Samstag, 15. Februar 2014

Sehnsucht nach Licht...

Nach dem kleinen Kölner Ferien-Ausflug stapelte sich zu Hause die Arbeit, hatte sich gar vermehrt und ich musste die Woche über einen Gang heraufschalten... Gegen das Himmelsgrau zog schon letzten Samstag ein Sträußchen Narzissen bei mir ein, inzwischen sattgelb erblüht. Auch eine große Tasse süßer heißer Schokolade wirkt Wunder, wenn der Tag nicht hell werden will. Dabei immer mal wieder einen Blick in die feine Post der letzten Wochen werfen und sich an schöne Begegnungen erinnern, wärmt das Herz...






















Draußen turnen die Vögel durch die Winterfuttervorräte und zwischendurch gibt es dann doch immer wieder mal Blauhimmelstreif und Sonnenstrahl zu sehen. Man meint, die Natur hätte jetzt auch dieses Sehnen in sich, nach Farbe, nach Wärme und nach Licht. Alles reckt und streckt sich der Sonne entgegen, versucht keinen noch so kleinen Sonnenstrahl zu verpassen. Und so ging auch mein Blick im Garten mehr nach oben...


Vorübergehend? Kommt noch mal Winter? Egal, ich lasse mich vom Himmelsblau doch gerne mal ablenken für eine Pause und gehe raus in den Garten, Luft, Sonne und Vogelzwitschern sammeln: Sonntagsfreude. Habt ein schönes Wochenende. Besonders auch für all die, die am Sonntag arbeiten müssen. Ich auch mal wieder ;-)


Mehr Samstagskaffee.
Mehr Himmel.
Mehr Perspektivwechselfotos.
Mehr Sonntagsfreuden.

Kommentare:

  1. Das sieht doch nach einer Menge blauen Himmel aus...Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende...trotz Arbeit...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wohltuendes Himmelblau. Ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  3. wir haben es auch sehr blau und licht hier, elf grad und sonnenschein, radtour und frühlingsansichten. für morgen gerne wieder!
    schönes wochenende, liebe ghislana!

    AntwortenLöschen
  4. die Blumen lassen den frühling erahnen. liebst ninja

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme jeden Sonnentag und jedes Frühlingslüftchen als Geschenk und denke nicht, was nachher kommt. Schönes Wochenende. Regula

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Narzissen und ein traumhafter blauer Himmel! Schaut ja schon richtig nach Frühling aus!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Das Licht deiner Bilder kündet den Frühling an , zweifelsohne !
    Liebe Grüße zu dir !
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Himmelsblau gibt es bei uns leider nicht. Deine Narzissen machen Laune.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Momente hast Du eingefangen!!! Ich mag besonders das kleine Geschnörksel an den schwarzen Ästen vor dem Blau! Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Dir, auch wenn Du morgen arbeiten musst!!!
    Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder und mehr Sonntagsfreuden, da stimme ich Dir zu. Grüsse von Inge

    AntwortenLöschen
  11. Es gibt so viel Wundervolles, das man einfangen und in seiner Seele bewahren kann. Du zeigst es mit zauberhaften Fotos. Glücksaugenblicke!

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  12. Himmelsblau - so wohltuend zu jeder Zeit, liebe Ghislana!
    Liebe Montagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ghislana,

    er tut so gut, dein Blick nach oben in den blauen Himmel, aber auch durch das "Gefussel" des Herbstes, in dem sich das Sonnenlicht so schön streut.

    Und dann sieht es so aus, als könntest du schon Salat ernten. Kommt bei euch schon das Scharbockskraut raus?

    So langsam ist mir jetzt auch nach Frühling.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.