Freitag, 26. Dezember 2014

Weihnachtsfreude - Adventspost 2014

Ich liebe Kalender und habe manchmal in jedem Zimmer einen stehen oder hängen... So wird das wohl weitergehen, obwohl ich da schon sehr viel bescheidener geworden bin... Seit ich blogge, habe ich es schätzen gelernt, Kalender aus den kreativen Werkstätten mir bekannter Bloggerinnen um mich zu haben. Ein ganz besonderer ist der hier: unser Adventspost-Gelatinedruck-Kalender 2015

Um die geplante Aufhängung (Hosenbügel oder Klemmbrett) benutzen zu können, habe ich die A4-Blätter nach oben um einen farblich passenden Streifen aus Rest-Pappen verlängert, damit mir auch von keinem der wunderbaren Kalenderblätter ein Streiflein Druckansicht entgehe... Ich sag euch was, ich liebe unseren Kalender sehr, wir waren eine fabelhafte Gruppe! (Genauso sehen das die anderen Gruppen übrigens auch...) Es war mir gestern eine rechte Freude den Kalender "zu binden", in der stillen Zeit vor dem Abendessen und der Bescherung, als alles "gerichtet" war und das Weihnachtsessen im Herd brutzelte... Und hier sind sie, alle die tollen Kalenderblätter unserer Gruppe:

Das furios sprühende Titelblatt druckte Claudia, die wunderschön kühle klare (beneidenswert akkurat gedruckte...) Januar-Landschaft kam von Eva.
Der Februar kam allerliebst schnurrend von der Ideengeberin und Organisatorin Tabea höchstpersönlich, den März ließ Mond schon zart in Birken grünen, aus der Buntpapierfabrik brachte Christine schon kräftigere Aprilfarben ins Spiel, und von Sirid (leider ohne Blog) dann zurückgenommen noch einmal so wunderbar jungfräulich frühlingshaft zarte Maifarben
Sommerlich farbenfroh, rosenrosarot und durch gestanzte Kreise und gestickte Linien noch in der Intensität verstärkt reiste von Petra der Juni bei mir an. Auf blaue ruhige Sommersee fühlte ich mich von Kristina hinausgesegelt, um dann dank Michaela, unserer zweiten bewährten MailArt-Initiatorin, in sanftem Wellengang schwimmen gehen zu können, samt Fischbegleitung. Mein September ergießt dann noch mal die ganze warmfarbige Fülle des Frühherbstes.
Zum Herbstspaziergang unter betörendem Himmel lädt Katja ein, mit Hundekind. Die Erinnerung an den in Teilen so wunderbar goldenen November 2014 führte bei Lotta die Wahl der Farben, herrlich... Der Dezember von Jeanette aus der Schweiz (ohne Blog) bringt das Jahr dann wunderbar zur Ruhe, mit schneebeglänzten Bergen unter dunklem Firmament.
Ich bin begeistert und danke euch allen von Herzen! Wie ich selber die Herausforderung und das Gelatinedruck-Abenteuer überstanden und den September gedruckt habe, zeige ich euch auch noch, aber nicht mehr heute ;-)

Herzlichen Dank, liebe Tabea und Michaela, für eure Mail-Art-Ideen und Begleitung - es macht solche Freude!!! Hier gibt's die ganze Sammlung der entstandenen Kalenderblätter.

Kommentare:

  1. Liebe Ghislana, das ist wahrhaftig eine schöne Sammlung....ich wünsche dir viel Freude, Monat für Monat, damit und heute einen schönen 2.Weihnachtstag! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee...die Kalenderblätter mit einem Hosenbügel zusammenzuhalten...Mal schauen, wie ich die Sache löse...Ich scheue mich eigentlich, die Kalenderblätter auf Papier aufzukleben...mal sehen...Es war wirklich eine tolle Aktion und ich bin sehr, sehr froh, nach anfänglicher Skepsis, ob ich den Gelatinedruck hinbekomme, mitgemacht zu haben...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Toll ist der Kalender geworden. Ich hab mich einfach nicht an die unbekannte Technik rangetraut...
    Du hast jetzt jeden Monat eine neue Freude!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...wie lustig, liebe Ghislana,
    dass du auch diese Hosenbügel für Bilder nimmst...ich habe auch ein paar davon in Gebrauch...
    sehr schön eure Kalender...ich habe mich an den Gelantinedruck nicht getraut...habe ich noch nie gemacht...

    wünsche dir noch einen schönen 2. Weihnachtstag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Nach einem wunderbar legeren Kinderweihnachten habe ich endlich die Muße, dir zu schreiben, wie gut mir dein Kalender gefällt. Und diese Idee mit dem Hosenbügel:😀!
    Jetzt kommt der Winter zu uns! Bin schon gespannt!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana,

    das hört sich sehr gemütlich an wie du den Weihnachtsabend beschreibst. Toll zu sehen wie alle Kalenderblätter nebeneinander liegen und die Idee mit dem Kleiderbügel: pfiffig!
    In den nächsten Tagen zeige ich meine Kalender Verfremdung, ich habe Bücher daraus gebunden.
    Dir noch schöne freie? Zeit bis zum Jahreswechsel und Alles Gute für 2015!
    LG pipistrello

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön! Ich wünsche dir eine gute Zeit und einen flotten Rutsch ins neue Jahr. Regula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ghislana,
    vom Gelatinedruck habe ich schon bei Lotta begeistert erfahren, du warst scheinbar nicht in ihrer Gruppe. Eine sehr kreative Idee. Ich find es ja interessant, dass du Kalender von Bloggerinnen sammelst. Ich weiß ja nicht, wie oft du in Freiberg bist, aber falls du mal in den Buchladen schaust, steht dort auch mein Kalender....du kannst ihn aber auch bei mir im Blog anschauen.
    Ich wünsche dir schöne, erholsame Tage,
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Ich freue mich auch sehr in deiner/eurer Gruppe gewesen zu sein!
    Die Hosenbügellösung zur aufhängung ist eine geniale, überlegene Lösung.
    Schad dass ich meinen Kalender schon fertiggestellt habe ...
    Das werd ich mir merken!

    Bis zum nächsten mal! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Der Kalender ist sowas von klasse. Ich finde die Bilder alle so passend zur Jahreszeit, es ist wirklich ein ganz tolles Werk und eine erstaunliche Gemeinschaftsproduktion.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.