Freitag, 12. Februar 2016

666



Anfang des Monats wurde mein Blog 3 Jahre alt. Fast hätte ich es übersehen, aber als der "Steinige Garten" mit dem 222. Post feierte, fiel mir auf, dass die 666 Posts bei mir nicht mehr weit waren... Heute also der 666. Post und drei Jahre "Jahreszeitenbriefe" auf meinem "Mixed"-Blog ;-) Ist ja mein Blog, und diese Mischung hier bin eben ich..., also fast. Das alles gehört zu mir, aber auch noch mehr, das nicht Blogthema ist.












Ich blogge noch immer gern. Auch noch immer ist es für mich vor allem eine Art Tagebuch, in dem ich mich mit Dingen beschäftige, die ich gern habe, gern tue, an denen ich teilhaben und teilhaben lassen möchte, mit denen ich mich auseinandersetze und die ich verändern möchte. Dass "da draußen" welche sind, die das auch interessiert, ist eine motivierende Erfahrung. Wenn ihr also in meinem Blog Anregung findet, bin ich froh und freue mich immer sehr über eure Kommentare. Dass ich übers Bloggen auch tolle Menschen kennengelernt habe, mit denen man sich gerne auch an einem leibhaftigen Kaffeetisch verabredet, ist ein wunderbarer Effekt.












So wird es bei mir weitergehen mit dem Bloggen, wenn auch wieder einmal in etwas langsamerem Takt. Nun bin ich wieder mehr draußen und in nächster Zeit auch immer mal wieder unterwegs. Der Versuchung "vernetzt" zu reisen und Internet und Notebook immer dabei zu haben und von jedem Ort aus zu bloggen, kann ich noch immer gut widerstehen. Wäre mir auch zu anstrengend, glaube ich.













Seit Anfang des Jahres schreibe ich wieder mehr mit der Hand... Auch Briefe, die ich jahrelang am PC schrieb, denn Briefe geschrieben habe ich immer, auch in E-Mail-Zeiten. Wenn ihr mögt, verschenke ich sie auch, zur Feier des Tages, an euch. Wer mag ein handgeschriebenes Brieflein von mir bekommen? Inhalt ist eine Naturimpression, wie ich sie aufzuschreiben begonnen habe, wenn ich morgens zum See, im Garten oder im Wald meine kleine Morgenrunde drehe, den Tag begrüße und all die Wesen da draußen... Einfach im Kommentar einen Brief wünschen und mir die Postadresse mailen, falls ich sie nicht schon habe (meine E-Mail findet ihr im Impressum). Vielleicht kommt die Post auch in einer meiner handgeschöpften Doppelkarten zu euch.










Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Oder wir sehen uns heute Abend noch wieder, heut ist ja schon der 12. ...

Freutag





Kommentare:

  1. Wunderschöne karten sind das und herzlichen Glückwunsch zum 666.! Ich lese dich gerne und wünsche dir (und mir) viele weitere so schöne Gedanken und Inspirationen.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana, ui, jetzt wo Du's sagt, stelle ich fest, dass es bei mir auch schon 3 Jahre gewesen sind, im Januar!
    Dir auf jeden Fall ♡lichen Glückwunsch zum 666. Post! Das habe ich noch lange nicht geschafft ;) Deine handgeschöpften Papiere sind wirklich schön. Ich hatte ja schon die Ehre ein Sommerbüchlein von Dir zu erhalten! Ich würde mich natürlich sehr (sehr sehr) über Post freuen und sende Dir ganz liebe Grüße, die Annette

    AntwortenLöschen
  3. Einen Brief von dir? ICHICHICH! Ich würd mich sehr drüber freuen! Ich schreib einfach auch gerne mit der Hand. Aber ich nehme mir so selten Zeit dafür. Es ist einfach unendlich viel los in unser aller Leben. Zeit für handgeschriebene Sachen nehme ich mir meist dann doch nur wenn ich "muss". Bei den Postaktionen zum Beispiel, oder als Antwort auf Briefe und Karten. Fein wärs, wenn du beginnst... dann hab ich einen Grund mehr dir endlich zu schreiben.
    Adresse gibts hier

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ghislana, wenn man sich etwas wünschen darf, ist das wieder ein wenig Kind sein! Schööööön.Ja,Emails sind praktisch und Briefe sind schön!Welche Freude, einen "echten" Brief aus dem Kasten zu fischen (hallo michaela, einen Tee zu kochen und dann: lesen.
    Ich schreibe wahnsinnig gerne Briefe, verschicke auch gerne "Wundertüten" an Freunde. Aber am schönsten ist es, selber auch mal Post zu bekommen! Bitte Ghislana , ich würde mich über Post freuen!
    Gratulation, du emsige Bloggerin!
    Alles liebe, eva

    AntwortenLöschen
  5. ...seit vor ein paar Jahren eine Freundin sich zum Geburtstag mal wieder einen handgeschriebenen Brief von mir gewünscht hat, liebe Ghislana,
    hat bei mir das Umdenken begonnen...zuvor war mir gar nicht bewußt, dass ich das kaum noch mache...hat sich irgendwie so verändert...früher saß ich viele Abende an meinem Schreibtisch, habe Schallplatten gehört und Briefe geschrieben, da hatte ich einfach keine andere Kommunikationsmöglichkeit...vielleicht sollte ich solche Abende ab und zu wieder einplanen...
    ich bin froh, dass ich irgendwann deinen Blog gefunden habe und bin sehr gerne hier...und wie schön, dass wir uns auch schon treffen konnten...
    obwohl ich schon einige wunderbare Post von dir bekommen habe, würde ich mich natürlich auch über einen weiteren handgeschriebenen Brief freuen...nur falls sich nicht genug melden ;-),

    dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. 666, gratuliere 666 mal ;) wie gut dass du deine erfahrungen zum bloggen und handschreiben weitergibst. habe auch eines tages gemerkt dass ich immer weniger mit der hand schreibe, und seitdem habe ich in meine carnets immer einige seite die ich aus beliebte bücher abschreibe und damit kommen andere gedanken als beim einfachen lesen. wie gut dass die chinesen das papier erfunden haben :) aber gut auch dass wir per net schreiben koennen ...
    liebe gruesse !

