Samstag, 1. März 2014

Dankeschön für Himmlisches






Statt Kaffee oder Tee zum Samstagskaffee erst mal nur ein Wasser, das Frühstück wartet mit mir noch auf Brötchen und den Gefährten.
Letztes Wochenende lag die Sonne auf dem Gartentisch, nach unserer Radtour zu den Bäumen, himmlisch... Dann fiel ein weißes Streifchen in Schlängellinien vom Himmel ins Wasser und gleich die Abendsonne noch dazu. Doppelt Sonne für uns beide auf der Bank am See - dafür kann man nur dankbar sein... Und dann im Februar so warmherzige Begegnungen mit lieben Menschen, meinem alten Onkel in Köln, meiner Cousine und ihrem Mann in Bochum, mit Astrid, bei der ich wohnen durfte, quasi mit Familienanschluss, mit Christine zum Dreier-Bloggerinnen-Treffen, mit meinen Freundinnen zum Frauenfrühstück. Es ist gut Menschen zu kennen, mit denen man gern zusammen ist, mit denen man reden kann... Sonntagsfreude. Auch wenn ich so gerne auch "mit Bäumen wie mit Brüdern" rede ;-) Habt Dank! Und euch allen ein wunderbares Wochenende!

Mehr Dank an den Februar - BIWYFI
Mehr Himmel.
Mehr Sonntagsfreude

Ach übrigens: bis Sonntag 2. März ist noch Zeit sich für die wunderbare Frühlings-mailart anzumelden. Tabea und Michaela organisieren. Wir machen mit und dürfen uns freuen - über handgemachte Post im Briefkasten.



Kommentare:

  1. Wirklich sehr schön himmlisch. Wünsch Dir ein schönes WE!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist so schön, Menschen um sich zu haben, die das Leben bereichern...Schön, dass es deine Perspektiven gibt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Radtour hätte mir auch gefallen ! Unter Bäumen sitzen , die Schönheiten der Natur zu genießen und zu wissen geliebte Menschen um sich zu haben !
    Liebste Grüße und ein feines Frühstück mit deinem Gefährten !
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die Radtour hätte ich gerne mitgemacht ... so schön sieht es in diesem Licht am See aus, so friedvoll
    Lass Dir das Frühstück schmecken und sonnige Grüße auf den Tisch
    von Joona

    AntwortenLöschen
  5. Och... wie schön das alles klingt!
    Und das erste Bild ist sooo wunderbar!
    danke ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ghislana,
    Danke fürs Erinnern, habe mich gerade bei der Frühlings-mailart angemeldet. Das erste Mal, dass ich bei so etwas mitmache, bin ja prompt nervös :-) Wenn ich Deine tollen Muster immer sehe habe ich Bedenken, ob mir was so schönes einfallen wird...
    Mal sehen. Liebe Grüße! Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Gartenbild sieht wie aus einem Märchenbuch aus, so schön idyllisch und geheimnisvoll.
    Habs fein
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ghislana,
    Euer Sitzplatz mit dem Sonnenreflex auf dem Tisch ist einfach traumhaft schön.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  9. vom himmel ins wasser — poesie.

    AntwortenLöschen
  10. Da würde ich auch gerne Platz nehmen! Was für schöne Februarbesuche Du hattest.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. ....Bild drei, klasse !!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Ein schöner Post, liebe Ghislana, der mich heute - an einem für mich nicht so dollen Tag - wieder an das Wesentliche erinnert. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  13. Ach, liebe Ghislana, das ist ja richtig herzerwärmend. Und dann diese wunderbaren Biilder, danke dir!
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Schön, deine Spiegelungen im See.
    Alles Liebe Alex

    AntwortenLöschen
  15. deine fotos sind wunderschön! vielen vielen dank dafür! das ist ein beglückender start in die woche!

    AntwortenLöschen
  16. Hach, ist das schön bei dir Ghislana! Tut gut!
    Schreib demnächst mal ausführlicher.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ghislana, was für wunderbar entschleunigte, zu Herzen und Seele gehende Bilder. Die genieß ich grad richtig.
    Sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  18. ja, himmlich! jeder sollte solche tage erleben dürfen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.