Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 - Januar 2016

Ahnungslos mache ich den Rechner an und sehe lauter 12 von 12e..., ich hatte sie vergessen... Schnell auf den Fotoapparat geguckt, puh, es reicht, knapp...





Morgen-Blick in den Garten, neblig trüb, Vögel gefüttert, später regnet's unaufhörlich... Drei Waschmaschinen drehen lassen, große Wäsche...






Ich hab mir ja nichts vorgenommen fürs neue Jahr... Aber ich dachte so bei mir, ich könnte mal spontaner zum Stift greifen und netten Menschen schreiben... Man müsste, man sollte, man könnte, warum nicht gleich? Ein paar Minuten an jemanden denken, ein paar Worte finden..., das müsste doch zu machen sein und bringt Freude obendrein. Durchschnittlich einmal pro Tag? Heute bin ich bei Nr. 22 angekommen, Vorsprung ;-). Nicht mitgerechnet den Brief, den ich doppelt schicken musste, weil ich beim ersten Mal die Hausnr. vergessen hatte...





Die Katzen, die Katzen wurden heute endlich zum Kalender. Papier hatte ich schon ausgedruckt, hatte alles mit in die Zeit zwischen den Jahren genommen, doch als ich die netten Worte auf den Rückseiten der Karten las, konnte ich die nicht einfach mit Kleber zukleistern... Also Fotoecken bestellt und heute 24 x 4 Pfoten in glasklare Schuhe gesteckt, aufgeklebt, die Kalenderblätter etwas verlängert, damit die Spezialaufhängung passt. Zu den Karten die Namen der Schöpferinnen in den Kalender eingetragen.






Die seit diesem Post ausstehenden Fotos der eingegangenen Advents-MailArt-Katzen gemacht... Nicht, dass die Fotos nicht längst dagewesen wären... Aber am Tag nach Weihnachten hat sich meine externe Festplatte verabschiedet, alles weg. Und noch viel mehr. Eben alles. Nun ist sie beim Datenretter, die Festplatte, mal schauen. Daumendrücken erwünscht.









Ich wollte auch deshalb Fotoecken benutzen, weil ich Lust habe, einige der Katzen später zu rahmen. Und einige passen farblich oder motivisch so sehr zu fälligen Geburtstagskindern, dass ich sie gern weiterverschenken möchte im Laufe des Jahres... 




Susan, Annette, Elvira, Moni, Bogi, Liliane, Eva, Lisa und Laura, auch euch noch mal herzlich Danke, dass ihr eure Miezen in meinen Kalender geschickt habt ;-). Ihr seht, sie sind angekommen. Hier bei Tabea gibt's die ganze Pracht und auch eine Reihe verlinkter Entstehungsgeschichten.






Die Katzen heute in den Hosenbügel geklemmt und den Kalender zum Fotografieren probeaufgehängt, an eins meiner Regalbretter..., Gelegenheit fürs erste Shelfie. Das ist hinterm Zweiersofa, Lieblings-Lümmelplatz im Wohnzimmer. Da sammelt sich allerhand, was ins beigegrünbraune Farbschema passt. Ohne Anspruch auf Stammplatz. Mano und Krokodilina sind hier gerade von den Bloggerinnen vertreten. Und die Katzen kommen an einen anderen Platz, aber da hätte ich beim besten Willen kein Fotolicht hingelenkt bekommen.





Den Gellidruck-MailArt-Kalender 2015 - das Produkt der MailArt vom Advent 2014 - habe ich heute auch auseinandergenommen und 11 davon zu einem Leporello zusammengefaltet und -geklebt. Die Idee ist da drin Jahreszeitliches zu sammeln, vor allem kleine Texte, Erlebnisse. Fragt mich mal Ende des Jahres noch mal ;-). Zunächst werde ich die Blätter dezent beschriften mit Monat, Namen und Blog der Druckerin. Sonst kann ich nichts mehr auseinanderhalten, gut, nicht alle Drucke jedenfalls. Leporello mit Typo als "work in progress"...





Vor dem Dauerregen aus dem vom durch die matschig-eisigen Straßen eilenden Postautofahrer halboffen gelassenen Briefkasten gerettet - ein wiedererstandenes Lieblingskinderbuch. Guckt mal, wie alt das ist. Und ich glaube, man kann es kleinen Jungs (und Mädchen) heute immer noch vorlesen und sie werden mitfiebern. Und diese berührenden Grafiken von Bert Heller.






Ein bisschen Eis und Schnee ins Muster-Tagebuch geklebt. Und mich zu Michaelas Kurs im März angemeldet! Morgen Unterrichtsvorbereitung, am Donnerstag geht auch für mich die Schule wieder los, die Vertretungsreserve ist gefragt. Habt noch einen schönen Abend!