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt deine Art zu bloggen, Mischmasch - wie du es nennst. Da findet man die verschiedensten Anregungen oder Anstöße und es ist immer viel Persönlichkeit dahinter. Mit dem zeitlichen Aufwand und den Auszeiten halte ich es ähnlich.
    Dir und uns viel Vergnügen mit den nächsten 666.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ghislana,
    phuaaa, schon so viele Beiträge verfasst... Herzlichen Glückwunsch! :-)
    Also ich würde mich natürlich auch sehr über Post von dir freuen!
    Es geht doch nichts über einen handgeschriebenen Brief... :-)
    Liebe Grüsse, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ich, ich, ich...!!! ;-))) Herzlichen Glückwunsch zum 666. Post...großartig! Auf die nächsten 666...erhebe ich jetzt mein imaginäres Glas! Komm gut ins Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ghislana,
    auch ich würde mich über Post freuen! Wenn sie denn ankommt... :-)

    Deinen Blog lese ich immer gerne.

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch, liebe Ghislana, das sind ganz schön viele Posts. Ich schreibe auch noch echte Briefe. Deine handgeschöpften Doppelkarten sind wunderschön (klar würde ich mich über einen Brief von Dir freuen!) Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ghislana,
    herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen. Deinen Blog lese ich seit Beginn regelmäßig und hier bei mir stehen bereits einige feine Karten von Dir und ich hoffe werden irgendwann einmal zusammen Tee oder Kaffee trinken. Irgendwie finden sich auch in der Blogger-Szene immer wieder die Richtigen.
    liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
  13. liebe Ghislana,
    herzlich Glückwunsch - 666 das ist schon eine gigantische Zahl!
    Dein Papier ist traumhaft schön!
    Ja, und wer freut sich heut zu Tage nicht über einen "echten Brief"!
    eine wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ghislana,
    deinen Blog gibt es genau so lange, wie meinen, aber du warst dreimal so schnell mit dem Schreiben...:-) Glückwunsch, du fleißige Bloggerin...dabei schreibst du nicht mal im Urlaub. Ich gebe zu, dass ich da nicht ganz so standhaft bin....zur Zeit bin ich im schönen Riesengebirge.
    Aber ich würde mich sooo sehr über einen Brief von dir freuen. Es ist toll, dass wir uns persönlich kennen gelernt haben...Bloggen macht Spaß!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende im Garten,
    Sigrun (aus Oberelbe)

    AntwortenLöschen
  15. herzlichen glückwunsch zu 666, liebe ghislana! ich lese jeden deiner posts so gerne und freue mich immer schon auf berichte aus deinem garten, von deinem kreativtisch, von bäumen und menschen.
    und ja: ich will auch sehr, sehr gerne handgeschriebenes von dir bekommen!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ghislana,
    herzlichen Glückwunsch zur Rundung deines Blog. Das handgeschöpfte Papier sieht absolut genial aus. Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende bei deiner Gartenarbeit.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  17. Ich werde immer langsamer, habe ich den Eindruck und hinke dem Lesen meiner Lieblingsblogs zurück, aber ich möchte ben nicht, dass bloggen und Posten mein leben bestimmt, wenn nich vieles andere läuft.Liebe Gishalna ich will eigentlich damit nur sagen, auch wenn ich nicht so regelmäßig zeitnah schreibe, bin ich ein treuer Leser. Und wie ich eben sah, hast du eine sehr schöne Handschrift!Ich freue mich sehr über handgeschriebene Post, die auch beantwortet wird. Herzlichen Glückwunsch zur 666.grüne Grüße schickt K.

    AntwortenLöschen
  18. UNBEDINGT will ich handgeschriebene Post von dir... Herzlichen Glückwunsch. Drei Jahre und 666 Posts - das ist eine Menge Arbeit! auch wenn sie schön ist... LG mila

    AntwortenLöschen
  19. Als stille Leserin gratuliere ich dir zu deinem tollen Blog. Ich lese immer wieder deine inspirierenden Texte und Bilder. Herzlichen Dank!!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ghislana,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ich bin gerade - durch die Kinder - im Winterferienmodus und nur ab und zu online.
    Aber ich bewerbe mich hiermit auch um einen handgeschriebenen Gruß von dir. Herzliche Grüße.
    Deine Lucia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ghislana,
    erstaunlich, dass du so wenig "geübt" hast. Ich finde, dass du eine sehr schöne Handschrift hast. Das kann ich ja beurteilen!
    Ach, und ich freue mich auf unser Wiedersehen!
    Liebe Grüße schickt dir
    Christine, die zur Zeit wie die Hälfte des Kollegiums heftigen Husten hat.

    AntwortenLöschen
  22. Ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag! Ich lese und schaue sehr sehr gerne bei dir!
    Spinne

    AntwortenLöschen
  23. liebe ghislana, umwerfend schön sind deine handgeschöpften karten.
    und schön ist es, dass du da bist. (der lieben marja haben wir das zu verdanken, nicht?)

    AntwortenLöschen
  24. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum und vor allem zu den wunderschönen handgeschöpften Papieren. Sie sind traumschön! LG Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.