Freitag, 15. November 2013

Am Freitag - nur ein Bild ohne Worte



Kommentare:

  1. Wunderschön!
    D A N K E
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Aktion bei genauerer Betrachtung genial...so schön...auch dein Bild! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. so schön!!! ich stell mir grad vor, wie ein kleiner seiltanzakrobat geschmeidig über den ast tänzelt, dann halt macht an einem der feinen blätter, sich raupenhaft einrollt und genießt...
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Es ist bemerkenswert, wie wenig Worte es manchmal braucht. Ich finde es sehr erholsam einmal nichts zu lesen. Nichts wird vorweg genommen, jeder kann selber interpretieren, jeder kann sich eigene Gedanken machen:
    Bald herrscht völlige Nacktheit, kein Blatt mehr, kaum noch Grün.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  5. so schön....die letzten blätter. liebe wochenendgrüße mickey

    AntwortenLöschen
  6. Wie friedlich das aussieht. Danke für diese schöne Impression, Ghislana.

    Schönes Wochenende!
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Durchatmen. Innehalten. Wie wohltuend in der ganzen Aufregung...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.