viele Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  19. ich liebe den wald! so hirschgeweihern ist er zugleich.

    AntwortenLöschen
  20. Wie Du, liebe Ghislana, das Vermustern beherrschst, ist schon eine Kunst. Und ganz besonders toll finde ich die beiden letzten in Blau, aber wunderschön sind auch die blau-türkisen. Ich kann sie gar nicht oft genug anschauen. Einen schönen Abend und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  21. Die große Katze im ersten Bild bringt mich so richtig zum Lachen, sie schaut so lustig drein! Wieder so viel zu entdecken bei Dir, und "Katzenfische und Fischkatzen" finde ich einfach großartig. Das Baummuster erinnerte mich spontan an ein Hirschgeweih, allerdings fehlt der Kopf. ;-) Deine Schnippel- und Mustereien sind immer eine Augenweide.
    Vielen lieben Dank an dieser Stelle für die Post von Dir, ich habe mich sehr über die lieben Worte gefreut.
    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Ich liebe Deine Schnippelfische in all ihren Variationen, liebe Ghislana. So viel Eindruck mit relativ überschaubaren Mitteln, das ist Hammer! Auch der blaue Große hat mein Herz ruckzuck erobert und macht auch vermustert eine feine Figur.
    Alles Liebe
    Erika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.