Samstag, 27. April 2013

In heaven - "Zwischen Sonnenscheiben und Wolkenpfaden"










Faden des Lebens

Du liegst einfach da,
manchmal unsichtbar, 
kaum wahrnehmbar.
Doch an manchen Tagen
seh ich den Lebensfaden.
Und ich folg ihm einfach nach,
ich folg dem Lebensfaden nach:
zwischen Sonnenscheiben
und Wolkenpfaden.

Ein Kanon von Uli Führe. Ich lernte ihn im vergangenen Jahr während eine Woche Singen und Wandern im VHS-Heim Kloster Inzigkofen im Tal der jungen Donau und erinnere mich des Abends, als wir ihn sangen, durchs frisch in den Kies des Innenhofs am Kreuzgang gelegte Labyrinth schreitend. Bewegende Momente.

Als ich diesen Himmel neulich auf meinem Weg nach Hause sah, klang er plötzlich wieder in mir, der Kanon, und ich spürte ganz luftig und licht meinen Lebensfaden, zwischen "Sonnenscheiben und Wolkenpfaden". Habt ein gutes Wochenende, mit viel Himmel, auch bei Katja. Und vielleicht seht auch ihr in diesem endlich angekommenen Frühling voller Sonntagsfreude euren Lebensfaden.














Kommentare:

  1. meRci. füR diesen kanon.
    mit diesem gefühl bin ich aufgestanden. wie gut, dass es jetzt so in woRten voR miR liegt. jetzt lässt es sich oRdnen.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Kanon...was für ein schöner Himmel...Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön deine Fotos in Verbindung mit dem Text. Spricht mich sehr an!!Ein gutes, lebendiges Wochenende wünscht heiDE

    AntwortenLöschen
  4. Der 3. Himmel den ich nun entdecke. Ich hoffe alle weiteren sind auch so schön blau wie dieser.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Wolken sehen unglaublich fluffig aus. Schöne Himmelsbilder. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. einfach nachfolgen - so soll es auch manchmal sein, das leben. ein schöner gedanke.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ghislana, wunderschöne Wolkenbilder zeigst du da. Da möchte man liebsten Anlauf nehmen, auf die Wolke hüpfen und mit ihnen am blauen Himmel für eine Weile davon fliegen, schön...

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich dreidimensional ist dein Himmel. Die Wolken schwimmen darin wie Fische im glasklaren Bergsee. Übertragen auf den Lebensfaden für mich auch ein sehr schönes Symbolbild.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. So schön und bewegend - Bilder und Worte...
    Ganz liebi grüäss und einen freudvollen Sonntag, anja

    AntwortenLöschen
  10. So schön der Kanon "Faden des Lebens",gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.