Donnerstag, 21. November 2013

BIWYFI - Oben....

Oben ... ein Lichtblick, einer Überbelichtung geschuldet. Da nehm' ich diesen Fehler doch gerne mal an - denn wunderbar gelb sind die letzten Blätter der Zierkirsche vorm Haus zwar, aber der Himmel darüber war gestern tiefgrau und feucht, den ganzen Tag lang, graue Suppe eben. Da freue ich mich über leuchtendes Gelb, tags am grauen Himmel und abends und morgens über meinem Bett. Manchmal schummelt sich nachts noch der gelbe Mond da oben durchs Fenster als Lichtblick in meinen Schlummer, aber durch diese graue Himmelssuppe kommt der leider nicht... Habt einen schönen hellen Tag und schaut bei Nic, was es da oben alles so an Schönheit gibt, denn heute heißt es wie jeden Donnerstag: Beauty is where you find it. Meine Blicke in die Baumkronen gab's diesen Monat noch hier und hier.

"Morgenlicht" - Wachsbatik (ca. 80 x 60 cm)

Kommentare:

  1. grade der "fehler" macht die besonderheit des bildes aus! wunderschön! und dein morgenlicht - in das würde ich morgens auch gern meinen blick versenken anstelle mittleren graus.
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos - solche Bilder brauchen wir, bis das Sonnengelb uns wieder besuchen kommt!
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein zauberhaftes Bild!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos und die Wachsbatik ist wunderbar. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir, dein überbelichtungsobenblick. Und die sonnige wachsbatik könnte ich mir sehr gut als gartentischdecke vorstellen.....
    Hier leider auch nur grau in grau und kalt! *brrrrrrrr*
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr Deine Aufnahme und die Wachsbatik ist für mich Sonne pur - hell, warm, lichtdurchflutet - kreisend mit wachem Blick. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  7. liebe ghislana, diese wachsbatik ist so was von gut. ich bin begeistert.
    viel fröhlich-gelbes oben dir!

    AntwortenLöschen
  8. Zweimal zartes, filigranes Gelb, das mir das heutige Grau aufzuhellen versucht. Wie fein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cooles Foto, weil der Hintergrund wie ein gemalt/gezeichneter Hintergrund wirkt. Auch wenn ich solche Wetterlage ja hasse, ich finde immer, dass das irgendwie gar kein Wetter ist, oder? Stumpf, dumpf und bleiernd, so war es hier auch Montag/Dienstag oder so...
    Dein Wachsbatikbild finde ich ganz toll, mit den filigranen roten Strichelspuren.
    Liebe Grüße
    Barbara Bee

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, jetzt kann ich mich nicht entscheiden, was mir besser gefällt. Das Bild oder die Wachsbatik. Beides wunderschön!!

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön es doch ist, wenn man die Kleinigkeiten, trotz des tristen Wetters, noch entdeckt.
    Man muss nur genau hinschauen und ab und zu den Blick nach oben richten!
    Herzliche Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  12. Beides schön, dein überbelichtetes Bild und das wundervolle Batiktuch! Da kann dir das Grau da draußen eigentlich gar nichts anhaben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Von der Wachsbatik bin ich auch ganz begeistert...
    ... viele Grüße! Mond

    AntwortenLöschen
  14. Klarer Fall von super gemacht und besser-über-als-unterbelichtet ;-) Gefällt mir 1a und wird meine neue Inspiration ;-) (nicht ganz so viele filigrane Äste, das macht mir Mut). Lieber Gruß, Britta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.