Mittwoch, 27. Januar 2016

Muster-Mittwoch - noch mal Eis und Schnee...




Gefunden habe ich nach meinen vergeblichen Schnippelversuchen diesen astreinen aus einer Faltung geschnittenen sechszackigen Schneestern in der Schule, wo er seinen Platz am Fenster wohl verlassen und unter den Lehrertisch gesegelt war. Mal sehen, vielleicht versuche ich es noch mal nach dieser Vorlage, fühlt sich jedenfalls irgendwie logisch an, diese Sechstelung eines Kreises durch drei Faltungen, die meinen Fingern letztens erst mal wie die Quadratur des Kreises vorkam...








Auch gefunden - auf dem Weg nach Hause - habe ich diese Spuren... Auch Eis und Schnee.... Und Muster....










Bin mal ganz tief in die Knie gegangen und hab den Fotoapparat knipsen lassen... Jetzt komme ich mir ganz klein vor und die Szenerie erinnert mich irgendwie an große Steinquader, von unbekannt in die weite Landschaft gesetzt... Von diesen Quadern wurde mein Eis- und Schneemuster heute inspiriert.








Meine gestern schon gezeigten Mini-Büchlein haben auch wieder jede Menge Schnipsel hinterlassen, aus Mirjams Streichholzschachteln und ein Spitzenrestchen von Mila. Auch die Winterfarben-Papiersammlung fürs Musterbuch gab noch Einiges her. Auch in eine meiner Vorratsschachteln mit "Mini-Resten" habe ich noch geguckt..., von Michaela ein Fischlein (wenn man aus ihrem Kalender die Postkarten ausschneidet, bleibt nämlich immer noch Muster übrig!), von Heidi einen winterblau gemusterten Briefumschlagschnipsel gefunden...





Alles in allem mehr als genug mal wieder für einen Papierquilt, diesmal für einen Winterfarben-gemusterten Landschafts-Quilt oder so ähnlich...






Fotografiert habe ich alles auf einem alten Winterlicht-Kalenderblatt, nun klebt die Musterei aber im Musterskizzenbuch. Und nun schauen wir mal, was sonst noch so an Schnee liegt im Musterland.


Muster-Mittwoch
Papierliebe
Cam Underfoot 




Kommentare:

  1. Bei euch ist ja noch richtig Winter, schön! Ich mag den Detailblick auf die Schneeblöcke und deine Schnipselcollagen und danke, dass mein Fisch mitschwimmen darf. Herzlichen Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Papierquilt, und ich muss mich da unbedingt auch mal dran versuchen. Das sieht so reizvoll aus und bringt vor allem alle Muster und Farben und Eindrücke nochmals gut zusammen. Die Schneebilder sind aber auch herrlich!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Quader sind super.
    Papierquilts sind ja mal eine Idee, da muss ich nicht nähen.
    Liebe Grüße von einer anderen Verrückten.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Absolut genial die Spuren im Schnee - absolut geniale Fotos. Mich begeistert auch dieser Papierquilt, den finde ich absolut kreativ.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja interessant: "Frau Holle fährt - in den Sommerurlaub" würde ich mal ergänzen!! :-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Papierquilt, welch schönes Wort.ja das ist es !
    Hier ist der weg der Schnee, schade, es war so schön hell und klar die Luft. viele grüße Karen

    AntwortenLöschen
  7. Für mich ist es immer sehr schön zu sehen, dass sich manche Dinge nie ändern und die Kinder heute noch die gleichen Sachen basteln, wie wir früher auch. Vieles habe ich längst vergessen und ich gehe immer mit wachen Augen durch die Schule wie durch ein Museum. Letztens habe ich auch einen im Papierkorb gelandeten Papierschneemann "mitgehen lassen". Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ja...schön, dass im Musterland noch Schnee liegt...hier ist gerade totaler Frühling angesagt. Man kann schon fast wieder draußen sitzen. Ich freue mich, wieder neue Verwendung für alte Schnipsel und Kalenderblätter zu sehen. Und der heruntergefallene Schneestern, der hat wohl auch gemeint, dass es nun Zeit für den Frühling ist?
    Kennst du die Stockrose in der Weingasse? Oder meintest du, du kennst mein Foto von der Samentüte......:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine wunderbare Idee, Ghislana...gerne schicke ich dir für deinen Frühlingsmarkt Samen und die Bilder. Wann wäre denn das? LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin gerade ganz begeistert, wie Dir dieser quasi perfekte Schneestern unter den Tisch geflattert ist. Ein Zeichen! Manchmal ist es wundersam, wie sich Dinge fügen und wie einem Anstöße und Ideen zugespielt werden von irgendwem oder irgendwas. Ja, bei Dir ist wirklich noch richtig Winter. Bei uns ist der Schnee leider wieder weg, jedenfalls größtenteils. Die Idee eines Papierquilts finde ich auch faszinierend und außergewöhnlich. Das wäre doch mal was für Leute wie mich, die nun wirklich nicht nähen können. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. das ist mal ein profil von den reifen :)
    schön gesehen.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  12. fleissig ***frau holle ***...hat schnee und papier kreativ getreut !

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderbare Collage! Die Farben sind so schön winterlich fein, ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Schön winterlich noch bei dir....hier im Süden ist der Winter letzte Woche nur mal kurz vorbeigehuscht....seit gestern gefühlter Frühling....schon verrückt !
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Gefundene EisKristalle, MakroSchnee und PapierQuilts (tolles Wort),
    gefällt mir.

    :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ghislana, Deine Papierquilte gefallen mir ausnehmend gut. Und vielen herzlichen Dank für den überraschenden Brief, der mich (wieder nach recht langer Reise) heute erreicht hat!! Ich habe mich sehr gefreut. Post aus dem Briefkasten ziehen ist wirklich eine meiner absoluten Herzlieblingsbeschäftigungen :-)

    Ich schicke Dir herzliche Grüße aus St. Petersburg, wo es seit heute leider nicht mehr weiß und kalt ist, sondern matschig und graubraun...

    AntwortenLöschen
  17. Wie winterlich es dort bei Euch noch ist. Klar, dass da überall schneeflockengleich winterliche Inspirationen herbei segeln.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. deine Papierschnipseleien gefallen mir sehr, ebenso deine CU Aufnahmen von den Schneeblöcken
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  19. ich glaub, ich hab meinen kommentar von heute früh vergessen abzuschicken... jetzt hast du ja schon gesehen, dass ich auch einen müllerinnen-fisch verwendet habe!! lustig, wir beiden!
    deinen papierquilt finde ich einfach nur fabelhaft und stelle mir gerade vor, wie er sich als läufer auf dem boden macht oder noch schöner als wandbehang.
    die eisquader sind auch genial anzuschauen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  20. Ha, ha, ha...Papierquilt...das gefällt mir...finde ich klasse! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Im Musterland liegt Schnee, hier ist alles weggeschmolzen, ob der Winter noch einmal wieder kommt?
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  22. Die Spuren im Schnee sind faszinierend. Wie ein völlig eingeschneites Dörfchen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Ein Papierquilt, was für eine schöne Idee, vor allem wenn man wie ich zwischen Nähphobie und -sehnsucht schwankt ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.