Freitag, 12. Juni 2015

Schimmernde Blogpausen-Bilder



Wieder mal ziehe ich die Reißleine und mich einstweilen vom Bloggen zurück. Technikprobleme, Alltag, Besuch, Seminare, Arbeit und Pflanzengießen (wegen der Berlin-Brandenburger Dürre) wachsen mir über den Kopf und nehmen mir Luft. Es sieht sehr nach Intensivzeit aus bis zu den Ferien. Ich hoffe nicht auch nach Blogpause bis dahin, das wären hier nämlich noch fast 5 Wochen... Nein, auf 5 Wochen Blogpause habe ich keine Lust.

Nach mehreren Blicken tief ins Glas dachte ich mir am letzten Sonntagaben auf der Terrasse: Da ist doch noch was drin außer Wein... Ja, der Hausbaum und der Abendhimmel lagen vor mir auf dem WasserWeinspiegel, umkränzt von weinrot gefärbten Sonnenfünkchen... 

Tree, heaven and evening sun in a glass of wine...


































Am Vormittag gibt es bei Sonnenschein schöne Reflektionen durchs Küchenfenster und die dort stehenden Glasgefäße. Sie schicken faszinierende lichte weiße und gelbe Himmelslicht-Muster auf die Kühlschranktür.














Sunny light is reflecting through the vases to the door of my fridge.






























Ich wünsche euch eine gute Zeit! Bis bald.

Weekend reflections.
In heaven.

Kommentare:

  1. Eine gute Zeit, das wünsche ich dir auch !
    Atme tief durch und gehe alles ruhig an, das wird schon.
    Deine Fotos sind toll geworden, mich faszinieren schon immer solche Spiegelungen in den unmöglichsten Gegenständen .
    ♥liche Grüße bis dann . . .

    AntwortenLöschen
  2. Arbeiten und ruhen, Bewegung und Stillstand, Licht und Schatten - das Eine geht ohne das Andere nicht. Diese Wochen sind voll. Voller Wachsen und Pflegen und Arbeit. Etwas weniger (mein Gedanke für dieses Jahr) tut gut und dieses ´gut tun` ,Ghislana, wünsche ich dir für die anstehende Zeit,
    Birgit
    (Das Pflänzchen aus dem Garten der Freundin, ist es vielleicht ein Mädesüß?)

    AntwortenLöschen
  3. 5 Wochen... Das hältst du nicht aus...
    Über Berlin ziehen immer nur die Regenwolken, aber keine lässt ihr Wasser da. Da musst du bestimmt eine Menge sprengen.
    Deine funkelnden Impressionen gefallen mir...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie ist es doch auch sehr schön, wenn der Alltag mit so vielen Dingen angefüllt ist...da fällt man dann zufrieden ins Bett...;-). Das Bloggerland läuft nicht weg...der Sommer dagegen ist schnell wieder rum...Dir eine schöne Zeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Pause! Schöne Reflexion!
    Und Herzensgrüße von Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Geniesze die nichtdigitale Zeit!
    (Nachdem ich neulich Leute erlebte, die ganztägig via fb online und vernetzt mit der Welt sind, kam mir auch der Gedanke, den PC überhaupt nicht mehr hochzufahren, ZU grausig war das mit anzusehn - )
    Es gibt soviel wichtigeres Reales und das Pflanzengieszen kann zur Meditation werden, finde ich. Der Harz stöhnt ebenfalls unter der Dürre und ich nenne es "Segen austeilen", auch wenns nur paar Tröpfchen sind...
    Eine schöne Auszeit wünscht Dir
    Mascha

    Die sich natürlich freut, später wieder von Dir zu lesen.

    AntwortenLöschen
  7. Genieße den Sommer, sammle Licht, Farben und Kraft!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. *reflets* in der wein-carafe : sieht sehr schön aus, in der wohnung wäre keine Bäume drin ;)
    und schade das wasser immer noch fehlt : vieilleicht ein lied singen wie die Indianer damit es regnet ;)

    AntwortenLöschen
  9. die Bedeutung der täglichen Arbeit wird völlig überbewertet.

    AntwortenLöschen
  10. Genieße die Pause, liebe Grüße, Cora.
    Mit den Zwergen hat es wohl nicht geklappt!

    AntwortenLöschen
  11. ...und hier regnet und gewittert es schon wieder seit Stunden, liebe Ghislana,
    gern würde ich dir ein paar Regenwolken schicken, damit es einfacher wird...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Blogpause muss auch mal sein . Ich wünsche dir eine schöne Zeit . Bis bald . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Eine gute Zeit und bis die Tage, eine fast stille Leserin, Inge

    AntwortenLöschen
  14. Eine unheimlich schöne digitalweltpause wünsch ich dir! Genieße es und tanke energie! Alles Liebe von Meike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ghislana,
    wir haben immer wieder Regen genug, würde Dir gerne welchen schicken. Hab eine entspannte Blogpause, ich kanns gut verstehen. Alles Liebe, Doris

    AntwortenLöschen
  16. Feine Wunderspiegelbilder - richtig entspannend anzusehen.
    Dir eine entspannende Pause - bis bald!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. da hätte ich doch fast diesen post verpasst - ich hatte dich schon vermisst! jetzt erhol dich gut trotz schularbeit und gießerei. hier hat es endlich mal länger geregnet - ich hoffe in brandenburg auch!!
    bis bald, liebe ghislana! deine fotos sind wunderschön!
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  18. Dir eine gute Blogpause, genieß die Zeit, ich kann das sehr gut nachvollziehen, liebe Ghislana. Freue mich schon auf deine Anregungen und Fotos danach. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.