Donnerstag, 26. September 2013

Fundstücke... mit Blumen und Fisch

weekly blogger photo project 



"Fundstücke"...heißt es Donnerstag bei Nic und Beauty is where you find it. Ich hab das, was es zz. draußen so zu finden gibt an Baumfrüchten dieses Sommers, zusammen mit anderen Fundstücken arrangiert, dabei sind gleich auch Freitagsblumen für Holunderblütchen und Freitagsfisch für Andiva herausgekommen.

Baumfrüchtchen mit 8 x Sommerpost, hurra - einmal Post kommt also noch!




























An diesen sommers unscheinbar ähnlich Brombeeren blühenden weißen Röschen komme ich in meiner Straße vorbei und ernte seit Jahren die kleinen roten Früchtchen für Sträuße. Diesmal auch gleich mit Familie.













Ins Bild mogeln sich links Kapuzinerkressen-Blüten in der Wasserschale. Meine Mutter liebte sie; dass man sie essen kann, hat sie damals nicht gewusst. In einem der kleinen Väschen aus ihrer Sammlung zwei Silbertaler aus meinem Garten. Die rote Kerze ist ein Geschenk von Kursteilnehmerinnen. Die Kerzenzeit hat wieder begonnen...









Das Kind auf der Bank ist ein weiteres Fundstück vom Ergotherapie-Keramik-Flohmarkt


















Kastanien-Eicheln-Bucheckern-Fisch    Bucheckernhüllenflossler   Ahornnasenschwanz-Fisch   Augäpfelchen-Fisch   ...

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nic - leider schaffe ich es heute nicht zu posten. Schade, dennn ich finde DeinThema wieder so schön weit gefasst. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,
      Nic kommt hier aber höchstens zu Besuch vorbei :-)
      liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. die baumfruchtvielfalt — eine ganz besondere herbstzauberzutat.

    AntwortenLöschen
  3. das sieht sooooo schön aus bei dir, liebe ghislana. da bekomme sogar ich lust auf Herbst. bucheckern habe ich schon jahrelang nicht mehr gesehen...aber vielleicht suche ich einfach nicht an den richtigen stellen.
    dem waldherbstfrüchtefisch wird es morgen sehr gut gefallen in andivas fischteich...meine freitagsfische freuen sich schon auf den lustigen gesellen :)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. ohja, da gibt's soviel zu finden im moment. ein paar gefärbte blätter haben auch schon ihren weg herein gefunden. und kastanien natürlich, was mich erleichtert, darf ich doch nun endlich den inhalt des kastanienbehälters vom letzten jahr aus wirbelwindszimmer entsorgen - in form eines schönen kastanienfeuers versteht sich, von wegen faszienation lagerfeuer und geschichtenerzählzeit und so ;)
    deine naturkunstfische mag ich ganz besonders!
    ach ja - ich glaub, ich hab's bei dir entdeckt das buch "wie kinder heute wachsen", feines buch, hilft mir bei der argumentation dessen, was ich da so vorhabe beruflich, enorm. danke! Louv liegt auch schon hier und vieles weitere mehr. sehr spannend! und bedenklich. und nachdenklich stimmend. aber noch bin ich ja illusionistisch, etwas bewegen zu können ;)
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  5. oh, bei dier "herbstelt" es schon so schön! lg, éva

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner herbstlicher Tisch...und die Tischdecke erst...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. dein bucheckenhüllenflossler gefällt mir ausgesprochen gut, gibts den heuet zu mittag ;-)?
    der herbst bietet einem wirklich die schönsten fundstücke, wir kamen gestern von einem spaziergang mit vollen taschen und händen zurück: der letzte holunder, birnen und äpfel von der streuobstwiese, sonnenblumenköpfe für die vögel, beerenzweige für den gartentisch. ist das nicht herrlich?!
    liebe grüße in dein wunderschönes heim, mano

    AntwortenLöschen
  8. Schön der Fisch, aber noch schöner ist das Rote-Früchte-Sträußchen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ghislana, danke für deine Wünsche für ein entspanntes Wo hebende! Langsam entspannt sich hier auch wieder was, denn ich liege im Spital & mein Ellbogen ist operiert & die Schmerzen inzwischen erträglich. Ja, so schaut's nach meinem Sturz vor einer Woche auf dem Wandertag aus. Ich kann wieder lachen & hab mich heute an der Sonne erfreut.
    Pass gut auf dich auf!!!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein richtiger "Gabentisch", liebe Ghislana !!! Ich mag die kleinen Hagebutten sehr, leider wachsen sie nur an bestimmten Stellen und zur Zeit kenne ich leider keine..Viele herzliche Grüsse, Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.