Mittwoch, 12. Februar 2014

Von Köln Hals über Kopf in den Knopfrausch...

Punkte und Kreise - es ist Mustermittwoch. Die Inspirationen noch mal aus Köln. Auf meinen Wegen dort entdeckt und fotografiert, diesmal - nach dem Weiß von neulich - etwas "bunter". Und man glaubt ja nicht, was man da - im Winter! - alles an Punkten, Kreisen und Kugeln findet...

Am ersten Morgen in Köln. Schwarzgrüne Buchskugeln auf einer hohen Mauer nahe der Neuen Weyerstraße
Platanenfrüchte am Zülpicher Platz (Irgendwann dachte ich dann allerdings, die Kölner pflanzen nur Platanen...)
Flaschenzug-Illusionsmalerei, "irgendwo" zwischen Zülpicher Platz und Aachener Weiher. (der fokussierte Blick...)
Moose und Flechten auf dem Ufermäuerchen am Aachener Weiher
Am Aachener Weiher: Kirschblüte!!! Es ist Winter...
Ebenda: Zierapfel"mumien"...
Zweiter Morgen: Die Äpfel in Köln-Junkersdorf am Baum an der Bushaltestelle sehen dagegen fast noch knackig aus...
Mit Astrid unterwegs: Nähe Ebertplatz. (bei ihr findet ihr noch Kölner Kugeln)
Mit Astrid unterwegs: Unter der Eisenbahnbrücke am Hbf

Zu Hause die "Fundkreise" ins Büchlein skizziert, eingefärbt und die Kreise in Farben und Größen ausgezählt, ja wirklich... (Astrid, wir haben zuviel von Mathebüchern erzählt...) Und nun? Malen war mir in meiner leider nur kleinen kreativen Pause gestern zu aufwendig, und stempeln? Kreise stanzen? Nein, auch nicht. Da gab es ja hier und hier schon so Feines zu sehen...


Dann fielen mir die Knöpfe ein, neulich bei ihr so schön schlicht aufs Leinen "gepunktet". Also ran an die große mir einst zugewanderte alte Knopfschachtel... In köln-inspirations-ähnlichen Mengen, Größen und Farben passende runde Knöpfe herausgefischt, wie passend: mit Punkt-Lochmustern..., mich in Kinderzeiten an Mutters Nähkasten zurückversetzt, und gespielt... (Obwohl ja irgendwie dem Alter nach schon ziemlich erwachsen geworden, bin ich da ganz bei Schiller.)







Vermischt und geschüttelt und ausgegossen in eine Schachtel. Der Größe nach und den Farben nach sortiert...



 




Noch einmal und noch einmal und noch einmal umsortiert...




Dann fielen mir noch Ninas Papierknöpfe ein (leider finde ich den Direkt-Link zu den Papierknöpfen nicht...). Aus ihrem "Einfach so - Brieflein" geschlüpft, bisher fein im Papierherzchen gehütet, durften sie nun ein bisschen mitspielen, zusammen mit den in meiner Knopfschachtel aufgefundenen Wäscheknöpfen (während der Spielereien mal eben fix einer Kochwäsche im Topf unterzogen und mich an diese Wäscheknopfkopf-Familie erinnert)...



Mal sehen, meine Enkel/innen dürften auch alle im Knopfspiel-Alter sein, das nächste Mal also die Knopfkiste ins Blickfeld rücken..., und man sieht ja an mir, das Knopfspiel-Alter hält ewig an...

Mehr Punkte und Kreise bei mir hier und hier und von allen anderen heute wieder beim Mustermittwoch versammelt, unter Michaelas Fittichen. Ich freue mich auf noch mehr Punkte und Kreise, heute und dann noch zweimal im Februar. EDIT: Und weil ich den Mustermittwoch so sehr gern hab, schicke ich ihn heute zu Frollein Pfau, sie sammelt nämlich auch: Mittwochs mag ich...!

Kommentare:

  1. Deine tollen Fotos und die lustigen Knöpfe - ein fröhlicher Start in meinen Alltag - Danke Dir!!!
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie schön!
    Dein Blick wie immer und die Knopfdose... mein erster Post vor langer Zeit ...http://www.muellerinart.blogspot.de/2009/10/knopfdose.html...
    Zur Karnevalszeit passen sie auch wunderschön, zumal in Köln und überhaupt...
    Danke für diese Musterei und die Erinnerungen, die dabei hochkommen
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ghislana,

    bei Dir geht es ja heute ziemlich rund zu. Toll, was Du da alles gefunden hast. Die Knöpfe gefallen mir auch super.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Die gewachsenen Punkte aus Moos gefallen mir so gut. Da möchte ich gleich mit der Hand drüber streicheln.
    Die Idee mit den Knöpfen ist toll. Was für ein schönes Musterspielzeug. Wenn ich mir die Knöpfe so ansehe, gefallen mir die, mit den vier Löchern am besten.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  5. dein sensibler punkteblick, so schön.

    AntwortenLöschen
  6. Knöpfe liebe ich ja auch heiß & innig von klein auf... Und Punktestoffe, vom großen Polkadot bis zum Minipünktchen ( meine Lieblingsmuster zum Mustermixen bei T-Shirts ). Toll, was du wieder gefunden hast!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Du hast aber fleißig gesammelt.
    Besonders mag ich die Knopfbilder und das Apfelbaumbild! Ich liebe diese "nackten" Bäume mit den kugeligen Äpfeln dran, sehr. So einen hätte ich gerne im Garten, weiß nur nicht ob ich es schaffen würde sie nicht vorher abzuernten ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  8. schön, Deine bunten Tupfen aller Art! Die Pariser pflanzen übrigens auch (fast) nur Platanen, angeblich weil die der Luftverschmutzung besser widerstehen…
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  9. Hui....mir ist schon ganz schwindelig...jetzt sehe ich nur noch Punkte und Kreise...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. die knopfkiste meiner oma war mir das liebste spielzeug! ich schick ihr ein paar grüße in den himmel und freue mich an deinen bunten knopfspielereien und den kölner punktbildern.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. Knöpfe, einfach unerschöpflich! schön! LG kaze

    AntwortenLöschen
  12. Der fokussierte Blick - hahaha - wahrscheinlich müssen wir alle deshalb bald in Therapie! Diese Illusionsmalerei gefällt mir sehr gut.
    Und die Knöpfespielerei. Das habe ich als Kind stundenlang gemacht, mit Muttis Knöpfen gespielt.

    Liebe Grüße
    von Lucia

    AntwortenLöschen
  13. Allein schon deine Fotostrecke ist der totale Hammer! Ich finde auch die farbliche Abfolge schon so genial, erst mit dem blau über türkis usw. Da hast du einen sicheren Blick bewiesen und durch die Ausschnitte bekommt das ganz was besonders. Gefällt mir absoluter super. Und als wäre das nicht genug kreatives und optisches Feuerwerk gewesen dann doch diese genial Knopfsammlungs-Installation. Hut ab!
    lg barbara bee

    AntwortenLöschen
  14. Das Knopffieber geht um - schön und ausgesprochen vielseitig, liebe Ghislana!

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Impressionen! Und Knöpfe, mit denen ich auch gleich lospunkten könnte... - herrlich!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.