Montag, 24. August 2015

Sommerpost und Montags-Mandala (54)




Ich mache dann mal da weiter, wo ich neulich aufgehört habe. Ich habe einen frischen Strauß auf dem Gartentisch, wieder Rückschnitt aus dem Schulgarten: wieder diese Gelben, dazu Cosmea und roten Garten-Amaranth, der sich in einem der Hochbeete selbst ausgesät hatte, woher auch immer.



Ende der vergangenen Woche gab es Post, Sommerpost. Die beiden Karten passen wunderbar zusammen, obwohl sie nicht aus einer Gruppe kommen. Erikas Apfel auf dem Blauen Haus war für mich eine liebe Überraschung, einfach so, außer der Reihe, ich habe mich sehr gefreut. Da in unserer Gruppe die 1. Karte leider bisher nicht angekommen ist (die Hoffnung habe ich ja immer noch nicht aufgegeben...), habe ich nun unverhofft doch am Ende mindestens auch 8 Kartein beieinander. Erika hat Seiten aus einem alten Schreibschrift-Kinderbuch mit verarbeitet.



Milas Schwarze Johannisbeeren haben mich genauso überrascht. So ein stimmiges Arrangement von Farbe und Materialien. Ich liebe diese Karte und werde sie tragen! Naja, nicht die ganze Karte, aber das gefilzte Blatt mit den Johannisbeeren kann man abtrennen und es trägt eine Nadel - denn es ist eine Brosche! Ich war sogleich hin und weg und soooo begeistert. Eine so feine Idee. Dankeschön! Und unter der Brosche so schöner Blätterdruck (?), die Karte kann sich auch ohne Brosche noch sehen lassen!



Sind sie nicht süß, die kleinen schwarzvioletten Knubbel? Sie erinnern mich an meine Kindheit. Da mochte ich sie gar nicht so sehr, die schwarzen, eine Ausnahme gab's: Nicht zu viele schwarze Johannisbeeren in Quarkspeise gerührt, hmmmmm. Inzwischen esse ich sie so vom Strauch, wenn ich denn an einen herankomme..., und auf Vanilleeis.




Fürs Montags-Mandala habe ich im Garten Zutaten in passenden Farben für die beiden Sommerpostkarten eingesammelt: Kapuzinerkressenblätter und Früchte der Mahonie, jedenfalls ein paar von denen, die die Amseln noch nicht geholt haben. Dazu ein schon herbstlich gefärbtes Akeleiblatt. Alles wieder draußen auf mein grünes Tischtuch arrangiert, heute bei besserem Licht als neulich zum Mustermittwoch...

 
Habt eine gute Woche! Und an die Kreativen die Erinnerung: Morgen öffnet hier die Linksammlung fürs 8. Bilder-Pingpong




































Seit über einem Jahr gibt es nun meine Montags-Mandalas, Zeit sie nun auch mal bei den Montagsfreuden zu verlinken!

Sommerpost-Sammlung aller Gruppen bei Frau Nahtlust.
Sommerpost aus unserer Gruppe auch bei mir.

Kommentare:

  1. Ja toll, wieder eine neue Technik. Auf Filzen wäre ich nicht gekommen.
    Und auch das Montags-Mandala gefällt mir sehr .Die Natur malt uns oft die schönsten Bilder. Vielen Dank auch für die vielen schönen Fotos und Anregungen, die ich immer wieder auf deiner Seite finde. Liebe Grüße von Elke (federpinselschere)

    AntwortenLöschen
  2. ...wie toll ist das denn, liebe ghislana,
    dass das Sommerfrüchtchen nicht nur als Karte sondern auch als Brosche daher kam...auch wenn ich die schwarzen Johannisbeeren nicht so gerne essen mag, als Brosche würde ich sie auch tragen...ach ja, das Mandala...wieder mal eine Erinnerung...der Post für Morgen ist aber schon fertig ;-)...und viel besser geworden, als ich vorgestern noch dachte...na, bist du jetzt gespannt? nur einmal noch schlafen :-)))

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ghislana, bei dir zuschauen und zu lesen ist für mich immer ein wenig gefährlich. So viele Ideen und Inspirationen von dir, von anderen kann ich hier finden. Aber ich setze mich mutig und offen immer wieder gerne dieser Gefahr aus, manchmal darf man sich auch infizieren lassen.
    Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Die Johannisbeeren sind absolut toll. Also Brosche, ganz ehrlich, noch schöner, als auf der Karte.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana, das sind ja wieder schöne Farben & Inspirationen!-
    Mittlerweile geht es mir wieder besser, Tochter & Enkelin haben mich aufgemuntert bzw. wir haben das derzeitige bedrückende Geschehen diskutiert. Und ich habe endlich die Fotos für meinen TiNO - Beitrag, so das ich diesen Post morgen veröffentlichen & die Sache abhaken kann. Heute Morgen hast du mich im tiefen Tal erwischt.
    Schöne letzte Ferientage!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass du die Brosche tragen wirst! Meine hatte ich heute schon an... Herzliche Grüße von mila

    AntwortenLöschen
  7. Ich drücke auch weiterhin die Daumen für die Karte no 1 und hatte dir dazu ja bereits separat geschrieben... Aber die Filzbeeren sind wirklich bezaubernd und machen ja vieles wett, wie mir scheint. Sooo schön!
    Hab viel Freude daran. LG. susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das Mandala und die Brosche sind eins ... wie schön! Ich mag so gerne, wenn die Dinge scheinbar zufällig rund und stimmig werden.
    Eine herrliche Idee, eine Brosche in die Sommerpost zu integrieren!

    Herzliche Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.