Donnerstag, 5. September 2013

Lieblings(arbeits)plätze...

...heißt es heute bei Nic und Beauty is where you find it. Lieblingsplätze - ein Thema ohne Ende..., z. B. auch die vielen Lieblings-Sommerplätzeorte der Sommer mail art. Meine Lieblings(arbeits)plätze habe ich gestern fotografiert, während der Arbeit...

Am See sieht es frühmorgens so aus, als hätte sich das Wetter beruhigt...

Die Woche ist mehr als sonst mit Arbeit angefüllt, und da trifft es sich gut, dass ich nach eineinhalb Regentagen wieder nach draußen ziehen kann... Denn das "Draußen" ist mein Lieblings(arbeits)platz. Und inzwischen kann ich das Draußensein wunderbar mit meinem Beruf verbinden, das Allerschönste vom Schönen für mich an meinem Wechsel vor vier Jahren und ich genieße das so sehr! Ab Mittag (erst da habe ich während einer Blogrunde Nics erstes Septemberthema fürs Fotoprojekt mitbekommen) schaut es sich zz. so an...


Mittag - Zwischen-Obstmahlzeit mit Blick ins Grüne, gleich vom "Schreibtisch" aus.
Kleines Küchenintermezzo: Ebereschenbeeren kann man auch trocknen und dann - in Maßen, ein paar am Tag -  essen, oder im Winter den Vögeln verfüttern.
Oh, nicht nur NSA liest mit..., der Kleine ist mir allerdings lieber.
Der wilde Strauß auf dem Tisch wird seit 10 Tagen immer mal wieder etwas nachgefüllt, heute mit den roten Zwergmispeln vom Weg zum Briefkasten rund ums Haus.
Wie gut, dass meine Arbeit mich sanft zwingt, mich auch ausgiebig zu bewegen: Während des Nachmittagsspaziergangs Zweige sammeln für die Naturkundesequenz morgen in der Fachschule. Die Heide so schön blühend gefunden. Dem weichen knarrenden Ton des Kolkraben und seinem hauchigen Flügelschlag gelauscht.
Einen ganz kleinen mir unbekannten Schmetterling beim Sonnen beobachtet. Heruntergefallene Mistelblätter eingesammelt.
Nach Rückkehr und Sortiererei Kaffee getrunken und den wilden Spielen der Zweige und Schatten der Kletterpflanzen zugeschaut.
Mit dem Abendsonnenlicht alles geschafft, das Notebook zugeklappt, Tasche gepackt, Tag ausklingen lassen... Auf einen guten Tag heute!
Und weil sich das Mittwoch einen ganzen Tag lang so stimmig und "mittig" angefühlt hat, schicke ich meinen Arbeitstag noch zu Eva. Um meine Mitte zu finden und in meiner Mitte zu leben, muss ich nach draußen...

Kommentare:

  1. Was für schön Lieblings(arbeits)plätze...Mein Arbeitsplatz ist leider nicht so idyllisch und ich würde ihn nicht so ganz als Lieblingsplatz bezeichnen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderbarer Arbeitsplatz, meinen teile ich seit gestern mit 51 Kollegen auf unter 100qm.....
    Schöne Spätsommertage wünsche ich dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe deinen aRbeitsplatz. und deinen küchenfensteRblick. Rote peRlen voR saftigem gRün .... so hübsch. ich glaube, ich weRde auch Rotes sammeln gehen.
    einen heRRlichen tag diR. liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lieblingsarbeitsplätze gefallen mir. Da könnte ich auch gut arbeiten. Ich versuche mit meiner Klasse auch so oft wie möglich draußen zu sein. Meinen neuen Innenarbeitsplatz muss ich die Woche über noch einräumen. (Ich habe ein neues Klassenzimmer.)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das wären inspirirende Arbeitsplätze auch für mich!
    Und Dein See am Morgen. Wunderbar.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser frühmorgenliche Seeblick und dieser Gartensitzplatz sind ja ein Traum!!

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön!! Da möchte man gern mal tauschen! ;-)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhafter Seearbeitsblick - im Nebel. Konzentrationsbündelnd... Hängender Beerengarten vor dem Fenster - inspirierend. Lieben Gruß. - Iris

    AntwortenLöschen
  9. da, liebe ghislana, sind so wunderschöne fotos dabei, aber hängengeblieben sind augen und herz im ersten bild. traum- und fabelhaft.

    AntwortenLöschen
  10. Du hast ja schon eine richtig frühherbstliche Stimmung eingefangen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hast du wunderbare Lieblingsarbeitsplätze, du Beneidenswerte! Ich muss mich grade wieder in eine fremde Hülle einpassen...
    Der Schmetterling dürfte ein C - Falter sein, übrigens!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Allein das erste Bild - traumhaft! Dafür würd sogar ein Morgenmuffel wie ich früh aufbrechen...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Wenn ich das so sehe ... könnte ich mir fast keinen schöneren Arbeitsplatz vorstellen. Idyllisch und inspirierend, da wird die Arbeit zum Vergnügen, gell? ;-)

    Danke für Ihren freundlichen Besuch.

    Liebe Grüße
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ghislana,
    das sieht nach einem ziemlich perfekten Arbeitstag aus. Darauf arbeite ich auch hin. :-) Mein Arbeitstag jetzt sieht nämlich ganz anders aus. ;-)

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.