Samstag, 3. August 2013

Dramatik zwischen Blauhimmelphasen

Zum Glück gab's eine kleine Hitzepause und Regen... - deshalb heute mal wieder "dramatischerer" Himmel als in den letzten Wochen...

Kleiner Elefant auf Reisen?















Ich bin noch hier, sprach die Sonne...

























... um dann doch erst mal im Dunkel zu verschwinden. In der Mitte zart und schlank und lang der letzte der 3 alten Sendemasten, Wahrzeichen von Königs Wusterhausen, Wiege des öffentlichen Rundfunks, aufgenommen vom A10-Center aus, ein mir viel zu riesiges Einkaufszentrum, aber da ist auch die Reinigung meines Vertrauens, in die ich meine Lieblingsfarben bringe und neulich gerade abgeholt habe...




























Habt ein schönes Wochenende. Wenn ihr Lust habt, schaut noch mal bei Katja nach Himmelsbildern. Und bei mir steht bis 15.8. ein Jubiläums-Lostopf.

Kommentare:

  1. oh, österreich schwebt auf dem ersten bild vorbei an dir, wie nett, ich wink zu dir runter.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  2. das dRitte so augenschön. und kontRastReich.
    die abkühlung waR miR Recht .... jetzt schon dReißig° hieR. abeR heut weht ein lüftchen.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe eine Schnecke im ersten Himmel... Mit Haus... Vielleicht weil wir hier schon eine morgendliche Leiche ohne Haus vor dem Sandkasten hatten. Ein schönes WE! Marja

    AntwortenLöschen
  4. Ein Elefant auf Reisen, wunderbar. Schließlich möchte der graue Riese auch einmal den Urlaub genießen und die weite Welt erblicken :-)
    Auch das mittlere Bild ist super schön, liebe Ghislana!

    Sonnige Samstagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. schön schön, diese Dramatik
    Grüßchen Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne HImmelsbilder! Mich hat dein kleiner Elefant auch gleich mal an die Karte von Österreich erinnert!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Das erste Himmelsbild sieht aus wie gemalt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So bewusst auf den Himmel geblickt kann man allerhand entdecken!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  9. Zu viel blauer Himmel ist auf die dauer echt langweilig, gell. ;) Ichh liebe diese Himmelsblicke, die Katja inspiriert hat, und schaue schon ganz lange viel bewusster in den Himmel. LG Rebekka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.