Samstag, 23. November 2013

Nein, es hat noch nicht geschneit...


 

Nein, es hat wirklich noch nicht geschneit, aber die Ansicht dieses Himmels und der Fotos vom Aussichtsturm in Sielmanns Naturlandschaft Groß Schauener Seen aus weckt in mir Sonntagsfreude. Heute Abend, wenn die Samstags-Unterrichtsstunden gegeben sind, hole ich eine Freundin vom Bahnhof ab, die zz. in den USA lebt und mit ihrer Frau einige Tage in Deutschland ist. Ich lernte sie auf einem Ost-West-Frauenseminar im Franzenhof bei Berlin Anfang der 90er kennen. Das war eine der Begegnungen, bei denen man sofort Verbundenheit spürt und Wurzeln ineinander schlägt... Seitdem sehen wir uns alle paar Jahre, und das letzte Mal war's auch hier bei mir und wir sind zum Aussichtsturm gewandert, im September, haben den Wolken nachgeschaut, geredet, einen Kranich-Kanon gesungen. Wir wollen wieder wandern, diesmal vielleicht zur Huschte bei Prieros oder unter die alten Eichen auf dem Richtersberg. Ich freue mich! (Die gezeigten Bilder sind diesen März mit einer anderen Freundin entstanden, auf einem Spaziergang nach einem gemeinsamen Frühstück. Wir standen sprachlos unter dem Himmelsloch und seinem Strahlen...)



Sonntagsfreuden bei Maria
Himmel bei Katja

Kommentare:

  1. Welch eine Weite unter schwerem Himmel!
    Eine schöne Zeit mit der Freundin!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow...was für ein Anblick! Schön, wenn man Freundinnen hat, mit denen man so schöne intensive Momente erlebt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Himmelsblick, ein absoluter Traum!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das zweite Bild mit dem gerichteten Licht ist ja toll!

    AntwortenLöschen
  5. Geradezu magisch sieht das aus.
    Herzliche Grüße,
    Franka

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Himmelsmomente: da geht mir schon beim Fotogucken das Herz auf: wie mag die Wirklichkeit gewesen sein:)
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
  7. wie ein fenster aus einer anderen welt, wie die sonne da durchbricht, fast unwirklich und doch immer wieder so real! wunderschön!
    eine feine freundinnenzeit wünsch ich dir!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  8. und dabei hätten die bilder so überzeugend ausgesehen für mich. habt eine gute zeit, liebe ghislana!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ghislana,

    während wir wohl in dieser Nacht die ersten Frostgerade haben werden, zeigst du Fotos vom Schnee. Dabei ist er mir noch sooo fern, das Laub leuchtet hier noch so gelb.

    Aber das Wolkenloch ist der Hammer ... einfach Wahnsinn, was die Natur doch so alles zaubert. Und so gut getroffen, dass hab ich so noch nicht hinbekommen.

    Einen schönen Freundin-Wander-Sonntag wünscht dir Antje

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich sowas sehe, dann bekomme ich sofort Gändehaut und muß tief Luftholen. Wie grandios!
    Da mag man schon an himmliche Zeichen glauben...
    Hab viel Spaß mit deiner Freundin - es ist schön Zeit mit Menschen zu verbringen, denen man sich verbunden fühlt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Die Wolkenbilder sind so imposant, wer hatte denn da seine Hände im Spiel?
    Viel Spaß mit Deiner Freundin und einen schönen Sonntag, wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  12. Das zweite Bild macht sprachlos, liebe Ghislana. Wundervoll. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  13. das sind wunderschöne bilder….jedes einzelne für sich….ganz grossartig!
    schönen sonntag für dich, liebe ghislana

    AntwortenLöschen
  14. ich bin ganz hingerissen von diesen bildern. traumhaft schön!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.