12 von 12
Creadienstag
Papierliebe
Shelfie
Upcycling

Kommentare:

  1. die Idee mit dem Leporello ist ja genial, das bastel ich mir auch GEIL. Die Katazenmotive sind ja wirklich SCHHÖN
    und die Briefe jeden Tag sind doch eine feine Idee von Dir... Ich bin sehr dafür zu haben, leibhaftig Post zu schreiben...ich liebe Briefe schreiben oder manchmal nur eine Katre, schnell selbstgebastelt aus Zeitschriften und dann zack weck...ja schön Dich hier kennenzulernen, komme auch wieder...liebe Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
  2. Die Hosenbügelaufhängung ist ja genial....wir haben diese Art gar nicht mehr im Schrank....ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für die Festplattenrettung!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön dein Tag doch war und danke fürs Teilen dieser zwölf Momente. Das sieht nach einem kreativen Tag aus! Dann mal einen guten Abend gewünscht!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Also, die Katzen finde ich prima, alle sind unterschiedlich und trotzdem einmalig schön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. ...so ein produktiver kreativer Tag, liebe Ghislana,
    und inspirierend, möchte meine MailArt Kartensammlungen auch noch irgendwie für die Aufbewahrung organisieren...irgendwann, momentan bin ich nicht sehr produktiv,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. So viel Papierkram an einem Tag ....hatte ich auch, aber nicht von so schöner Natur, leider :(
    Ich habe den zwölften auch vergessen und keine 12 mehr zusammen bekommen als ich's bemerkte, nochmal :(
    Dein Nebelbild gefällt mir aber :)
    Gut, dass Du diesen Tag so prima genutzt hast!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Dein Shelfie ist großartig...da bin ich schon sehr gespannt auf die monatliche Fortsetzung! Ich habe es schon wieder verpasst...das 12 von 12... dabei hätten die Ereignisse des Tages für mindestens zwei gereicht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du aber Glück gehabt, dass deine Kamera so viele Fotos von deinem Tag verstaut hat.
    Die Katzen sind wirklich wunderschön. Die mag man gar nicht in einer Schublade verschwinden lassen.
    Liebe Grüße und es regnet immer noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Dein Katzenkalender ist wirklich eine Freude anzusehen.
    Du hast immer so geniale Ideen mit Papier, ich sollte mich endlich mal aufraffen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. So viel kreatives Geschehen in diesem Tag!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ghislana,
    so viel Kreativität, ich hab mehrmals wieder nach oben gescrollt, weil immer noch was genauer zu betrachten war... auf den zweiten längeren Blick... die Katzen sind aber auch grandios geworden! Und das erste Foto ist so schön, mit dem kleinen Vögelchen rechts unten...
    Freu mich, dass Du mit dabei bist,
    liebe Grüße und gute Nacht,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. ich bin schwer beeindruckt von deinem tag! so viel geballte kreativität!! und welche freude, das alles zu betrachten! tägliche post (!!), wunderhübsche katzen, dein bezauberndes regal (bambi!),das musterbuch und das tolle leporello - eins schöner als das andere!
    mein musterheft habe ich sträflich vernachlässigt und sollte es wirklich wieder hervorkramen. und ach, da liegen ja noch andere angefangene projekte brach, das dschungelbuch zum beispiel. aber heute geht es erstmal raus in die natur, egal welches wetter vom himmel kommt!
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  13. Dein Shelfie und die Kalenderaufhängung sind einfach großartig. Das Kinderbuch kenne ich nicht, aber als Chaplinfan würde es mir sicher gefallen.

    Liebe Grüße aus dem Schnee!
    Mond

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Sachen hast Du uns da gezeigt, vielen Dank. Wow, Deine Energie und Kreativität!
    Aber oh schreck, da speichert man schon auf einer externen Festplatte und dann macht die schlapp - also, ich muss unbedingt nochmal Daten und Fotos sichern, scheint mir!
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, der Kurs ist ausgebucht - jetzt hoffe ich, dass jemand abspringt :-)
      würde Dich gerne kennenlernen, so echt in echt

      Löschen
  15. Sieht nach einem guten Tag aus. Alles Gute in der Schule! Regula

    AntwortenLöschen
  16. so viele schöne papierarbeiten. ich hab auch noch einen kalender und sinniere was ich mit ihm mache. du bist richtig fleissig :)
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  17. So schöne schöne 12 Bilder und kuschelige Katzen! Mein Kuschelexemplar sitzt gerade auf der Fensterbank, dreht mir den Rücken zu, doch wissend, dass ich sie beobachte, mit einem Auge zwischen dem Tastaturgeklapper!
    Eine herzliche Umarmung für Dich liebe Ghislana!

    AntwortenLöschen
  18. Ein feiner kreativer gemütlicher Tag, gefällt mir und da ist der Regen schon fast egal. So ein Anblick wie auf Foto 1 kann auch sehr schön sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.