Montag, 11. Januar 2016

Montags-Mandala (72)














Während meiner eine Woche in das neue Jahr hinein verlängerten Pause zwischen den Jahren in Freiberg war ich an einem der (wenigen) sonnigen und klaren Tage bei meinen Lieblingsbäumen... (und stelle fest, dass ich ganz entgegen meiner Absicht wohl fast ein Jahr dort nicht fotografiert habe...).



 

Wie schön klar, fest und sicher sich die Baumgestalten gegen Sonne und den blauen Himmel abzeichnen. Klar, dass ich die noch zur Baumfreund-Runde dieses Monats bringen muss.




 





Wahrscheinlich fragt ihr euch schon, wo das Mandala bleibt? Diesmal habe ich es selbst in mit meinen Schritten in den Schnee gezeichnet. Seht ihr die Spuren der Spirale?






Bei Jana neulich gesehen, von Iria und ihren Mittänzer/innen auf y**tube gelernt, und nun unter Bäumen in der Sonne ausprobiert, gesungen und geübt. In die Spirale hinein gehen und wieder hinaus. Einatmen, ausatmen, aufnehmen, loslassen... Ein wachsendes, unglaubliches Glücksgefühl, dort unter alten Bäumen allein zu sein, zu singen und zu gehen, von der Wintersonne gewärmt werden, Dasein spüren, zuversichtlich und kraftvoll. Wie wunderbar das erst mit einer Gruppe ist. Im März werde ich Irias Lied mit in mein nächstes Naturpädagogik-Seminar nehmen. Und hoffe, dass sich auch die Frauen dort dann kaum satt singen und schreiten mögen... Singen kann glücklich machen.




 

Ich gehe und gehe, weite die Kreise,
gehe zum Ursprung und Ziel,
ich gehe die Pfade der großen Spirale
und singe das uralte Lied... 
Iria Schärer



In heaven.
Bunt ist die Welt - Glücksboten.
Mein Freund, der Baum. 
Montagsfreude.


Kommentare:

  1. Wieder eine Spirale zum heutigen Tag....Danke!
    Deine Winterbilder machen neidisch. Hier schüttet es wie aus Eimern...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, singen macht glücklich. Und es heilt...
    Tolle Bilder, insbesondere auch das Sonnen-Mandala auf Foto Nr.4!
    Liebe Grüsse, Yvonne.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so ein riesiges Mandala heute. Dafür ist meines besonders klein :-)
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein bezauberndes Mandala. Das würde ich auch gern laufen. Mal sehen, ob der angekündigte Schnee kommt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Du, liebe Ghislana, fotografierst tolle Bäume. Aber noch mehr beeindruckt mich, wie Du die Sonne immer aufs Foto kriegst. Das fiel mir schon Ende Dezember bei 'Mein Freund, der Baum' auf. Vielleicht strahlt sie so aus Freude über die magische Spirale, wahrscheinlich über alles, was Deine Augen sehen und Dein Herz erfreut. Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass der Schnee wieder weggetaut ist...sonst würde ich mich noch mal auf die Suche nach deiner Schneespirale begeben....ich weiß gerade überhaupt nicht, wo das ist..:-)) ich kann es nur ahnen.
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naturspielplatz in der kleinen Gasse Saubachtal, geht gleich unten vom Forstweg ab ;-)..., hier taut es auch und es ist soooooo glatt. Lieben Gruß Ghislana

      Löschen
    2. Das habe ich auch fast vermutet...aber da ich kein Klettergerüst gesehen habe, war ich unsicher. Ich hoffe, das gibt es noch..:-)) LG Sigrun

      Löschen
    3. ja, gibt es, aber ich hab diesmal versucht es aus den Bildern zu halten. Ein wunderschöner Platz, sogar Schlitten wurde gefahren, jedenfalls habe ich Spuren entdeckt. Denn an diesem Wochentag mittags war ich da ganz allein. LG Ghislana

      Löschen
  7. Ich hätte dich gerne heimlich beobachtet um dann vielleicht doch in dein Lied einzustimmen. Klingt unheimlich befreiend!

