Samstag, 8. August 2015

Picasso Dogs and Night Skys...



Drei "Picasso Dogs" vom kleinen Enkelmädchen (5 J.)
In den Enkelmädchenferien waren wir virtuell zu Gast bei Carla Sonheims Kids ART Week. Jeden Tag gab es eine neue Anregung zum Kreativsein mit Kindern mit Videoanleitung, Materialangaben und viel "Offenheit" für den Prozess..., insgesamt sechs Lektionen. Die Zufalls-Fee durfte mitarbeiten und wurde mit der Anleitung geschickt und gekonnt herbeigezaubert, man konnte nur "machen", und nicht (viel) "wollen" ;-)... Wir drei schafften drei der Lektionen, bei bester Laune, mit viel Vergnügen, mit großem Einsatz, besonders der Mädchen (ich hatte doch noch in ganz geringem Umfange Anderes zu tun...) dann war ein bisschen die Luft raus. Jeden Tag was Neues, das muss gar nicht sein, stellten wir fest, es wird gar zu viel an Input. Neues will verarbeitet werden, sich setzen... Die Mädchen hatten an den ersten Lektionen Feuer gefangen und wollten diese nun bekannten Techniken immer wieder anwenden und variieren. Besonders die Picasso-Hunde... 
 


Carlas Aufgaben waren so gestellt, dass auch kleinere Kinder sie allein und ohne Hilfe bewältigen, aber auch die größeren und die ganz großen Kinder "im Herzen" ihre Freude daran haben konnten. Denn man konnte nichts "falsch" machen und hatte doch große Freiheit. Es gab auch nichts herumzuverbessern. So wie es war, war es eben gut und richtig in dem Moment.


Die drei "Picasso Dogs" vom großen Enkelmädchen (9 J.)






Die Tage waren ja auch noch angefüllt mit anderen Ferienerlebnissen, Bude bauen, Boot fahren, Gärtnern, Schwimmen, Lesen, Bauen, Pflanzen, Rummikub spielen... Ohnehin sind die beiden auch ohne Carla Sonheims tolle Inspirationen leidenschaftliche Bastlerinnen. Die ersten Blicke fallen bei ihrer Ankunft hier gleich auf den Werktisch und das Material-Regal... Es wurden Schachteln beklebt, Kordeln gedreht, Collagen geklebt, magische Augen gewebt, Traumfänger gefädelt, Briefe geschrieben, gemalt, gemalt, gemalt, u. a. für Bilder-Pingpong und Muster-Mittwoch... So sparen wir uns eben Carlas wunderbare Kids-ART-Week-Lektionen 4 - 6 für  kommende gemeinsame Kreativzeiten auf. 

Zugabe der Großen: Picasso Bird
Mit dem Vogel fliegen wir in den Himmel, den unsere Picasso Dogs ganz schön anbellen. Die Nachthimmel mitsamt den Träumen schicken wir zu Katjas "In heaven"


J. schaffte mit einem Schnitt gleich zwei Landschaften..., also gab's auch zwei Himmel von ihr.

Carla Sonheim schenkt den Kindern diesen Ferienkurs und allen, die Lust haben, kreativ zu werden. Also könnt auch ihr Hunde bellen lassen unter nächtlichen Himmeln über der Stadt, über dem Gebirge oder über eurer ganz speziellen Phantasielandschaft. Auf Carlas Blog findet ihr die Anleitungen - für Picasso Dogs, für die Nachthimmel.

Ich fliege dann für heute mal mit meinem Hund davon, unter feinem Himmel, zu meiner Schwester, Geburtstag feiern... Habt ein schönes Wochenende!



 

Kommentare:

  1. Was für super Bilder. Und ich kann's nur noch mal sagen, tolle Omamama!

    AntwortenLöschen
  2. Was für super Bilder. Und ich kann's nur noch mal sagen, tolle Omamama!

    AntwortenLöschen
  3. ich hab grad zweimal hoch und runter gescrollt - die hunde, himmel und vogel sind ganz fabelhaft und machen mir grade lust, auch mal wieder zum pinsel zu greifen!
    liebe grüße, auch in den harz!! ich dachte mir schon, dass du die steinerne renne kennst. ich muss da bald wieder hin!
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Großes Lächeln nach diesem Post, die fliegenden Hunde machen gute Laune. Deine Enkelmädchen haben es wirklich sehr, sehr gut. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ghislana, danke für die tollen Fotos der Arbeiten deiner Enkelmädchen...du bist eine großartige Oma für sie... Ich empfand es ähnlich bei meinem Jahres-Märchenkurs bei Carla im letzten Jahr. Sehr viel an Input, zuwenig Zeit im Alltag, alles setzen zu lassen. Ich hab mir alles ausgedruckt und kann immer wieder weitermachen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße aus dem doch besser bewässerten und etwas abgekühlten Münsterland! Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Was für großartige Kinder-Kunstwerke, die da in der Enkelferienzeit entstanden sind. Da wüsste ich gleich noch jemand, dem das auch bestens gefallen würde :-)
    Ganz liebe Wochenendgrüße und noch eine entspannte, kreative Ferienzeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich komme aus dem Schmunzeln nicht raus...Falls du so eine Ferienwoche nicht nur für Enkelmädchen anbietest, dann bin ich dabei...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Die Hunde sind einfach genial! Und dann noch ein Himmel zum Anjaulen, wahre Tierfreundinnen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur traumhaft, die Malereien!

    AntwortenLöschen
  10. Carla Sonheim ist seit einigen Jahren neben Jude Hill meine allergrößte Inspirationsquelle! Ihre Idee, einen kostenlosen Kinderkurs anzubieten fand ich toll, als sie mir im April in Seattle davon erzählte - aber DIESEN Riesenerfolg hätte ich nicht ohne weiteres erwartet: mehr als 3400 Mitzeichner weltweit!
    Alle ihre Klassen sind super!

    AntwortenLöschen
  11. Freudenfarbenund - formen pur und gut , das eher das Vertiefen angekommen ist.Finde ich genau richtig.der Windhnd ist farblich auch ganz toll.Habt noch viel Ferienfreude zusammen! heiße Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  12. Da denke ich doch gerne an meinen Kunstunterricht zurück...Wohlüberlegt, dass solche Stunden nur einmal pro Woche stattfanden und auch nicht jedes Mal eine neue Anregung geboten wurde. Da fühlen sich Kinder leicht bedrängt.
    Schön, dass du dich darüberhinaus an den Werken erfreuen kannst. Hier hängen Bildwerke meiner ehemaligen Schüler, meiner Tochter, meiner Enkel ganz einvernehmlich mit denen namhafter erwachsener Künstler sehr zu unserer Freude an der Wand. Sie bedeuten mir gleich viel...
    Bon week - end!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.