Donnerstag, 7. Februar 2013

Numbers... Beauty is where you find it!

Als ich Nics BIWYFI-Monatsthemen las, habe ich gedacht - das müsst doch zu machen sein... Dieser Tage war ich zu Besuch auf dem "flachen Land". Auf meinen Spaziergängen war ich erstaunt, wo einem überall Zahlen begegnen... - sogar auf Bäumen:

11556 gehört zu einer der alten Eichen innerhalb einer Allee zwischen zwei kleinen mecklenburgischen Dörfern. Die Nummern sind offenbar schon so lange an den Bäumen, dass sie von manchen schon "verschluckt" werden. 


Diese Nummern gehören offenbar zu einem alten Baumkataster, das neuere hat statt der runden Metallschildchen eckige Plastikschilder und zählt Bäume nicht mehr zu Tausenden sondern nur noch zu Hunderten...


Zu hoffen ist, dass die Bäume trotzdem noch alle da sind und in wunderschönen Alleen stehen ;-)




Alle die vielen Zahlen und Nummern, die sich heute bei Nic angesammelt haben, findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Den Rückschritt von den 10000ern zu 100ern finde ich bei näherer Überlegung eigentlich ein bißchen bedenklich... 11556 in rund und ohne Plastik gefällt mir am besten! LG, Waldkind Nr.2

    AntwortenLöschen
  2. ich hoffe, das mit den fehlenden nullen hat andere gründe ... kleinere bezirke oder sie haben wieder von vorn begonnen? ne, will nicht drüber nachdenken. wir pflanzen immer mal nen baum im garten.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  3. Hm, ihr beiden, ich gehe mal davon aus, es gibt da jetzt ein neues "nachwendliches" Kataster, das anders zählt. (Die Alu-Plaketten kenne ich ja noch aus den 80ern...). Bäume pflanzen ist immer gut und doch schmerzt (mich) jeder alte, der fallen "muss" vor seiner Zeit.

    AntwortenLöschen
  4. Schöne alte Bäume.
    Ich mag Bäume.
    Mit Zahlen habe ich beruflich zu tun.
    herzlich
    Judika

    AntwortenLöschen
  5. Das letzte Bild gefällt mir richtig gut!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.