Samstag, 15. Juni 2013

In heaven - FrühSommerBlütenHimmels-Sonntagsfreude

Robinienblüte an der Försterei Hammer (Naturpark Dahme-Heideseen)
















Gelbes Waldgeißblatt an meiner Terrasse
Wilder Wein ist mir aufs Dach gestiegen
Mohn auf dem begrünten Dach des Wildkellers an der Försterei Hammer
Ich schwelge das zweite Wochenende wieder in (Batik)farbenfreuden, zuletzt (das erste Mal) als "Batikhexenküchenfärbemeisterin", diesmal selbst (auch) wieder als Teilnehmerin. Große Freude. Sonntagsfreude! Vielleicht gibt's neue Blütenmuster.
Habt ein gutes Wochenende! Mehr Himmelsblicke bei Katja. Und Sonntagsfreuden bei Maria.   

Kommentare:

  1. Oh, da haben wir heute ja ganz ähnliche Himmelsfreuden...wie schön! Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. das himmelsblau doch immeR wiedeR eine peRfekte kulisse füR blumenblütenköpfe ist. ganz wundeRbaR kontRastieRend duRch leuchtende faRben.
    und deR mohn .... oh ich mag mohn.
    liebste wochenendgRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dieses tiefe Himmelblau mit den kontrastierenden farbigen Blüten! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie beneidenswert! Blauer Himmel ist hier ZU selten. Und wenn es noch schwül ist, mag ich gar nicht nach draußen. Und anderes Wetter ist im Westen nicht in Sicht...
    Na, ja, angesichts des Hochwassers ist das wirklich kein Thema, aber mich beeinträchtigt ein solches Wetter. Glücklicherweise komm ich dadurch viel zum Nähen.
    Ein schönes Wochenende!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. farbtupfer vor luftblau, das fühlt sich leicht an.
    liebe grüße von ulma und frohes batiken!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ghislana,

    da hatten wir mit der Mohnblüte vor dem Himmel wohl ne sehr ähnliche Idee, sie aber doch ganz anders umgesetzt. Dein Bild gefällt mir genauso, sieht deutlich entspannter aus. Aber auch der blaue Himmel auf den anderen Bildern.

    Viel Spaß beim Batiken wünscht Dir Antje

    AntwortenLöschen
  7. Du hast mich grade gedanklich in einem Duftmeer schwimmen lassen, denn Robinie und Geißblatt, beide haben mir die vergangene Woche meine Nachtarbeit versüßt. Obwohl ein ganzes Stück weg blühend, ist ihr Duft in den Abendstunden durch mein Fenster geweht... besser als jedes Parfum das jeh könnte.

    Herzlich Katja
    ... die sich grade fragt, ob sie wohl eine Eulenfeder erkennen würde. Ich fürchte... nein.

    AntwortenLöschen
  8. Wow - tolle Fotos!
    Ich liebe die Blickwinkel, wunderschön :-D
    Batiken klingt auch super, hab mir erst heute ein Batikshirt gekauft und gedacht wie toll es wäre mal wieder selber zu batiken.
    Viel Spaß...
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos! Der schöne blaue Himmel und die Blüten! Traumhaft!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  10. Blume+blitzblau, so putzt er sich also grad raus, dein Sommer!

    AntwortenLöschen
  11. Der rote Mohn vor der blauen Himmelskulisse ist wunderbar anzuschauen - ein echter Sommertraum!

    AntwortenLöschen
  12. Der Zufall führte mich auf diese Seite und ich fand wunderschöne Photos, danke!
    Hier ein kleiner Beitrag von mir:

    Himmelblau (aus dem Buch: Wilder Mohn und Himmelblau)

    Ich hab noch Himmelblau in meinen Träumen,
    und seh noch immer Schäfchenwolken ziehn.
    Brauch nicht das kalte, starre Weiß mehr fliehn,
    das mir im Heute fällt aus kahlen Bäumen.

    Es liegt noch Sonnenglanz auf deinen Haaren,
    ich spür den Wind, der über Felder streicht.
    Der Duft des Sommers macht das Atmen leicht,
    kein Wiesenkraut will hier an Farbe sparen.

    Bald blüht der rote Mohn in meinem Garten
    und Mittagswärme fängt sich in den Bäumen,

    in denen Kirschen auf die Süße warten.
    Ich hab noch Himmelblau in meinen Träumen...

    Ein glückliches und gutes Neues Jahr wünscht Petra Friedel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.