    Liebe Grüße und danke für die tollen Bilder,
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. jetzt hoffe ich ja direkt, dass wir hier nochmal neuschnee bekommen - nur damit ich auch mal eine spirale laufen kann...
    eine wunderbare idee, ein schönes lied dazu!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  9. Beim Yoga haben wir auch immer wenigstens einmal pro Termin gesungen, zusätzlich zu den üblichen Einleitungen.
    Im Kreis bin ich allerdings noch nicht geschritten. Wäre aber mal einen Versuch wert.
    Deine Bäume laden zu einem ausgedehnten Kreislaufen ein...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. auch bei uns bisher kein Schnee! Wenn er noch kommt, ist Spirale laufen eine wunderbare Idee. Beim letzten richtigen Schnee habe ich das auch gemacht, und dann als es dunkel wurde Teelichte in die Spirale gestellt.
    Und Singen tut wirklich gut. Ich träller Dir einen lieben Gruß!
    (...hier singen die Vögel bei Sonnenaufgang wie im Frühling. )

    AntwortenLöschen
  11. Ja das gefällt mir. Dein Mandala vor diesem wunderschönen Baum kommt sehr gut zur Geltung.
    Und Spaß macht das auch noch.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  12. ...welch schönes Mandala, liebe Ghislana,
    das ist sicher sehr beruhigend und beglückend so in der Spirale singend durch den Schnee zu laufen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Wir sind letztes Jahr im Kindergarten mit allen Eltern und Kindern in einer Spirale erst hineingegangen und dann auch wieder heraus, denn am Ende haben sich immer zwei Menschen mit den Händen in der Höhe angefasst (wie eine Brücke) und dann durften die anderen darunter wieder hinausgehen. Dabei wurde auch gesungen und es war ein schönes Gefühl der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit entstanden. Schöne Bilder hast du gemacht und dein Mandala wäre natürlich auch ein perfektes Mittwochs-Muster für Michaela. Schnee gab es bei uns immer noch nicht und so erfreue ich mich doppelt an deinen Spuren im Schnee.
    Liebe Grüße und ein kreatives Jahr 2016 wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ghislana,

    wie schön, dass auch Du das wunderbare Spiral-Lied von Iria singst und in Deine Arbeit mit hineinnimmst! Ja, es tut so gut, die Spirale zu gehen und zu tanzen, zu singen und mit all der Bewusstheit dabei zu sein, dass wir in eben diesen großen und kleinen Zyklen auch die Wiederholung leben.

    Deine Weihnachtskarte steht noch mit allen anderen gemeinsam auf dem Kamin. Von Herzen DANKE für Deine schöne Post!

    Danke auch für Deine Baumfreunde, die ich so mag. Ich grüße meine Baumfreunde von ihnen...

    Herzlich
    Jana

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, dieses Mandala ist etwas ganz Besonderes. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Erschaffen der Spirale eine tolle Gruppenaktivität ist, die unglaublich verbindend wirkt. Wir haben auch noch keinen Schnee, aber der wird wohl demnächst kommen.
    Liebe Grüße!
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ghislana,
    Deine Baumfreunde sind zauberhafte Wesen in der Wintersonne, die vom Frühling zu erzählen scheinen.
    Ganz im Januar ist Dein Labyrinth. Das mit seiner Aufforderung sich auf den Weg zu machen, so gut in diesen Monat passt. Neue Lebensabschnitte betreten - auch auf verschlungenen Pfaden, mit dem Labyrinth als Eingangstor. Eine Schule der Geduld für Wege, die wir gehen wollen, mit all unserer Lebenserfahrung.

    Herzliche Grüße zu Dir
    Deine Erika

    AntwortenLöschen
  17. Also schon die Vorstellung, mit dir dort die Spirale entlang zu wandeln ("wandeln"...ein schönes Wort, der lieben Astrid gefällt es allerdings offensichtlich nicht so...;-))))) und zu singen, schenkt mir Entspannung...Also so ein Seminar würde ich glatt mal buchen...wenn ich Zeit hätte...hüstel (wobei "Zeit für etwas NICHT haben" ja auch relativ ist...und eher von Prioritäten abhängt...). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. glücklich singen, glücklich schreiten – ich bin dafür! (glücklich stricken auch, liebe ghislana, du solltest es probieren :))

    AntwortenLöschen
  19. Bei euch hat's ja Schnee! Ich bin mit meinen Blog-Besuchen ein bisschen ins Hintertreffen geraten. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  20. ein wunderbarer schnee mandala ! ganz spontan * und habe an diesen post gestern abend gedacht und bin nach einem ausstellungsbesuch in einem park unter grosse bäume gelaufen und einen strauss gesammelt mit alles was von starken winde zu boden ging - sogar séquoia äste : achtung die stechen ;)
    schöner mit*woch !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.