Sonntag, 8. September 2013

Leben mit Büchern...


... heißt es seit Mitte August bei Kerkis Farbenkleckse


Bücher begleiten mich von morgens bis abends..., zz. sehr viel Fachliteratur für den Beruf. Als Dozentin in der Erzieherausbildung bin ich Quereinsteigerin und lese viel über Lernen und Erziehen um mich herum. Gerade frisch erschienen, unterwegs zu mir und eine Brücke zu meinem "Fach" ist dieses hier: Gerald Hüther/Herbert Renz-Polster - Wie Kinder heute wachsen. Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Fühlen und Denken. Beide Autoren schätze ich sehr und bin nun schon soooo gespannt.

Letzte Woche beim Arbeiten, beim Vorbereiten des Unterrichts zu Hause an einem meiner Lieblings(arbeits)plätze, versammelten sich bei mir einige der Altvertrauten.


Heute ist Sonntag, und Maria sammelt Sonntagsfreuden. Bücher zählen für mich dazu, unbedingt, und heute ist eine Lesestunde im Liegestuhl fest eingeplant. 


Wir dürfen hier weiter Sommer haben!

Kommentare:

  1. Da hast Du ja allerhand vor :-)
    So gemütlich im Grünen und dann noch bei Sonnenschein, da lese ich auch am allerliebsten!

    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. definitiv auch hieR eine fReude!
    eine gRoße.
    gutes woRtveRschlingen. liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. tolle spätsommerliche Stimmung in Deinem Wald.
    herzlich Judika
    P.S. Ich habe bisher nur einmal Mandelkuchen gebacken, das Herzchen stammt vom ersten Kuchen, meine Männer waren nicht so begeistert von dem Kuchen wie ich, schade.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Bücher sind eine Sonntagsfreude...wie Recht du hast!!! Wie schön, dass du dazu noch so ein nettes Plätzchen zum Lesen hast!! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. sonntags und jeden tag, immer und unbedingt.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du einen tollen Arbeitsplatz.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn die Auswahl der Lektüre nun nicht so die meine ist, der Platz ist toll. Zum Arbeiten, wie auch zum Lesen. Ein wirklich schönes Bild.

    AntwortenLöschen
  8. Da machst das Lesen solcher Lektüre doch Spaß. Ich würde mir allerdings auch andere Bücher auswählen ;-)
    Aber ein schöner Platz.

    AntwortenLöschen
  9. Oh, den großen, dicken Pahlow von GU habe ich auch. Ohne Bücher geht bei mir nichts. Inzwischen habe ich einen beunruhigend hohen Stapel an Gartenbüchern, die ich in meinem Blog hin und wieder vorstelle, aber ist eher eine Winterbeschäftigung. Im Moment gibt es noch so viel anderes....

    Einen schönen Tag
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.