Donnerstag, 14. Januar 2016

Am Donnerstag




Irgendwann aus der Küche diesen sonnig schimmernden Anblick erhaschen, durch den Vorgarten hindurch in den Wald vor der Haustür. Wenigstens ein zwei Runden ums Haus gehen... Vögeln lauschen, den tauenden Schneehauch befühlen, die Kühle auf der Haut spüren, inmitten des Gedankentrubels.







"Der Winter ist die Zeit der Entfaltung zartesten Farbenreichtums und reichster Schönheit der Linien und Umrisse." (Karl Foerster) 











Naturdonnerstag
cam underfoot




Kommentare:

  1. Schön, dass du noch heute deinen Beitrag für den "DND" verlinkt hast.
    Ich freue mich darüber und wünsche dir noch
    einen gemütlichen Feierabend
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich über die Tropfen an den Zweigen. Wie sie blinken in der Sonne. Wie Millionen Diamanten.
    Der Satz von Karl Förster gefällt mir ausserordentlich gut.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ghislana,

    schöne Stimmungsbilder vm schmelzenden Schnee! Ich mag es, wiedas Licht durch die Zweige fällt.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Hier sollte heute der Winter kommen, aber er hat sich noch nicht blicken lassen...ich vermute, er schleicht sich heimlich mitten in der Nacht ein...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Naturfotos können wir doch alle nicht genug bekommen, sitzen wir doch meist zu viel im dunklen Drinnen. Also am besten natürlich Natur live, aber wenn das nicht geht zumindest solche Bilder :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine wunderbaren Fotos!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana,

    wunderschön hast Du die Natur eingefangen. Ich liebe ja immer wieder diese Licht- und Schattenspiele.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. "...reichster Schönheit der Linien und Umrisse..."
    O ja, gerade die liebe ich auch so sehr im Winter (ganz besonders die kahlen Bäume mit ihrer ausdrucksvollen "Grafik")! Und die Licht- und Schattenspiele der tiefstehenden Sonne...
    ...und vielleicht ja bald auch ein bisschen Schnee?
    Danke für das feine Eiskristallgeglitzer,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. hier ist gerade durch und durch frühling. aber die luft wird kühler.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Aufnahmen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Auch an dich die Fragen: hast du da eine wasserfeste Hose an, wenn du auf dem Boden robbst? Hier istves nämlich total matschig...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Da hatten wir doch glatt den gleichen Gedanken.....raus an die Luft und Natur atmen!!!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  13. Such wonderful winter photos. I like all the awesome details that you found.

    AntwortenLöschen
  14. Linien, Umrisse, Formen, Muster, ja das gibt es reichhaltig im Winter. Immer wunderschön anzusehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ja, tut gut im Gedankentrubel. Ich schaue in die Baumkronen, so zart und grafisch vor dem weißen Himmel. Umgeben von ihrer eigenen Stille. Das tut gut, genau wie Deine schönen stillen Winterbilder.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  16. Wenn man seine Sinne benutzt, liebe Ghislana, gibt es auch im Winter viel Schönes zu entdecken! Im Moment gefällt mir das Foto mit den Regentropfen an der Kiefer am besten. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Fotos! Bei uns ist der Schnee mittlerweile auch endlich mal angekommen. Ab morgen geht´s dann auch mal raus zum Schneebilder amchen. Da freu ich mich jetzt schon drauf, denn heute war einfach nicht die Zeit...
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich, die tiefe Wintersonne im Wald...die Tropfen an der Kiefer sehen aus, wie kleine Kristalle.
    Hier ist jetzt wieder total Winter.....es soll noch ganz viel mehr schneien bis zum Montag.
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön! Also gibt es doch Schnee dieses Jahr, irgendwo!
    Schönes Wochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.