Montag, 13. April 2015

Montags-Mandala (42) - aus der Post...

























Heute schmücke ich mich mit fremden Federn... Entstanden ist dieses "Mandala" mal eines Sommers auf meinem Werktisch, als die älteste Enkelin (damals 7, nun schon 9) Pinsel schwingend und Farben mischend Abklatsch-Kreise auf einen ganzen Stapel Postkarten zauberte... Nun finden manche davon, mit neuen Augen betrachtet und mit lieben Zeilen versehen, zu mir zurück... Frühling! Freude! So passend... Ich bin wieder da, noch weit davon entfernt all die schönen Ereignisse (und Bilder...) der letzten 10 Tage sortiert zu haben. Arbeit in der Grundschule, in der Erzieherausbildung und auf Jahreszeitenspaziergängen, Erholen=(nicht nur) Arbeiten im Garten, soweit die Zeit dann noch reicht: Spazierengehen, (nicht nur Blog)Lesen, Post, Werkeln und Mustern und ... wenn immer noch Zeit und Lust übrig sind: Blog schreiben.... Das hoffe ich.... So geht es jetzt weiter bis zu den Sommerferien. Bis bald ihr Lieben! Und danke an alle lieben Überraschungspost-Senderinnen!

Kommentare:

  1. Schön, dass du mit dem Frühling auch wieder das Bloggerland erreicht hast!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. welch wunderbarer frühlingskreis! wie ein Wald von oben, oder die sprießende naturwiese! herrlich!
    hab es gut, liebe Ghislana, trotz arbeit!

    AntwortenLöschen
  3. ...schön, dass du wieder da bist, liebe Ghislana,
    und schön dieser "wachsende" Kreis...viel neues Grün gibt es jetzt auch im Garten...egal wie oft am Tag ich durch gehe, ich finde immer was neues...so erfreulich,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Schön, das wachsende Grün. Da hat die große Kleine schön abgeklatscht, wissend ausgesucht und anrührend zurückgegeben:-)
    Schöne Zeit, wenn auch mit viel Arbeit, so hoffentlich auch mit genug Ruhe dazwischen, wünsche ich Dir herzlichst
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Was kann es Schöneres geben, als Enkelpost.Lieben Gruß karen

    AntwortenLöschen
  6. Das frühlingshafte grüne Kreisen bringt die Fantasie gleich in Schwung. Dir einen ebensolchen Frühlingschwung!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. schön, wieder von dir zu hören! mach alles mit ruhe und gelassenheit - die schöne enkelin-mandala-karte kann ein symbol dafür sein. ich war die letzten tage auch sehr ungeduldig, weil mir die krankheit immer noch total in den knochen steckt und es so extrem langsam aufwärts geht. aber wat mutt, dat mutt! in diesem sinne eine gute zeit mit himmelsblicken und waldbodenblicken.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... auf inselbilder freu ich mich sehr! irgendwann!

      Löschen
  8. Das Mandala ist ganz toll zum Hineinversenken - je mehr man schaut, desto mehr entdeckt man. Schön, dass Du wieder da bist, Ghislana!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.