Donnerstag, 25. Dezember 2014

Monats-Collage Dezember

Ich wünsche euch von Herzen frohe Weihnachtsfeiertage mit Muße zum Genießen der Feiertagsfreude und Feiertagsruhe... Hier scheint übrigens gerade die Sonne, nachdem unser Heiligabend-Spaziergang gestern in vielen kalten Wassertropfen von oben endete. "Zwischen Frühstück und GänsePutenbraten" traf mich aus der Zeit Gefallene der Blitz: Es ist der letzte Dezemberdonnerstag! Der Platz auf meinem Collagen-Tischchen hat diesmal nicht ausgereicht all die viele Post und die vielen kleinen Gaben aufzunehmen, die in dieser schönen Adventszeit bei mir eintrafen... Soviel Herzlichkeit, Wärme, Zuneigung, Freundlichkeit... Zudem bin ich schon vor dem eigentlichen Fototermin abgereist, so dass die Collage gar nicht den aktuellen Stand wiedergibt, denn der Briefkasten füllte sich weiterhin... Also alles nicht ganz aktuell..., aber ist das nicht eigentlich auch gleich...? Ich vermute, die Freude, die ich beim Betrachten und Zusammenstellen hatte, ist sichtbar. Auch die Farben sind es, die sich hindurchzogen durch die Adventstage: rot und grau, wie das Dezemberwetter... Und meine Sehnsucht nach Ruhe und Stille... - Es war eine Adventszeit mit vielen Überraschungen von Liebsten, Freunden, Bloggerinnen-Freundinnen, darunter auch mit ganz feinen Adventskalendern, von der großen Tochter, von Mirjam, vom MailArt-Projekt "Gelatine-Druck-Kalender 2015" (das natürlich noch einen Extra-Post bekommt! Versprochen") und der (von mir beherzte) Kalender von Cora.

Text von Maria Ilona Poppendieck
Eine geliebte Vorjahres-Weihnachtskarte...











































Die Dezembercollagen sammelt wieder Birgitt! Und ich gehe jetzt in die Weihnachtsküche und freue mich auf die traditionellen Weihnachts-Feiertagsschmaus-Düfte...

Kommentare:

  1. Wahrhaftig schön war dein Dezember !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ghislana, gerade heimgekehrt von einem Weihnachtsfest mit vielen "Knubbele" nutze ich die Kommentarfunktion, um dir ganz herzlich für deine jahreszeitliche Post zu danken. Besonders über deine Baum karten habe ich mich riesig gefreut! Hab doch auf der heimfahrt gemerkt, wie sehr mein Herz an diesen wunderbaren Gestalten um uns herum hängt. Sie richten mich im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf. Und Post wie die deine auch....
    Ich hoffe, du hast deinen Braten inzwischen in angenehmen Kreis genossen. Grüße an alle Anwesenden, ganz herzlich aus Kölle ( wo et widder am räne is )...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ghislana, von Herzen frohe Weihnachten. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz wunderbare Collage...es gibt so viel zu entdecken! Mir geht es ganz ähnlich wie dir...so viele nette Post habe ich zum Advent bekommen...ganz lieben Dank auch für deine!!!..., dass man gar nicht mehr hinterher kommt, alles zu zeigen...Aber eigentlich kommt es auch gar nicht darauf an, denn die Freude, so wunderschöne Sachen im Briefkasten zu finden, kann man sowieso auf keinem Foto so rüberbringen, wie man sie empfindet...Dir noch eine wunderbare Weihnachtszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. ...deine ist jetzt schon die zweite Dezember-Collage, liebe Ghislana,
    die Erinnerungen weckt...zwischen Frühstück und Gänsebraten mit Heinz, der Quermann und Margot Ebert...ja, die Sendung gehörte in meiner Kinderzeit zum 1. Weihnachtstag wie die Christmette zu Heiligabend...
    eine wundervolle Collage hast du da wieder zusammen getragen, sehr erfreulich...und sehr gefreut habe ich mich auch über deine Post und das du mir das Buch geschenkt hast...es wird einen Platz in der ersten Reihe bekommen und mich durch das kommende Jahr begleiten...herzlichen Dank!

    wünsch dir einen frohen zweiten Weihnachtstag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana, Deine Dezembercollage ist wieder ein wunderschöner Überblick über einen Monat voller Überraschungen und Freue. sie spiegelt die Fülle wieder und ist doch auch ein wenig "verhalten".
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Weihnachtstag und eine gute Zeit zwischen den Jahren :)
    Viele liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe gute Macherin von JAHRESZEITENBRIEFE!
    Ich bin seit einigen Wochen NEUbloggerin. Und freue mich, Sie hier gefunden zu haben.
    Bei Monatscollagen würde ich gerne mitmachen und habe deswegen mir hier diese Ihre mal ausgeguckt. Ich besitze "nur" eine Kamera, da Picasa-Fotobearbeitungsprogramm sowie Herz und Verstand.
    Ob ich das so schön wie Sie hinkriege?
    Gibt es noch einen wichtigen - vielleicht technischen -Tip, womit die Bilder gelingen?
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.