Donnerstag, 10. Oktober 2013

Beauty is where you find it... - sanftes Gelb...

... gefunden auf einer Wanderung durchs Muldental flussabwärts von Freiberg-Halsbach bis Halsbrücke. Zum milden Herbsttag passte das Zartgelbe der Gräser und Blätter... Knallig wurde es erst zum Schluss... 






Nach soviel Zartheit tauchte zum Ende der Wanderung dann doch auch noch etwas Knallgelbes auf, als wir einen - für die Jahreszeit ungewöhnlichen - blühenden Löwenzahn entdeckten und - eine Garten-Voilere mit zwei blaugelben Aras...



Das Muldental bei Freiberg ist leicht und geruhsam zu wandern - bei Normalwasserstand! Die Folgen der Juniflut sind im Gesträuch noch zu finden... Aber es laden am Flussufer auch Bänke, Steine und umgestürzte Bäume zum Ausruhen ein. Auch auf den Wiesen ist gut ruhen. Wir haben uns gerne dem angenehmen Urlaubsschlendrian überlassen, zumal das Wetter einfach so "stimmte"...

Mehr GELB heute bei Nic.

Kommentare:

  1. Ach, liebe Ghislana....lieben Dank fürs Zeigen...erinnert mich daran, dass ich schon länger nicht mehr im Muldental war...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Der Löwenzahn gefällt mir besonders gut und erinnert mich an eine kleine Sonne :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schön, die Mulde und hre Landschaft durch deine Kamera zu entdecken, abseits der Katastrophenberichte vom Sommer. Ich wär dort auch gerne unterwegs... Aber ich muss mir kleine Ziele setzen momentan.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. richtig spannend, die kleine bildergeschichte, mit diesem prolog. diese aras sind so hübsch, wären auch feine kalendertiere :)

    AntwortenLöschen
  5. Du zeigst das vielfältige Gelb, das Gelb mit seinen vielen Facetten. Es muss gar nicht immer so knallig sein. Das zarte und feine Gelb gefällt mir besonders gut.
    Liebe Ghislana, schöne Einblicke hast Du veröffentlicht!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein hübscher sanftzartgelber Spaziergang, der in sattem Löwen- und Papageiengelb endete.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Du hast die sanften Gelbs gesammelt.Ich mag das Haus besonders.Du hattest natürlich recht mit der Bemekung, natürlich Löwenzahn. gelbe Grüße schickt Karen

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Gelbnuancen
    Die Blätter am Flusslauf und das ' verwaschene' Gelb am Häuschen
    Gefallen mir besonder gut!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, auch Dein vorheriger post hat es mir angetan, diese Muster und die Steine und all das, toll! Ich hab so Lust bekommen, jetzt sofort einen Ausflug raus in die herbstliche Natur zu machen, sehr inspirierend und danke auch für Deinen Kommentar zum daily project!
    Liebe Grüße x Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöne Bilder........sehr entspannend!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Traumhafte Orte und Bilder, auch vom Himmel über Dresden (wo ich noch nie war), die Zusammenstellung der Formate! Für mich ein Anstoß doch mal wieder "anders" Hinzuschauen. Was es mit den durchscheinenden Stoffe auf der Leine auf sich hat....und Weigelien (Strauch?) im Kuchen?!
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.